Malediven

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von batrat, 1. Januar 2012.

  1. batrat

    batrat Wolpertinger

  2. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Hoffentlich ist der Tourismus-Rückgang so drastisch, dass sie die Islamisten ins Meer werfen.

    :augenring
     
  3. McDil

    McDil Gast

    Islamisten sind völlig zufrieden, ein Gebiet zu beherrschen. Ansonsten sind sie sehr genügsam und asketisch, ganz auf einen glanzvollen Platz in der Heldengalerie und im Jenseits eingestellt.

    Deshalb glaube ich nicht, dass ein dramatischer Rückgang der Buchungen denen was ausmacht. Und der Rest der Bevölkerung wird gezüchtigt!
     
  4. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Da wollte ich noch nie hin, denn:

    Es gibt noch viele andere schöne Ecken auf dieser Erde.

    Christian
     
  5. batrat

    batrat Wolpertinger

    Wie übt Du deine Religion im Urlaub aus? Tischgebet ? Baust Du am Strand aus Sand einen christlichen Altar? :confused:
     
  6. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Warum sollte ich im Urlaub anders denken / handeln? Bist du im Urlaub wer anders als im "normalen" Leben?

    Ein Land, dessen Regierung mir vorschreiben will, was ich zu glauben habe und was nicht, ist ganz bestimmt nicht mein Land. Punkt.

    Christian
     
  7. McDil

    McDil Gast

    Opfersteine gehören in den Keller . . .
     
  8. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Ich weiss zwar nicht, was "Opfersteine" sein sollen - aber offensichtlich gibt es in diesem Forum Leute, die allen anderen jede Art von Religion verbieten wollen, egal welche. Insofern sind sie nicht besser als die Islamisten übelster Sorte.

    Frohes Neues Jahr wünsche ich Euch!

    Christian
     
  9. batrat

    batrat Wolpertinger

    Was man zu glauben hat wird ja ganz offensichtlich auf den malediven nicht vorgeschrieben, sonst dürften ja keine christlichen Touristen ins Land kommen.
    Mir ging es um das Ausüben, also um die Art der religiösen Rituale, die dir fehlen würden.
     
  10. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Ich zitier hier mal aus Wikipedia - vielleicht ist dir das unverdächtig genug?

    Ich wünsch dir schöne Ferien auf den Malediven.

    Christian
     
  11. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Und was würden die Rituale stören?

    Wenn ich als religiöses Ritual jeden Morgen auf einem Bein stehend mir die Zähne putzen würde - würde das dich stören?

    Wenn ich als religiöses Ritual jeden Tag einmal um den Häuserblock rennen würde, würde dich das stören?

    Wenn ein Tischgebet zu meinen religiösen Ritualen gehört, würde dich das stören?

    Ach, lassen wirs dabei bewenden. Du störst dich an meinen Ritualen und ich finde, dass solches Denken und Handeln genau so schlimm ist wie der militante Islamismus.

    Christian
     
  12. McDil

    McDil Gast

    Ein Altar ist ein Opferstein.

    [​IMG]

    Soll es auch bei den "Gottfressern" geben.
     
  13. batrat

    batrat Wolpertinger

    Habe ich das bestritten ? :confused:

    Ich habe nur festgestellt, dass die Regierung der Malediven den Urlaubern nicht vorschreibt, was sie zu glauben haben.

    Die Ausübung ist dann die andere Sache.

    Gelesen ?

     
  14. batrat

    batrat Wolpertinger

    Wo habe ich geschrieben, dass mich religiöse oder gar deine religösen Rituale stören ??

    Das ist jetzt schon eine etwas unverschämnte Unterstellung. :meckert:

    Ich wollte nur wissen, welche religiösen Rituale für dich so wichtig sind, dass du auch während eines Urlaubs nicht darauf verzichten möchtest ?
    Mangels Kirchen ( also keine Messe ) auf den Malediven fallen mir eigentlich nur Gebete ein.
     
  15. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Du hast gefragt, auf welche Rituale ich nicht verzichten könne - also da drin ist doch implizit die Aufforderung enthalten: verzichte doch einfach während des Urlaubs auf deine Rituale. Solltest du das nicht so gemeint haben, dann nehm ich meinen Vergleich gerne zurück.

    Nein, ich brauche keine Rituale. Aber ich möchte z.B. selber entscheiden können, ob ich als Urlaubslektüre einen Krimi mitnehme oder eine theologische Abhandlung oder was auch immer. Und ich denke, die Einfuhr "andersgläubiger" Literatur wird auch nicht ganz so ungefährlich sein. Vielleicht erinnert sich noch wer an die Frage der DDR-Grenzer zu "Zeitschriften, Zeitungen und anderen Druckerzeugnissen, Bild- und Tonträgern"?

    Wie gesagt: solange es auf den Malediven keine Glaubensfreiheit gibt (und die Menschenrechte auch sonst mit Füssen getreten werden), geh ich da ganz bestimmt nicht freiwillig hin.

    Messe ist was für die Katholen, da bin ich nicht zuständig für. Es gibt aber nicht nur den Katholizismus.

    Christian
     
  16. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Schon, aber du beziehst das ja auf die "Wellnes-Bereiche" in den Hotels, oder hab ich das auch falsch verstanden?

    Christian
     
  17. batrat

    batrat Wolpertinger

    Das war natürlich auf die Malediven selbst bezogen. Ohne Wellness macht Urlaub für mich dort keinen Sinn.
     
  18. batrat

    batrat Wolpertinger

    nochmal: Stören tun mich keinerlei religiösen Rituale.

    Und: Ja, wenn man z.B. täglich laut betet, dann bin ich der Meinung, dass man das im Urlaub auf den Malediven oder auch anderswo auch mal still machen kann.
    Allein deswegen den Urlaub dort auszuschliessen fände ich albern.

    Aber du brauchst ja keine Rituale, also wozu die Aufregung.

    Menschenrechte. Dann darfst du auch nicht Made in China oder Vietnam kaufen. Aber du liebst doch deinen Mac und deine Turnschuhe etc. trotzdem, oder ?


    Evangelische Christen feiern keine Messen ? :confused:
    Ich setzte Messe übrigens mit Gottesdienst gleich.
     
  19. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Sind hier im Moment die Tage des Missverstehens?

    @mac-christian: Obwohl ich bekennender Heide bin, würde ich unter anderem aus den von Dir genannten Gründen dort keinen Urlaub machen. Ich würde auch keinen Urlaub in der Türkei machen, das ist für mich kein Rechtsstaat und mir missfällt, wie mit anderen Religionen umgesprungen wird, um ausgerechnet in anderen Ländern immer mehr Freiheiten für die eigene Religionausübung zu fordern. Nichts dagegen, wenn zuhause alles okay wäre.
     
  20. maclin

    maclin New Member

    "Das Glas ist halb voll" sagte er zu ihr.

    Dem schmeckt das Getränk nicht, dachte sie. Oder "Hol du dir deinen Nachschub!"

    Oder sie dachte, dass er wohl noch durstig ist und sich nicht traute zu fragen, wo es Nachschub geben könnte.


    Jetzt das Ganze mit "Das Glas ist halb leer".
    ...
     

Diese Seite empfehlen