Mal wieder unsichtbare Dateien (Norton)

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mymy 13, 5. Januar 2003.

  1. mymy 13

    mymy 13 New Member

    n'Abend,
    habe beim "Suchen" noch ein paar unsichtbare Dateien von Norton gefunden. Hatte gedacht alles ist runter!
    Gingen nicht zu löschen, da unsichtbar.
    Geht es ohne als root angemeldet zu sein?
    Vielleicht über das Terminal? Bin da nicht so firm.
    Norton FS Data
    Norton FS Index
    Norton FS Volume
    Gruß
     
  2. desELend

    desELend New Member

  3. mymy 13

    mymy 13 New Member

    ...ein wenig beunruhigend.Nicht nur, daß es einigen Speicherplatz verbraucht (ca. 50 MB), eher das es irgendwas in gang bringt, was es nicht soll. Oder ist es harmlos?
    Gruß aus HH
     
  4. galahead

    galahead New Member

    Diese elendigen Nortondinger habe ich vor vier Wochen gelöscht und auch kein Problem mit meinem Apple (10.2.3) bekommen. Ich glaube, ich habe mich unter 9.2 eigeloggt und sie dann gelöscht. Bin mir aber nicht so sicher, wie ich es damals gemacht habe.

    Man muss sich mal vorstellen, wenn jedes zweite oder dritte Programm unsichtbare Programmteile in einer Größe von ca. 50 MB irgendwo ablegt. Welch Datenmüll sich dann sammeln würde...
     
  5. hakru

    hakru New Member

    Ich vermute mal, dass die "Norton FS ... "-Geschichten "FileSaver"-Dateien sind, mit denen der Norton-FileSaver Infos über die auf dem Volume vorhandenen Files und deren Creation/Delete-Historie speichert ... harmloses Zeugs, kann weg ...

    liegen die Files alle in einem Verzeichnis - und wo denn genau?

    hakru
     
  6. mymy 13

    mymy 13 New Member

    ... sie liegen in einer Version im Papierkorb und dann die Volumes nochmals im Finder und Data im Systemordner 9, etwas verwirrend. Da ich die Originale versucht habe zu löschen, haben sich die Duplikate neu aufgebaut. Sie sind, außer im "Suchen" nirgendwo sichtbar.

    Gruß
     
  7. hakru

    hakru New Member

    Recht komfortabel sollte das Löschen so gehen:

    1. mit der Findersuche alle drei "Norton FS ..."-Dateien suchen lassen ... dieses Fenster bleibt dann griffbereit geöffnet, da wir es gleich für Drag&Drop in ein Terminalfenster brauchen

    2. ein neues Terminalfenster öffnen und folgendes eingeben (OHNE die ""-Zeichen, und die RETURN-Taste noch NICHT drücken!!)

    "rm -i "

    ... ja, ein Leerzeichen nach dem i
    ... jetzt per Drag&Drop die erste der NORTON-Dateien aus der Findersuche ins Terminalfenster ziehen , das sieht dann etwa so aus:

    "rm -i /Pfad/zu/der/Datei/Norton FS Data"

    ... jetzt die Return-Taste drücken und die folgendende Nachfrage ("remove .... Norton FS Data ?" mit "y" beantworten

    ... dann entsprechend für die anderen wiederholen ...

    hakru
     
  8. mymy 13

    mymy 13 New Member

    ...vor dem letzten Schritt ("y") sagt er Command not found !
     
  9. hakru

    hakru New Member

    spiel doch das ganze mal mit einer selbstgemachten Datei - z.B. eine "testfile" mit TextEdit - durch ... ob es dann klappt?

    hakru
     
  10. mymy 13

    mymy 13 New Member

    ...probiert, das gleiche. "rm -i "/Users/michaelstave/.Trash/Norton/FS/Volume gibt er an. Die letzten beiden / anders rum.
    Wenn ich dann Returntaste drücke, Command not found.
    Danke für die Geduld.
     
