Matheprogramm

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Fisch, 3. November 2002.

  1. Fisch

    Fisch New Member

    Ich suche ein Matheprogramm ähnlich wie MatheMac, welches unter X (10.2) läuft und nicht in der classic. Für windows wird man damit zugeschüttet. Hat jemand einen Tipp?
     
  2. Brainysmurf

    Brainysmurf New Member

  3. PeterG

    PeterG New Member

    Wenn es etwas kosten darf, fallen mir Mathematica (Wolfram) und Maple (Waterloo Maple Inc.) ein. Beide laufen unter OS X. Beide bieten vom Funktionsumfang mehr, als man jemals brauchen wird. Allerdings kosten beide mehrere tausend Euro. Du kannst höchstens versuchen, eine Schüler/Lehrer/Studenten-Version zu bekommen, die aber auch noch mit etwa 200 bis 250 Euro zu Buche schlagen wird.

    Wenn das zu teuer ist. schreibe mal, was für einen Funktionsunfang Du eigentlich benötigst.
     
  4. Fisch

    Fisch New Member

    Ich hatte eher an Shareware gedacht...
    wichtig ist mir: graphische Darstellung von Funtionen, mit der Möglichkeit, diese auch zu beschriften und das ganze dann in einer Textverarbeitung einzufügen. Differential- und Integralrechnung wäre auch nicht schlecht.
    Gibt es nicht von Mathematica eine abgespeckte Version? Mir ist so als wenn ich mal etwas davon gehört hätte...
     
  5. schotti

    schotti Member

    im graphen-zeichnen ist gnuplot (z.b. bei versiontracker) unübertroffen. braucht allerdings einige einarbeitungszeit.

    von wegen ableiten und so weiss ich gerade auch nichts anderes als die unerschwinglichen erwähnten...
     
  6. nos4r2

    nos4r2 New Member

    moin,
    in der aktuellen ct ist ein grösserer "mathe-test".
    vielleicht ist da noch was bei, habe ich mir auch noch nicht angeschaut (maple und mathematica ist drin).
    mfg
    _c
     
  7. Radiostar

    Radiostar Gast

    Maple laeuft allerdings in der neuen 8er Version nicht bativ unter OS X - nur in Classic! Eine OS X Version soll Ende dieses Jahres rauskommen - oh, ist ja schon bald!

    Mathematica ist gut, aber ich glaube Maple ist noch ne kleine Spur besser....?!

    Bei uns an der FH gibt es einen Vertrag mit Waterloo, die Studenten koennen eine vollwertige Maple Version erwerben...fuer umsonst! Klasse!

    So, nun nur noch auf die OS X Version warten! ;-)

    Gruesse,
    radiostar
     

Diese Seite empfehlen