Mailkonto meines iMac gehackt

Dieses Thema im Forum "OS X 10.10 Yosemite" wurde erstellt von rolle, 29. Dezember 2015.

  1. rolle

    rolle New Member

    Hi,
    die Webseite "botfrei.de" hat leider keine Lösungen für Apple-Geräte.

    Gibt es ein geeignetes Programm gegen einen Botnet-Virus für iMacs zum herunterladen? Das von mir benutzte F-Secure hat keinen Virenbefall gemeldet, scannt aber den Trojaner "JS/Kavala.D" (Eine Zip-Datei). Mein Mailprovider ist sicher, daß mein Account gehackt wurde und empfiehlt Gegenmaßnahmen, kann für Applegeräte allerdings keine Hilfe leisten. Er sagt, ich solle zuerst den iMac säubern und auch iPhones & CO , bevor ich meine Mailbox bearbeite.

    Möglicherweise ist dieser Trojaner nur für Windows-Rechner.


    Hat jemand Erfahrung mit solchen Problemen?
     
  2. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Wenn dein Account gehackt wurde, empfehle ich zuerst mal, das Passwort dort zu ändern. Deinen Trojaner kannst du unbesorgt in die Tonne treten, solange er "nur" als Zip-Datei da ist, richtet er keinen Schaden an (solange du ihn nicht öffnest).

    Christian
     

Diese Seite empfehlen