Master password

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von gratefulmac, 17. April 2003.

  1. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Vor kurzer Zeit habe ich aus Unachtsamkeit mein System geschädigt.
    Ich wollte eine Partition löschen und begann fälschlicherweise mein X zu löschen.

    Ich bemerkte dies zwar sofort und fuhr den Rechner hart runter.

    Beim neuen Starten kam eine erwartete Fehlermeldung.
    Reparaturversuche mit "Erste Hilfe" / "Fsck" meldeten zwar, das das Volumen in Ordnung ist, aber mit "reboot" wurde dann nicht in die Aquaoberfläche gestartet,
    Statt dessen erschien immer die Meldung, das ein

    Masterpasswort

    gewünscht wird.

    Was soll das für ein Passwort sein ?
     
  2. Macziege

    Macziege New Member

    hi,

    ich empfehle dringend Neuinstallation des Rechners.

    Gruß Klaus
     
  3. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Das ist schon längst geschehen.

    Ich möchte nur Wissen über das "Master Password " erlangen.
     
  4. Species627846

    Species627846 New Member

    ich glaube der rechner will das passwort, dass zum nutzer "root" gehört.
    wie das passwort nach einer neuinstallation lautet (konnte ja vorher keiner festlegen) weis ich nicht. am besten gleich nach der installation nochmal von cd starten und aus dem menü "ablage" "passwörter zurücksetzen" wählen. dort kann man dann die passwörter für alle (!) benutzer ändern. leider kann man das ohne vorherige frage machen, also vorsicht, wer alles zugriff auf die cd hat...
     
  5. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Nein.
    Er will kein RuthPW auch mit Sudo/Su oder Admin hat dies nichts zu tun.

    Openfirmware PW war auch nicht aktiviert.

    Es muß ein ominöses PW sein , welches nach mach.init und vor rc gesetzt ist.

    Da gehört aber keines hin . (soviel wie ich weiß)
     
  6. Species627846

    Species627846 New Member

    ok, ich hab mir den spass mal ausgedruckt und werde mal in meinem handbuch zu os x nachsehen und mich dann nächste woche mal melden (komm leider nicht eher ans netz :( )
     
  7. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Vor kurzer Zeit habe ich aus Unachtsamkeit mein System geschädigt.
    Ich wollte eine Partition löschen und begann fälschlicherweise mein X zu löschen.

    Ich bemerkte dies zwar sofort und fuhr den Rechner hart runter.

    Beim neuen Starten kam eine erwartete Fehlermeldung.
    Reparaturversuche mit "Erste Hilfe" / "Fsck" meldeten zwar, das das Volumen in Ordnung ist, aber mit "reboot" wurde dann nicht in die Aquaoberfläche gestartet,
    Statt dessen erschien immer die Meldung, das ein

    Masterpasswort

    gewünscht wird.

    Was soll das für ein Passwort sein ?
     
  8. Macziege

    Macziege New Member

    hi,

    ich empfehle dringend Neuinstallation des Rechners.

    Gruß Klaus
     
  9. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Das ist schon längst geschehen.

    Ich möchte nur Wissen über das "Master Password " erlangen.
     
  10. Species627846

    Species627846 New Member

    ich glaube der rechner will das passwort, dass zum nutzer "root" gehört.
    wie das passwort nach einer neuinstallation lautet (konnte ja vorher keiner festlegen) weis ich nicht. am besten gleich nach der installation nochmal von cd starten und aus dem menü "ablage" "passwörter zurücksetzen" wählen. dort kann man dann die passwörter für alle (!) benutzer ändern. leider kann man das ohne vorherige frage machen, also vorsicht, wer alles zugriff auf die cd hat...
     
  11. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Nein.
    Er will kein RuthPW auch mit Sudo/Su oder Admin hat dies nichts zu tun.

    Openfirmware PW war auch nicht aktiviert.

    Es muß ein ominöses PW sein , welches nach mach.init und vor rc gesetzt ist.

    Da gehört aber keines hin . (soviel wie ich weiß)
     
  12. Species627846

    Species627846 New Member

    ok, ich hab mir den spass mal ausgedruckt und werde mal in meinem handbuch zu os x nachsehen und mich dann nächste woche mal melden (komm leider nicht eher ans netz :( )
     

Diese Seite empfehlen