Maus geht immer auf umrandete Buttons

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von derJonas, 18. Januar 2003.

  1. derJonas

    derJonas New Member

    Hi,

    ich hab hier unter OS 9.2 ein ziemlich nerviges problem und zwar geht der Mauszeiger immer automatisch auf die umrandeten, also zu klicken Empfohlenen Buttons (wie heissen die richtig?) die diverse programme mir anbieten (die, die man auch mit drücken der "enter" taset aktivcieren kann)...

    ....hat Appple da bei 9.2 irgendeine beschissene "hilfsoption" eingebaut? weild ie geht mir gewaltich auf die eier.....boah wenn man Id 3 Tags unter iTunes am taggen iss und die scheiss Maus springt immer auf dieses "ok" das kotzt mich so an dass ich gefahr laufe hier gleich was kaputtzuschlagen :D

    ....also, weiss einer wie man des ausmachen kann, oder ob ich irgendwann im eifer des gefechts irgendson beschissenes tool installiert hab, welches unter anderem diesen Effekt verursacht?

    ich bin für jede hilfe extrem dankbar weil DAS NERVT!!!! ;-)

    Tschö mit ö Jonas
     
  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Apple ist ausnahmsweise unschuldig.

    Logitech-Maus dran o.ä.?
    Dann in die Maus-Einstellungen des Herstellers schauen (ist meist ein Kontrollfeld), da gibt es diese "Komfort-Einstellung" - auch zum deaktivieren ;-)
     
  3. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Nur ein kleiner Tipp, wenn die entsprechende Einstellung in Englisch ist: Diese stärker umrandeten Buttons heißen Default Buttons.
     
  4. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Eigentlich ist das ja eine praktische Funktion. Aber wenn`s nervt,
    kannst du sie bei der Logitech-Maus ausschalten. Im Kontrollfeld
    "MouseWare" klickst du dann unter "Bewegung" im Modus "Smart Move"
    einfach auf "Aus" und das Mäuslein folgt wieder treu deiner Hand.
     
  5. derJonas

    derJonas New Member

    Hi, danke durch den Tipp mit dem Mauskontrollfeld hab ichs gefunden, und zwar hab ich sone BillichPCOptischeMaus mit 5 Tasten, die von USB Overdrive angesteuert wird, und bei dem Kontrollfeld von USB Overdrive musste ihc nur den Befehl "Auto Move" ausschalten und schon iss alels wieder ok :)

    Danke ür eure Hilfe :D
     
  6. walta

    walta New Member

    und für so ein kleines ding muss du dermassen fluchen - unter mac user wird dir auch geholfen wenn du normal redest (ich würd sogar sagen wird dir eher geholfen wenn du normal redest)

    grüsse walta
     
  7. derJonas

    derJonas New Member

    du weisst nich wie genervt man sein kann wenn beim editieren hunderter id3 tags (was so schon nervt wie sau) die maus immer auf die default dingens da geht...
     
  8. derJonas

    derJonas New Member

    Hi,

    ich hab hier unter OS 9.2 ein ziemlich nerviges problem und zwar geht der Mauszeiger immer automatisch auf die umrandeten, also zu klicken Empfohlenen Buttons (wie heissen die richtig?) die diverse programme mir anbieten (die, die man auch mit drücken der "enter" taset aktivcieren kann)...

    ....hat Appple da bei 9.2 irgendeine beschissene "hilfsoption" eingebaut? weild ie geht mir gewaltich auf die eier.....boah wenn man Id 3 Tags unter iTunes am taggen iss und die scheiss Maus springt immer auf dieses "ok" das kotzt mich so an dass ich gefahr laufe hier gleich was kaputtzuschlagen :D

    ....also, weiss einer wie man des ausmachen kann, oder ob ich irgendwann im eifer des gefechts irgendson beschissenes tool installiert hab, welches unter anderem diesen Effekt verursacht?

    ich bin für jede hilfe extrem dankbar weil DAS NERVT!!!! ;-)

    Tschö mit ö Jonas
     
  9. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Apple ist ausnahmsweise unschuldig.

