Mal eine Techniche Frage

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von weltengaenger, 16. Januar 2008.

  1. weltengaenger

    weltengaenger New Member

    Hallo ,

    Folgendes Problem einen Festplatte von einen Dell-Notebook ist „physisch“ defekt , ich habe sie ausgebaut und an einen USB-Adapter gehangen und konnte an keinen XP-Rechner die platte lesen.

    Dann dachte ich mir naja probieres es mal am Mac und siehe da, ich habe vollen zugriff auf die Platte jetzt meine Fragen:

    1. Wie kann das sein, wer kann mir das mal erklären.

    2. Wie kompliziert ist es den mac mit nem XP Notebook über ethernet kabel zu verbinden , um die Daten auf das neues XP notebook zu kriegen ?

    Danke weltengaenger
     
  2. DominoXML

    DominoXML New Member

    Hi,

    zu 1.

    Die einzige Erklärung hierfür ist, daß der Mac NTFS nur liest aber nicht schreibt, was bei defekten Platten von Vorteil ist, da jedes weitere Scheiben, und sei es nur um die "Zugriffsstatistiken" zu aktualisieren zu weiterem Datenverlust führt.

    zu 2.

    Einfach beim Mac Scharing-SMB auswählen und die Platte Freigeben und dann von Win aus auf die Freigabe zugreifen.

    Versuche aber erst, die Daten so schnell wie möglich auf den Mac zu kopieren und mache dies nach und nach Verzeichniswiese!

    Nicht alles auf ein Mal, da defekte Sektoren jeweils zum Abbruch des Kopiervorgangs führen werden.

    Sollte alles klappen kannst Du die Daten auch alternativ auf DVD brennen.

    Ich wünsche Dir viel Erfolg.

    Gruß

    Volker
     

Diese Seite empfehlen