massive startprobleme

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von nelle, 13. Februar 2003.

  1. nelle

    nelle New Member

    Hallo an alle,

    habe seit kurzem Startprobleme mit meinem G4 (MacOS 9.2.2). Beim Starten zeigt der Rechner lediglich dieses kleine Mac-Symbol. Ich muß dazu sagen, daß außerdem MacOS X installiert ist, jedoch nicht auf einer separaten Partition und nicht als Startvolume. Bei einer kürzlichen Änderung des Startvolumes kam es zu einem Absturz und einem ähnlichen Problem, was aber Norton reparieren konnte. Jetzt geht leider gar nichts mehr. Als Startvolume wird OS X nicht angezeigt.

    Nach einem CD-Start habe ich Erste Hilfe laufen lassen. Ergebnis: Kann nicht repariert werden (Invalid catalog PEOF, 4, 0)
    Bei Norton kam folgendes: "Die Gruppengröße des B-Baums ist ungültig (6, 2, 12)". Weiterhin: "Knoten 3519, Eintrag 0; Internes Modem hat eine falsche Anzahl untergeordneter Elemente (Wertigkeit)". Und: "Fehler gefunden: 23019; Dateien: Ressourcenzweige beschädigt (15, 1, 2)".

    Norton konnte weder schwerwiegende noch alle geringfügigen Probleme beheben. PRAM hab ich gelöscht, USB-Kabel überprüft, Hardware-Test durchgeführt  keine Wirkung. Vielleicht sollte ich erst mal OS X runterschmeißen und dann versuchen zu partitionieren. Was meint ihr?

    Wäre schön, wenn mir jemand von euch helfen könnte.

    Grüße und danke, Nelle
     
  2. MacELCH

    MacELCH New Member

    Norton und OSX sind Dinge die nicht in einem Zusammenhang genannt werden sollten !

    Der Norton zerschießt gerne das OS X zumindest teilweise.

    Wenn ich Dich richtig verstehe startet Dein Mac gar nicht oder ?

    Versuch doch entweder

    a) von einer 9er Start-CD per C-Taste zu starten oder

    b) beim Neustart X zu drücken, möglicherweise kannst Du dann noch unter X starten. Sollte dies gelingen würde ich von X aus die Erste Hilfe starten und schauen ob es Deinem Mac danach besser geht.

    Gruß

    MacELCH

    P.S. was ist mit Deinem IMac und seinen Internet Problemen ?
     
  3. morty

    morty New Member

    wenn möglich, dqann schaufel deine daten mal von der Festplatte herunter, dann installiere beide Systeme neu, auf verschiedenen Partitionen, dann kannst du auch mit Norten das 9ner reparieren lassen und machst nicht kaputt
    manchmal doch besser, wenn man verschiedene partitionen hat, auch wenn es nicht dringend notwendig erscheint

    wahrscheinlich hat Norten das alles zerschossen, aber du bekommst ohne Neuinstallation die tausenden von unsichbaren daten, die X ablegt, nicht gelöscht, deshalb dann beim Installieren dann mit Lerrdaten überschreiben lassen oder partitionen anlegen ...

    gruß, morty
     
  4. nelle

    nelle New Member

    Der iMac funktioniert wieder. Hab alles neu installiert. War wohl die beste Lösung. Wollen wir hoffen, daß die Festplatte noch eine lange Lebensdauer hat.
    Danke für die Nachfrage.

    Mit dem G4 werde ich mich jetzt beschäftigen. Was wäre, wenn ich den ganzen OS X Kram in den Papierkorb verschiebe? Keine gute Idee?

    Bis dann.
     
  5. nelle

    nelle New Member

    Die Daten kann ich momentan nur auf CD brennen. Aber mit Start-CD im Laufwerk geht das ja leider nicht. Aber wenn ich das richtig verstanden habe, muß vor einer Partitionierung die Platte formatiert werden, oder?
     
  6. morty

    morty New Member

    wenn du alles neu installierst, dann von Cd aus strarten, dann unter hife dann partitionieren, dann x installieren und auch das 9ner, dann das 9ner auf die andere partition verschieben ...

    genaueres bitt mal über die Suchefunktion machen, gibt da so einige gute Artikel drüber hier ...

    grüße, morty
     
  7. morty

    morty New Member

    con Cd aus starten, C gedrückt halten, dann ... s.o.
     
  8. MacELCH

    MacELCH New Member

    Ja, Deine Daten werden dann hops gehen.

    Kann Dein Mac jetzt wieder direkt starten ohne CD ?

    Gruß

    MacELCH
     
  9. nelle

    nelle New Member

    Ohne CD passiert nichts. Ich werde versuchen, das System neu aufzuspielen. Weiß nur nicht , mit welcher Option. "Wiederherstellen und vorherige Objekte sichern" vielleicht, seh momentan keine andere Möglichkeit. Ist mir grad erst eingefallen.

    Danke euch allen erstmal,
    schönen Abend, Nelle
     
  10. morty

    morty New Member

    wenn du etwas Zeit hast, dann machst du am besten alles komplett neu, das ist dann auch wirklich clean. also erst alles sichern, dann neu partitionieren ... dann ist Norten auch vollständig von der Platte :)

    ich drücke dir die Daumen, das alles klappt

    gruß, morty
     
  11. nelle

    nelle New Member

    Nachdem ich die ganze Nacht gesessen und gegrübelt habe, mußte ich die Festplatte nun doch formatieren. Da führte kein Weg vorbei. Mit dem Programm "Laufwerke konfigurieren" konnte ich die Platte auf Hardwarefehler untersuchen, war aber alles in Ordnung. Jetzt mach ich immer am 14. des Monats ein Backup, damit das nicht wieder so eine traurige Geschichte wird. (Das letzte Backup war im November und somit zu lange her...)
    Vielen Dank euch allen noch einmal!

    Grüße, Nelle
     
  12. morty

    morty New Member

    ich hoffe du hast jetzt verschiedene Partitionen gemacht ?
    dann ist die Wahrscheinlichkeit zumindest geringer, das dir so etwas passiert, weil du ja dann noch an die andere Part immer herankommst, wennd as System zerschossen sein sollte ...

    gruß und viel Erfolg, morty
     

Diese Seite empfehlen