Mal wieder einer, der familiäre Werte hochhielt.....

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von batrat, 11. Februar 2011.

  1. batrat

    batrat Wolpertinger

    ......und jetzt Abitte leisten muss :D
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,744731,00.html

    "Auf seiner Kampagnenseite für die Kongresswahlen posiert der US-Abgeordnete Christopher Lee noch so, wie es Wähler lieben: Ein Foto zeigt den verheirateten Familienvater beim Sonntagsausflug im Park. Im Polohemd, einer leichten Sommerhose, mit einer Hand hält er seinen Sohn auf dem Schoß, die andere ruht vertraulich auf dem Knie seiner bildhübschen Frau." :rolleyes:

    "Ein Blick, ein Klick, und schon war es raus: Wegen eines freizügigen Schnappschusses im Internet ist ein New Yorker Abgeordneter zurückgetreten. Der Republikaner flirtete online mit einer jungen Frau - und verschwieg ihr nicht nur seine Ehe. Über Foto und Mailverkehr wird längst öffentlich gespottet." :p

    " Dabei hatte sich der Republikaner noch im Juni 2009 für einen Gesetzentwurf starkgemacht, der Studenten "über die Gefahren des Internets aufklären" solle." :biggrin:

    Darauf einen Tee !! :pirat:
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Naja, "freizügiges Bild". Der Schnappschuss zeigt ihn bekleidet mit langer Hose und nacktem Oberkörper. Bei uns in D würde sich kein Mensch darüber aufregen. Aber im prüden Amerika reicht das offensichtlich bereits um ihn fertig zu machen.

    MACaerer
     
  3. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Das Entscheidende ist, dass er sich als geschieden vorstellt und dann mit einem solchen Bild anzubandeln versucht.

    Kohl war ja auch so ein Familienmensch. Zumindest auf Bildern. :teufel:

    Normalerweise geht niemanden etwas das Privatleben von Politikern an, in solchen Fällen, wenn jemand die Familie besonders hoch hält, damit Stimmen einheimsen möchte, finde ich das Outing richtig.
     
  4. Morgenstern

    Morgenstern Active Member

    Dem soll ja Frau Weber jeden Morgen das Ei aufgeklopft haben.
     
  5. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Genau, die gefürchtete Juliane. Vor der zitterten nicht wenige CDUler.
     

Diese Seite empfehlen