Mann, ich koch´ gleich...

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von robdus, 15. Oktober 2005.

  1. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    ...für meine lieben Gäste *träller*

    Sorry wegen der reißerischen Headline. :O Wie ihr wisst, war ich im Juli Trauzeuge und bekomme nun dieses Paar heute Abend zu Besuch zum Fotos glotzen und Filme bewundern von der Hochzeit.

    Nun denke ich über ein leckere Essen für heute Abend nach. Habt ihr Ideen?
     
  2. turik

    turik New Member

    Saltimbocca Romana (Kalbfleischmedaillons mit Rohschinken und angehefteten Salbeiblättchen), Safranreis.

    Oder Gordon-bleu selber gemacht, kannste gut bei 80° bis 20 Min im Backofen bereithalten, wegen Apéro-Gästebeschwatzung und so. Dazu Kartoffelgratin; das lässt sich auch gut vorbereiten. Achtung: Nicht zu lange im Ofen warmhallten, das trocknet sonst aus.
     
  3. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    ist notiert. Merci. Was wohl Gordon dazu sagt???

    Kann einer mal den Akiem im MG-Forum bescheid geben?
     
  4. Andrea Fortman

    Andrea Fortman New Member

    frag dochmal maiden der ist dort u.a. als maiden-zwo unterwegs und ist schon eifrig im "meinungsaustausch" :crazy: mit akiem ;) :pirat:
     
  5. Apple IIGS User

    Apple IIGS User Und Mac-Anwender ;-)

    Oha! :meckert:
    Ist halt ein Kindergarten...
     
  6. maiden

    maiden Lever duat us slav

    in der Tat. Sie muß permanent sticheln, selbst wenn ich sie seit Wochen ignoriere. Aber vielleicht kann sie ja genau das nicht vertragen. Scheint echt ne Manie zu sein. Jetzt pisst sie mich schon im MG-Forum von der Seite an. Krank.
     
  7. Andrea Fortman

    Andrea Fortman New Member

    :pirat: ich konnt nich anders. :embar: es ist einfach immer zu süß maiden mal kurz hoppsen zu lassen :klimper: jetzt hör ich aber auch wieder auf, versprochen :nicken:

    es war einach zu schön wie er sich mit akiem (und allen, die ihn mäßigen wollten u.a. kawi) anlegt, statt akiem einfach nicht zu antworten. der ist so verbohrt der kennt nicht freund von "feind" :meckert:
     
  8. turik

    turik New Member

    *räusper*

    Fischfilets in Portionen schneiden, in Mehl und Ei wenden, in roh geraffelte Kartoffeln, mit einem Ei gebunden, überbacken.
     
  9. Andrea Fortman

    Andrea Fortman New Member

    Jetzt zur frage:

    hier mein vorschlag für eine total leckere suppe, hab ich erst am Mittwoch ausprobiert:
    Zutaten:
    500g Hähnchenbrustfilet, 500g Fenchelknolle, 300 g Kartoffeln festkochend, 1 bund glate Peterilie, 1 Bund basilikum, 1-2 telöffel fenchelsamen, 2 knoblauchzehen, 3 zwiebeln, 300g kirschtomaten, 2 msp safranfäden, 2 lorbeerblätter, l geflügelfond 1 l Wieswein, anisschnaps
    die hähnchenbrustfilets in 2 cm große würfel schneiden. die fenchelknolle putzen, den strunk keilförmig herausschneiden und entfenen, den fenchel in würfel schneiden, waschen und in 1 cm dicke scheiben schneiden

    ptersilie und basilikum waschen und trockentupfen, basilikum grob hacken, petersilie als bund lassen. die fenchelsamen im mörserandrücken. zwiebeln und knoblauch schälen, zwiebeln in feine würfel schneiden, knoblauch sehr fein hacken

    die kirschtomaten waschen und trockentupfen, je nach grüße halbieren oder vierteln. in einme topf die hälfte des öls erhitzen, hähnchen anbraten herusnehmen, restliche öl hinzu fenchel und zwiebelwprfel darinandünsten, dann knobi hinzu. tomatenmark, fenchelsamen, safran und lorbeerblätter dazugeben und mit geflügelfond und wein ablöschen

    hühnchenfleisch und tomaten zur supp geben, mit salz und pfeffer abschmecken. die petersilie hineinlegen! und zugedeckt ca. 1,5 Std köchen lassen. die petersilie herausnehmen, abschmecken, nach geschmack anisschnapps einrühren, basilikum drauf und feddisch

