Maus bringt Computer zum Stocken

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Garlich, 9. August 2002.

  1. Garlich

    Garlich New Member

    Liebe Forumuser,

    seit einer Woche bereitet mir mein PowerMac G4 Cube (450/DVD) und die Apple USB-Maus Schwierigkeiten und Kopfzerbrechen. Es kommt in Abständen von ca. 30-160 sec vor, dass der Zeiger sich nicht mehr bewegen lässt. Passiert das in einem Menü, reagiert der Computer nicht mehr (die Uhr im Menü läuft aber weiter!), ansonsten vernehme ich das Festplattengeräusch und nach kurzer Zeit bewegt sich der Zeiger dann wieder. Ich hab schon ziemlich viel versucht (s.u.), aber vielleicht hat ja jemand von euch noch eine Idee:

    " Löschen diverser Preferences, die zum Zeitpunkt der Absturzes im Hintergrund vom Computer genutzt wurden
    " Ein/Aus-schalten der Erweiterungen von Drittherstellern
    " Starten von CD
    " Erste Hilfe Programm nach Harddisk-Fehler suchen lassen
    " Schreibtischdatei, PRAM, MAC OS Pref neu angelegt
    " Alle USB-Geräte an/ab-geschlossen

    Helft mir bitte, ich benutze Mac OS 9.2.2
    Könnte es an der Festplatte liegen? (Defragmentierung oder ein Programm, dass ständig darauf zugreift?)
     
  2. Singer

    Singer Active Member

    Hi,

    stellst Du auch Hänger der Tastatur (beim Tippen) fest?
     
  3. Garlich

    Garlich New Member

    Nein, das habe ich nicht feststellen können. In den meisten Fällen funktioniert die Tastatur sogar noch, während ich den Mauszeiger nicht mehr bewegen kann. :-(
     
  4. garymueller

    garymueller New Member

    Thema Netzwerk: Hängt bei dir was am ethernet, was sauereien veranstaltet?

    performance: rendert vielleicht ein kleines 4D-Projekt im hintergrund?

    Norton: nicht wirklich, oder?
     
  5. Florian

    Florian New Member

    Hi Garlich,

    die erste Frage, die ich mir stellen würde: Was habe ich an dem Rechner (Soft- oder Hardware) verändert, seit das Phänomen auftrat? Auch scheinbar abwegige Dinge berücksichtigen.

    Zweite Frage: Kann das Mauskabel (an)gebrochen sein? Die optischen Mäuse scheinen hier recht anfällig zu sein.

    Dritte Frage: Ist Dein Cube in ein Netzwerk eingebunden? Falls ja (und sei es nur ein Drucker), lohnt sich sicher ein Nachforschen in diesem Bereich.

    Toi, toi, toi,
    Florian
     
  6. snowmac

    snowmac New Member

    hi

    maus
    austauschen
    hat
    bei
    mir
    sofort
    geholfen

    bye
    snowmac
    :)))
     
  7. Florian

    Florian New Member

    ...jetzt hab' ich nur noch ein Tastatur-Problem...
     
  8. snowmac

    snowmac New Member

    hi

    was
    wars
    denn
    maus¿¿¿

    snowmac
     
  9. gizmo

    gizmo New Member

Diese Seite empfehlen