1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

Mail via Proxy vom OSX Server

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Jotti, 14. September 2002.

  1. Jotti

    Jotti New Member

    Ich habe einen Server unter OSX, Version 10.1
    Dieser dient auch gleich als Web- und Mail-Server. Nun habe ich mit meinen bescheidenen Kenntnissen zwar herausbekommen, wie ich e-Mails vom Client zu meinem Standard-ISP versende, aber ich kann keine e-Mails empfangen. Das geht auch weiterhin nur, wenn ich eine direkt-Verbindung mit dem Internet habe. Ich dachte eigentlich, dass OSX Server die eingehenden Mails automatisch weiterleitet. Ich habe aber nirgends in der Serververwaltung gesehen, wo ich überhaupt die entsprechenden Einträge machen muss, damit der die e-Mails überhaupt abrufen kann. Kann mir jemand helfen ?
     

Diese Seite empfehlen