Mal eine Frage zu nem Mac-Spiel: UT2004

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von BorDeauX, 21. Mai 2005.

  1. BorDeauX

    BorDeauX Member

    Hallo!
    Als Ex-Windoofi konnte ich problemlos Maps, Mutators etc. ins Spiel installieren. Wie funktioniert das auf dem Mac? Geht das überhaupt?
    Mich interessieren vor allem die Maps...sind es dieselben Datei-Typen wie bei der Windows-Version? Wohin damit? Habe eine riesen Samlung zusätzlicher Maps für das Spiel und würde sie gern insatllieren.

    Danke schonmal im Voraus und bitte keine Antworten wie "Mit einem Mac spielt man nicht" o.ä....ich will mit meinem PB spielen, also tu´ ich es.
     
  2. mgrove

    mgrove New Member

    Wenn du mit gedrückter CTRL-Taste/Rechte Maustaste auf das Programmicon von UT klickst müsstest du im Menü einen Punkt namens »Paketinhalt zeigen« haben.

    Wenn du den auswählst bekommst du zumindest schonmal die ganze Inhalte von UT angezeigt, unter anderem auch die Maps. Dann einfach mal deine Maps dazulegen und schauen obs geht. Und am besten bescheid geben ob die Sache funktioniert :)
     
  3. BorDeauX

    BorDeauX Member

    So so, ich soll also das Versuchstier spielen. :)
    Ich melde mich, sobald ich es probiert habe....
     
  4. BorDeauX

    BorDeauX Member

    ES FUNKTIONIERT!!! Genial... wer Ut2004-Maps/-Patches/-Models o.ä. sucht klickt hier: http://www.utworld.de/downloads_ut2004/ ...beste deutsche UT2004 Seite im Netz!!!
    Danke, für die Hilfe!
     
  5. Kafi

    Kafi New Member

    Das Santaduck Toolpak (bei versiontracker) installiert die sachen auch an den richtigen stellen mit diversen optionen und hat noch einiges mehr zu bieten... z.B. einen benchmark, mit dem ich das uebertakten meiner graka ausgetueftelt hab
     
  6. BorDeauX

    BorDeauX Member

    Klingt interessant, aber von diesen Installier-Tools halte ich nicht so viel. Hatte schon einige Probleme in Verbindung mit UT. Die Übertaktung meiner GraKa erspare ich mir auch, solange das Spiel flüssig läuft...aber Danke trotzdem.
     
  7. Kafi

    Kafi New Member

    ok,...
    dann sag ich dir halt so, dass du z.B. auch die Maps und so in die entsprechenden Ordner in einem
    "Unreal Tournament 2004" Ordner in einem der Application Support Ordner legen kannst, wie es sich fuer ordentliche OS X programme gehoert :)

    Also z.B. die Maps in

    Library/Application Support/Unreal Tournament 2004/Maps
    fuer alle Benutzer oder
    ~/Library/Application Support/Unreal Tournament 2004/Maps
    wenn nur du als einziger Benutzer die Map spielen koenne willst :)

    Finde ich schoener als die Loesung, im Programmpacket rumzuwerkeln
     
  8. BorDeauX

    BorDeauX Member

    Aber ist das nicht genau dasselbe? Ob ich sie nun direkt ins Paket oder über die Library hineinpacke müßte doch egal sein, oder?
     
  9. Kafi

    Kafi New Member

    vom verhalten her sollte es das gleiche sein.

    Ich habe aber lieber immer ein "sauberes" Programm...
    Um zu vermeiden, dass ich mal ne originalmap ueberschreibe, oder damit ich ungestoert ausmisten kann, ohne die originaldateien ausversehen mit zu loeschen und so... ist aber mehr persoenliche Praeferenz und weniger der Nutzenswert :)
     

Diese Seite empfehlen