MasterJuggler

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von enibas, 21. April 2005.

  1. enibas

    enibas New Member

    Hallo,

    hat jemand Erfahrungen mit MasterJuggler? Ist das eine echte Alternative zu Suitcase X1?

    In Suitcase störte mich schon immer der Umgang mit mehrfach vorhandenen Fonts. Das ständige Gemeckere mag zwar konsequent sein, ist aber trotzdem lästig. So ganz läßt sich's nun mal nicht vermeiden, die eine oder andere Schrift mehrfach auf dem Rechner zu lagern, wenn man bei verschiedenen Projekten jeweils den Kunden-Font verwenden muß. Wichtig ist mir auch die gute Verwaltung der Systemschriften, also alles aus, was nicht unbedingt gebraucht wird. Überprüfen und Behandeln gefundener korrupter Fonts wäre ebenfalls nicht zu verachten.

    Leider gibt es keine MasterJuggler-Demo zum Ausprobieren.

    Gruß und danke
    Sabine
     
  2. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Kenne MasterJuggler nicht, die allgemeine Berichterstattung ist aber nicht so dolle.


    Hab' dir 'mal ein Resümee herausgesucht:

    "MasterJuggler is adequate, and for what it does better than other font managers it does very well. But it's more like MasterJuggler 1.0 for OS X than a true version 3 application. I'm tolerant and hopeful for its future. I'm not in love."

    Ob es dennoch besser ist als Suitcase kann ich dir nicht sagen, eine große Kunst wäre es allerdings wohl nicht.

    Die Profis in dem Bereich sollten dir eine bessere Alternative zu Suitcase empfehlen können.
     
  3. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Hast du dir schon mal FontAgent angeschaut?
     
  4. enibas

    enibas New Member

    Hallo Convenant, danke für den Tip. Werde mir FontAgent auf alle Fälle mal anschauen. Kannst du von eigenen Erfahrungen berichten?

    Und nanoloop, nur her mit den Profis! Sollte es denn wirklich keine Alternativen zu Suitcase geben? Irgendwie scheinen mindestens 95% der Leute Suitcase einzusetzen. Wo sind die restlichen 5%?
     
  5. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Bislang bin ich mit ihm recht zufrieden – er verwaltet mir die Schriften. Und somit hab' ich auch tatsächlich immer nur eine Schrift. Und keine zwei oder drei.
     
  6. enibas

    enibas New Member

    Hallo Convenant, ich schon wieder.
    Habe gerade mal FontAgent ausprobieren wollen. Aber ich bekomme keine einzige Schrift importiert. Was mache ich falsch?
    Ich habe zwei Partitionen auf der HD eine mit OS 9 und eine mit OS 10.3. Meine Schriften liegen alle unter OS 9. Ich kann sie dort auswählen oder auch per Drag-and-Drop reinziehen, aber der Import verläuft ergebnislos.
    :confused:

    Edit: Nachdem ich alle beim ersten Start irgendwie automatisch aufgenommene Schriften und Sets (ob die von der Suitcase-Demo übernommen werden?) rausgeschmissen habe, funktioniert jetzt auch der Import wie gewünscht.
    :D

    Auf den ersten Bilck sieht alles ganz gut aus. Das Kopieren bzw. Bewegen der Schriften finde ich etwas gewöhnungsbedürftig. Die Sortierung nach Alphabet ist ganz nett, aber wirklich für übertrieben halte ich die Verschachtelung in weitere Unterordner mit dem Herstellernamen. Sehr gut dagegen ist wie bei MasterJuggler, daß das Programm nicht permanent geöffnet bleiben muß.

    Was machst du mit den als problematisch eingestuften Fonts, insbesondere "Duplicate PostScript fonts"?

    Übrigens, eine gute Anlaufstelle für den Einstieg in Suitcase und FontAgent ist -> http://www.cicero-point.net/schrift01/fontagent01.html
     

Diese Seite empfehlen