  11. hakru

    hakru New Member

    poste mal den gesamten Terminal-Text einer Lösch-Operation hier (geht mit Copy&Paste) ... so daß ich sehen kann, was schief läuft, ist vermutlich nur ein Typo oder so ...

    hakru
     
  12. mymy 13

    mymy 13 New Member

    ...copy and paste kenne ich leider nicht.
     
  13. hakru

    hakru New Member

    "copy" und "paste" - damit meine ich, einen markierten Text im Terminalfenster zu kopieren (mit Apfel-C, oder im Menü->Bearbeiten->Kopieren) und dann hier zu posten ... einfügen (= "paste", Apfel-V)

    ... ganz "normal" - wie bei Textverarbeitung ...

    hakru

    PS: bei dem Befehl (rm -i /Pfad ...) KEINE Anführungszeichen, also NICHT ("rm -i " /Pfad ...)
     
  14. mymy 13

    mymy 13 New Member

    Last login: Sun Jan 5 23:09:08 on ttyp1
    Welcome to Darwin!
    [Michael-Staves-Computer:~] michaelstave% "rm -i "/Norton FS Volume
    rm -i /Norton FS Volume: Command not found.
    [Michael-Staves-Computer:~] michaelstave%
     
  15. hakru

    hakru New Member

    genau - die Anführungszeichen ("rm -i " /...) müssen weg.
    siehe mein PS im letzten posting

    hakru
     
  16. mymy 13

    mymy 13 New Member

    Last login: Sun Jan 5 23:24:09 on ttyp1
    Welcome to Darwin!
    [Michael-Staves-Computer:~] michaelstave% rm -i /Users/michaelstave/.Trash/Norton FS Data
    remove /Users/michaelstave/.Trash/Norton FS Data? y
    [Michael-Staves-Computer:~] michaelstave%

    das ist mein neustes Kunstwerk.
     
  17. hakru

    hakru New Member

    das sieht ja gut aus, dann müsste diese Datei ja jetzt gelöscht sein, oder etwa nicht? Mach' mal alle 3 Dateien durch, und prüfe dann mit der Findersuche, ob sie weg sind ...

    hakru
     
  18. mymy 13

    mymy 13 New Member

    Kompliment!!! Vielen Dank ! Bis auf ein Data sind alle weg, der kommt noch aus dem alten System. Werd ich dort löschen.
    Bin sehr dankbar.
    Gute Nacht
    Michael
     
  19. Blaukat

    Blaukat New Member

    Hallo "Hakru",

    Deine kompetente Hilfe beim Löschen der unsäglichen Norton FS Dateien gibt mir Hoffnung....

    Ich habe ein ähnliches Problem:

    Hatte schon länger den Verdacht, dass Norton FS mehr Probleme bereitet als dass es hilft. Heute wurde bei einem Norton Disk Doctor Test "Norton FS Volume" als falscher Dateieintrag im Katalog-B-Baum gemeldet. Der Fehler konnte nicht behoben werden und ich beschloss Norton endlich von meinem iMac (OS 9.2) zu entfernen (Disk Doctor und Speed Disk lasse ich eh immer von der CD laufen). Leider liess sich die Datei "Norton FS Volume" (angeblich 450 GB!) auch mit einem entsprechenden Shareware Tool (Ghost Hunter) nicht löschen. Jetzt liegt sie, dank Ghost Hunter mittlerweile sichtbar, im Papierkorb und lässt sich nicht löschen (Fehler: -127).

    Auf der Symantec Homepage konnte ich keine Hilfe finden und 29? für eine telefonische Auskunft halte ich für sehr dreist.

    Irgendeine Idee, wie ich das Problem lösen kann?

    Besten Dank,
    Andree
     
  20. wolfgang

    wolfgang New Member

    hallo :))

    habe eure norton-probs gelesen und kann jedem der hier hereinschaut nur raten :

    BANNT NORTON VON EUREN FESTPLATTEN UND
    INSTALLIERT ES NIE WIEDER !!!

    ich hatte ganz am Anfgang auch Probs mit Norton bis mir ein Apple-Techniker sagte ich solle davon abstand nehmen, das wxrde mehr verkehrt als richtig machen

    ansonsten allzeit gute bytes
    wolfgang
     

Diese Seite empfehlen