    Logitech-Maus dran o.ä.?
    Dann in die Maus-Einstellungen des Herstellers schauen (ist meist ein Kontrollfeld), da gibt es diese "Komfort-Einstellung" - auch zum deaktivieren ;-)
     
  10. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Nur ein kleiner Tipp, wenn die entsprechende Einstellung in Englisch ist: Diese stärker umrandeten Buttons heißen Default Buttons.
     
  11. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Eigentlich ist das ja eine praktische Funktion. Aber wenn`s nervt,
    kannst du sie bei der Logitech-Maus ausschalten. Im Kontrollfeld
    "MouseWare" klickst du dann unter "Bewegung" im Modus "Smart Move"
    einfach auf "Aus" und das Mäuslein folgt wieder treu deiner Hand.
     
  12. derJonas

    derJonas New Member

    Hi, danke durch den Tipp mit dem Mauskontrollfeld hab ichs gefunden, und zwar hab ich sone BillichPCOptischeMaus mit 5 Tasten, die von USB Overdrive angesteuert wird, und bei dem Kontrollfeld von USB Overdrive musste ihc nur den Befehl "Auto Move" ausschalten und schon iss alels wieder ok :)

    Danke ür eure Hilfe :D
     
  13. derJonas

    derJonas New Member

    Hi,

    ich hab hier unter OS 9.2 ein ziemlich nerviges problem und zwar geht der Mauszeiger immer automatisch auf die umrandeten, also zu klicken Empfohlenen Buttons (wie heissen die richtig?) die diverse programme mir anbieten (die, die man auch mit drücken der "enter" taset aktivcieren kann)...

    ....hat Appple da bei 9.2 irgendeine beschissene "hilfsoption" eingebaut? weild ie geht mir gewaltich auf die eier.....boah wenn man Id 3 Tags unter iTunes am taggen iss und die scheiss Maus springt immer auf dieses "ok" das kotzt mich so an dass ich gefahr laufe hier gleich was kaputtzuschlagen :D

    ....also, weiss einer wie man des ausmachen kann, oder ob ich irgendwann im eifer des gefechts irgendson beschissenes tool installiert hab, welches unter anderem diesen Effekt verursacht?

    ich bin für jede hilfe extrem dankbar weil DAS NERVT!!!! ;-)

    Tschö mit ö Jonas
     
  14. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Apple ist ausnahmsweise unschuldig.

    Logitech-Maus dran o.ä.?
    Dann in die Maus-Einstellungen des Herstellers schauen (ist meist ein Kontrollfeld), da gibt es diese "Komfort-Einstellung" - auch zum deaktivieren ;-)
     
  15. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Nur ein kleiner Tipp, wenn die entsprechende Einstellung in Englisch ist: Diese stärker umrandeten Buttons heißen Default Buttons.
     
  16. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Eigentlich ist das ja eine praktische Funktion. Aber wenn`s nervt,
    kannst du sie bei der Logitech-Maus ausschalten. Im Kontrollfeld
    "MouseWare" klickst du dann unter "Bewegung" im Modus "Smart Move"
    einfach auf "Aus" und das Mäuslein folgt wieder treu deiner Hand.
     
  17. derJonas

    derJonas New Member

    Hi, danke durch den Tipp mit dem Mauskontrollfeld hab ichs gefunden, und zwar hab ich sone BillichPCOptischeMaus mit 5 Tasten, die von USB Overdrive angesteuert wird, und bei dem Kontrollfeld von USB Overdrive musste ihc nur den Befehl "Auto Move" ausschalten und schon iss alels wieder ok :)

    Danke ür eure Hilfe :D
     
  18. walta

    walta New Member

    und für so ein kleines ding muss du dermassen fluchen - unter mac user wird dir auch geholfen wenn du normal redest (ich würd sogar sagen wird dir eher geholfen wenn du normal redest)

    grüsse walta
     
  19. derJonas

    derJonas New Member

    du weisst nich wie genervt man sein kann wenn beim editieren hunderter id3 tags (was so schon nervt wie sau) die maus immer auf die default dingens da geht...
     
  20. walta

    walta New Member

    doch weiss ich - macht meine logitech auch immer - es geht ja nur darum das man unter uns nicht fluchen muss - hat was mit umgangston zu tun - und für guten umgangston sind mac user ja bekannt

    der mac - der einzige computer der lächelt wenn man ihn einschaltet

    grüsse walta
     

Diese Seite empfehlen