mal wieder AW 6.1.2 + DataViz-Filter ???

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von arte, 11. Oktober 2001.

  1. arte

    arte New Member

    Die Sache mit den Importfiltern für Apple-Works habe ich durch Umbenennung des Ordners "Filter" in "Translators" ja nun endlich geschafft, und es klappt sogar, mir zugemailte Excel-Dateien zu öffnen! Die sehen zwar vielleicht nicht immer schön aus (wird vielleicht doch nicht restlos alles konvertiert?), aber immerhin.
    Anders bei Word-Dateien (.doc), die werden samt und sonders nicht erkannt ("Filter kann nicht ...").
    Sind die Filter ebtl. doch nicht ganz up to date, oder kann s auch sein, daß auf dem Wege des e-mail-Versandes wg. der Konvertierung was beschädigt wurde?
    Übrigens sind die Dateien nach sichern aus Outlook-Express 5.0.2 auch nicht direkt im "Öffnen"-Fenster von Apple-Works sichtbar, sondern nur rechts im Fenster über die Taste mit der Uhr (?) erreichbar und zu öffnen. Soll das so sein???

    Leider wird die Sache dringend, da ich sonst verknackt werde, mir doch noch eine aktuelle Word-Version anzuschaffen.
    Oder genügt notfalls die Data-Viz-Pro-Version, die separat im Handel zu erstehen ist?

    Danke schon mal!
     
  2. hphboy

    hphboy New Member

    Habe auch manche Doc's, die nicht sofort erkannt werden,
    sie werden aber geöffnet, wenn man sie in ein neu geöffnetes Appleworks Schriftdokument zieht, is zwar merkwürdig, aber klappt.
    Aber bevor du dich weiter ärgerst oderdein geld für BillStuff verschwendest, kannst du noch mal ein Programm namens "icWord 1.2" testen, Demo gibts unter http://www.icword.com, oder auf irgendeiner heftCD, scheint besser zu funktionieren als AW.
     
  3. arte

    arte New Member

    Die Sache mit den Importfiltern für Apple-Works habe ich durch Umbenennung des Ordners "Filter" in "Translators" ja nun endlich geschafft, und es klappt sogar, mir zugemailte Excel-Dateien zu öffnen! Die sehen zwar vielleicht nicht immer schön aus (wird vielleicht doch nicht restlos alles konvertiert?), aber immerhin.
    Anders bei Word-Dateien (.doc), die werden samt und sonders nicht erkannt ("Filter kann nicht ...").
    Sind die Filter ebtl. doch nicht ganz up to date, oder kann s auch sein, daß auf dem Wege des e-mail-Versandes wg. der Konvertierung was beschädigt wurde?
    Übrigens sind die Dateien nach sichern aus Outlook-Express 5.0.2 auch nicht direkt im "Öffnen"-Fenster von Apple-Works sichtbar, sondern nur rechts im Fenster über die Taste mit der Uhr (?) erreichbar und zu öffnen. Soll das so sein???

    Leider wird die Sache dringend, da ich sonst verknackt werde, mir doch noch eine aktuelle Word-Version anzuschaffen.
    Oder genügt notfalls die Data-Viz-Pro-Version, die separat im Handel zu erstehen ist?

    Danke schon mal!
     
  4. hphboy

    hphboy New Member

    Habe auch manche Doc's, die nicht sofort erkannt werden,
    sie werden aber geöffnet, wenn man sie in ein neu geöffnetes Appleworks Schriftdokument zieht, is zwar merkwürdig, aber klappt.
    Aber bevor du dich weiter ärgerst oderdein geld für BillStuff verschwendest, kannst du noch mal ein Programm namens "icWord 1.2" testen, Demo gibts unter http://www.icword.com, oder auf irgendeiner heftCD, scheint besser zu funktionieren als AW.
     

Diese Seite empfehlen