massive probleme mit Ti-Powerbook!!!!!!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von XYMOS, 11. Juni 2001.

  1. XYMOS

    XYMOS New Member

    servus,

    habe hier nen riesenproblem, habe vor ca 3 wochen nen powerbook 500 verkauft und heute kommt der kunde wieder und meint er hätte vollgende probleme!!

    ständige abstürze
    gerät schaltet sich im betrieb öfter einfach aus
    fliegt einfach aus dem internet
    Datum und urzeit verstellen sich dauernd
    und es kommt öfter der fehler - 3171

    wer kann über ähnliche erfahrungen berichten???

    habe schon nen neues system aufgespeilt, das neuste firmware und und....ohne erfolg!!!!

    gruss

    xymos
     
  2. TuX

    TuX New Member

    Also zu dem Fehler -3171: Der hat was mit TCP/IP zu tun! Und nicht mit dem Betriebssystem sondern mit dem Server! Black & Bleu schläg vor einfach den Server erneut anzurufen.
    Mit dem Internet rausfliegen hat oft was mit dem Provider zu tun! Probier mal einen anderen!
    Mit der Urzeit kann was mit einer leeren Baterie zu tun haben!
    Mit dem Ausschalten bin ich ratlos mein G4 Powerbook läuft und läuft und...
    Auch die Abstürze sind komisch! Das 9.1er (ist doch da drauf) ist meiner Meinung nach sehr stabil!?

    Hast Du schon den PRam gezapt, Schreibtischdatein neu angelegt,...?

    Noch viel Glück
    TuX

    PS: Ist aber glaube ich nicht die Regel! Bei mir und einem Kollegen läuft alles Super.
     
  3. XYMOS

    XYMOS New Member

    hi,

    ja klar alles ausprobiert!!! musste sogar feststellen das es sich ausschaltet wenn man den TFT bewegt......kann zufall sein iss aber schon mehr alls 3x passiert!!!

    gruss

    xymos
     
  4. Torti

    Torti New Member

    Ich habe nicht eines der Probleme die Du beschrieben hast. Das schein etwas schwer "im argen" zu sein, und ich würde versuchen, das PB umzutauschen. Müsste dochnoch in der Garantiezeit sein. Alles andere hat meiner Meinung nach keinen Zweck.

    Thorsten
     
  5. XYMOS

    XYMOS New Member

    hi,

    ganau das werde ich machen!
    wollte halt wissen ob so was schon öffters passiert ist!

    xymos
     
  6. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    das eigenständige Ausschalten ist ein Fehler an der Batterie, bring das Ding zum nächsten Gravis oder sonstigen Apple-Händler, dort wird so ein Platikstreifen in den Akku geklebt und das wars...

    Gruß Patrick
     

Diese Seite empfehlen