Math.-Formel-Programm gesucht

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Macziege, 12. April 2004.

  1. Macziege

    Macziege New Member

    Moin,

    ich suche ein kleines Programm, indem man relativ einfach mathematische Formeln erstellen kann?

    Für brauchbare Hinweise, herzlichen Dank.

    Gruß
    Klaus
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Klein nicht, aber einfach: MS Word.

    Klar, wenn Du Office nicht hast, hilft Dir dieser Tipp herzlich wenig, aber dass Word das ziemlich perfekt beherrscht, sieht man ihm nicht an und wissen auch längst nicht alle.

    Gruss
    Andreas
     
  3. SRALPH

    SRALPH New Member

    suche hier im forum mal nach latex.

    ich war auch auf der suche und fand es bis jetzt als vwl'er sehr praktisch :D

    RALPH
     
  4. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

  5. mkerschi

    mkerschi New Member

    Hallo,
    bei Apple Works ist ein "Gleichungseditor" dabei.
    Vielleicht hilft Dir der.

    Grüße
    Michael
     
  6. Macci

    Macci ausgewandert.

    Dienstprogramme/Equation Editor

    oder?
     
  7. rudkowski

    rudkowski New Member

    hallo!

    bei mir gibt es im ordner dienstprogramme keinen equation editor (auch nichts vergleichbares in deutscher sprache).

    gruß martin
     
  8. Macci

    Macci ausgewandert.

    MacOS 10.3
     
  9. mkerschi

    mkerschi New Member

    Hallo,
    also bei mir ist es im Ordner Apple Works - Wichtige Apple Works Dateien - Gleichungseditor - Carbon.

    Grüße
    Michael
     
  10. Macci

    Macci ausgewandert.

    Ja, der Equation Editor ist ein anderes Programm.
     
  11. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Equation Editor hör' ich heut zum ersten mal :confused:

    Gruss
    Kalle
     
  12. rudkowski

    rudkowski New Member

    @macci

    ...dann hat dir aber irgendein anderes programm den equation editor in den ordner dienstprogramme gelegt.

    bei mir läuft 10.3.3 und da ist es definitiv nicht dabei.

    gruß martin

    p.s.: habe aber auch keine developper-tools installiert
     
  13. Macci

    Macci ausgewandert.

    Mea maxima culpa...

    Bin erst jetzt dazu gekommen, nachzuschauen: es handelt sich um den Gleichungseditor von AppleWorks
    :embar:

    Und der liegt natürlich auch nicht in den Dienstprogrammen...sollte aber genau das sein, was hier gesucht wird.
     
  14. blue_sky

    blue_sky New Member

    in der maclife vom 04/2004 steht das programm curvus pro x mathematische funktionen kostet allerdings 38 $ über www.curvuspro.ch oder folding@home verteiltes rechnen freeware über folding.standford.edu/download.html oder pcalc wissendschaftlicher taschenrechner 10$ www.pcalc.com
    ansonsten kann man mit exel auch formeln errechnen.
     
  15. schotti

    schotti Member

    lustig, dass blue_sky sich meldet... (von der firma blue sky gab's oder gibt's das programm "textures", so eine art wysiwyg-latex...)

    aber zur eigentlichen frage:

    latex ist natürlich einsame spitze, wenn's um mathematische formeln geht. die stichworte sind (bei versiontracker suchen):

    1) texshop (für grössere dokumente und eigentlich für alles)
    2) latex equation editor oder equation service (für einzelne formeln, zum beispiel zum einfügen in eine email oder eine webseite)
    (alle drei programme sind nur frontends zu tetex, der link dazu findet sich auf der texshop-seite bei vt)
    3) lyx (so ein "halb"-latex, sollte theoretisch weniger latex-kenntnisse voraussetzen; helfen tun sie trotzdem. zudem ist das programm noch in der entwicklungsphase.)

    allerdings braucht's einarbeitungszeit! wenn's also nur eine einmalige sache ist, würde ich (auch wenn mir als eingefleischtem latexniker das herz dabei blutet) latex nicht empfehlen.

    für die hässliche(re) kurze formel auf die schnelle:
    4) formel editor von word oder apple-works
    5) math-type (ist der grosse bruder von 4, kostet halt auch...)
    6) mathmagic (kenne ich nicht)
    7) "bonzen"-programme wie mathematica oder maple (zu teuer nur fürs formel-schreiben)

    so, mehr weiss ich nicht...
     
  16. Macziege

    Macziege New Member

    Hi,

    ich danke Euch, Eure Antworten waren wie immer kompetent, hilfreich und erschöpfend!!

    Einen schönen Tag

    Klaus
     

Diese Seite empfehlen