Manche Ordner lassen sich bei Panther nicht öffnen!?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von UliW, 20. Februar 2004.

  1. UliW

    UliW New Member

    Hallo,

    habe gestern Panther (+Update auf 10.3.2) über mein altes 10.2.8 installiert und war auch erst zufrieden. Heute Morgen beim Starten des iMac's ( TFT 700) ließen sich nicht alle Ordner auf dem Desktop öffnen. Auch waren die meisten Ordner verschoben.

    Weiß jemand Rat? Danke!

    Gruß

    UliW
     
  2. Macziege

    Macziege New Member

    Hi,

    wie installiert???

    Gruß
    Klaus
     
  3. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Rechte reparieren!
     
  4. UliW

    UliW New Member

    Hallo Maczeige,

    habe Panther über 10.2.8 aktualisiert. Also nicht komplett neu installiert. Zuerst 10.3 dann 10.3.2 downgeloaded und auch installiert. Zugriffsrechte repariert. Die Ordner lassen sich inzwischen wieder öffnen. Nur die beiden Festplatten-icons liegen nach Neustart nicht mehr da, wo ich sie gerne hätte. Sonst läuft es gut.

    Gruß

    UliW
     
  5. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    hatte dieses feauture auch schon.

    wenn du die ordner nicht mehr öffnen kannst, reicht ein klick auf "aufräumen" in der finder symbolleiste (darstellung > aufräumen).

    gruss zack
     
  6. UliW

    UliW New Member

    Prima! Danke! Alles wieder in bester Ordnung! Nur der System-Start dauert länger als bei 10.2.8. Eigendlich schade, oder kann mann auch da was machen?

    UliW
     
  7. UliW

    UliW New Member

    Hallo,

    habe gestern Panther (+Update auf 10.3.2) über mein altes 10.2.8 installiert und war auch erst zufrieden. Heute Morgen beim Starten des iMac's ( TFT 700) ließen sich nicht alle Ordner auf dem Desktop öffnen. Auch waren die meisten Ordner verschoben.

    Weiß jemand Rat? Danke!

    Gruß

    UliW
     
  8. Macziege

    Macziege New Member

    Hi,

    wie installiert???

    Gruß
    Klaus
     
  9. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Rechte reparieren!
     
  10. UliW

    UliW New Member

    Hallo Maczeige,

    habe Panther über 10.2.8 aktualisiert. Also nicht komplett neu installiert. Zuerst 10.3 dann 10.3.2 downgeloaded und auch installiert. Zugriffsrechte repariert. Die Ordner lassen sich inzwischen wieder öffnen. Nur die beiden Festplatten-icons liegen nach Neustart nicht mehr da, wo ich sie gerne hätte. Sonst läuft es gut.

    Gruß

    UliW
     
  11. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    hatte dieses feauture auch schon.

    wenn du die ordner nicht mehr öffnen kannst, reicht ein klick auf "aufräumen" in der finder symbolleiste (darstellung > aufräumen).

    gruss zack
     
  12. UliW

    UliW New Member

    Prima! Danke! Alles wieder in bester Ordnung! Nur der System-Start dauert länger als bei 10.2.8. Eigendlich schade, oder kann mann auch da was machen?

    UliW
     
  13. UliW

    UliW New Member

    Ja prima!! Danke!! Hatte ich glatt überlesen.

    Schönes Wochenende an alle.


    Gruß Uliw:party: :D
     

Diese Seite empfehlen