    (von biolek)

    sehr lecker

    p.s. mengen sind für vier personen!! wenn es eine vorspeise werden soll also entsprechend verkleinern
     
  10. turik

    turik New Member

    Andrea, jetz' gfallst mir wieder!
     
  11. Andrea Fortman

    Andrea Fortman New Member

  12. donald105

    donald105 New Member

    mach ich auch immer. Wer nicht grüßt, wird halbiert oder geviertelt. :eek:)

    Manchmal auch gleich ganz zerhackt. Am liebsten so:

    3 eier (verschlagen -ziemlich verschlagen, diese eier)
    1 schalotte - hacken bis sie ächzt
    1 lauchzwiebel - dito
    chilischoten nach geschmack für zarte zungen 1-2 rote, bei entens darf es etwas mehr sein (hacken, hacken, hacken)
    1 El frischen koriander (na? genau. hackhackhack) wer koriander gaaaar nicht mag, darf ihn weglassen. Wär aber schade.
    1 El erdnussöl. Nicht hacken.
    salz und pfeffer na - wer will, …

    ein paar juliennestreifen von den lauchzwiebeln. Ja. Doof, wenn jetzt die ganze zwiebel schon zerhackt ist, was?
    :biggrin:

    Der rest ist einfach.
    Das öl bleibt erst mal in der flasche, alles andere wird hemmungslos vermischt und verrührt.
    Öl in einer pfanne oder im wok erhitzen, und aus dem konglomerat immer feine, dünne omeletts backen. Auf einen teller gleiten lassen, ein bisschen warten, bis man die dinger anfassen kann und dann röllchen draus machen.
    Spätestens jetzt weiß man, wieso der krempel fein gehackt werden soll, denn grobes gemüse rollt nicht gut.

    Abkühlen lassen. Warten. Mekong trinken oder tee.

    und nun die rollen schick und schräg in 1 cm starke streifen schneiden.
    Lauchjuliennes drauf oder auch nicht.

    Njam.
    :)
     
  13. turik

    turik New Member

    Hoppla, hui, excuse!:

    Grüezi, donald, grüezi.
     
  14. donald105

    donald105 New Member

    Grüezi! Musste noch im hirn kramen, wegen der omeletts. :)
    *stirnpatsch* bei rezepten bin ich immer etwas langsamer… :biggrin:
     
  15. Apple IIGS User

    Apple IIGS User Und Mac-Anwender ;-)

    Ich meinte damit, Andrea ist die Kindergärtnerin. :D
     
  16. remosa

    remosa New Member

    wer geduld hat und kann warten, dem wachsen die kinder im garten... :D :D :nicken:
     
  17. Andrea Fortman

    Andrea Fortman New Member

    räusper, hmmm, ähh ... grüß dich donald

    :) :D

    p.s. am besten gefällt mir "icke scheiben schneiden"

    isch bin ain bärliena oder so ähnlich :eek:)
     
  18. Andrea Fortman

    Andrea Fortman New Member

    bitte nicht :eek:


    :eek:)
     
  19. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    So, Gäste sind weg, Weinschläuche leer, Knovifahne gehisst, robdus und Pferdchen fix und fertig. Aber schön war´s. Und lecker, meine erste selbstgemachte Aioli und Sardinen in Mehl...

    *aufdasSofakriech*
     
  20. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    :geifer: Selbstgemachte Aioli ist immer die Beste. :nicken:

    micha
     

Diese Seite empfehlen