Mandrake Linux auf iMac (ich weiss ist das ......

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von thiesbert, 4. Mai 2004.

  1. thiesbert

    thiesbert New Member

    falsche Forum, aber die Verzweiflung setzt ein und woanders konnte keiner helfen.
    Also von vorn:

    Moin, hat einer von euch mal versucht ein Mandrake auf einen IMac zu installieren????? Das System läuft , aber wenn man dann die X-Window umgebung startet ist das Bild nurnoch in Streifen zerlegt. Die Grafikkarte ist eine Nvidia geforce 2 DDR
    die kann man da auch auswaehlen, aber das aendert ueberhaupt nichts an der Situation. Fuer PCs gibt es bei Nvidia einen extra Treiber fuer Mandrake, aber fuer PPCs nicht.

    Kann da einer was zu sagen????? Habt ihr einhen Plan???
    Hier ist die Stimmung schon am Tiefpunkt, das Problem besteht schon seit Sonntag. Also echt schon zu lange.

    erstmal Danke im voraus

    thies
     
  2. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Also, abgesehen davon dass Linux auf einem Mac eigentlich irgendwie fehl am Platze ist (Mac OS X ist ein voll ausgereiftes BSD Unix!), sieht es für mich so aus, als ob deine Grafikkarte nicht unterstützt wird. Ich habe mir mal bei Linux am PC so einen Monitor zerschossen. Das war zwar noch "in der guten alten Zeit", als Linux noch richtig abenteuerlich war, aber vielleicht sind manche PPC-Distris immer noch so riskant??? Ich würde eine andere Distri (Yellow Dog?) ausprobieren.
     
  3. MacELCH

    MacELCH New Member

    Yellow Dog oder Suse
     

Diese Seite empfehlen