Maus ist mir zu langsam...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von FredFr, 29. Oktober 2007.

  1. FredFr

    FredFr New Member

    Hallo, habe einen imac 2,4 und bin mit der Geschwindigkeit meiner Maus unzufrieden. Habe unter Einstellungen schon auf maximale Geschwindigkeit gestellt. Trotzdem bewegt sich mir der Mauszeiger einfach zu langsam. Wie seht Ihr das? Gibt es vielleicht eine zusätzliche Möglichkeit den Mauszeiger zu beschleunigen??
     
  2. Macziege

    Macziege New Member

    Was für 'ne Maus, was für ein System?

    Wie schnell ist sie denn km/h?

    Ich habe hier eine normale Applemaus und eine Mighty Mouse, beide sind sauschnell.
     
  3. FredFr

    FredFr New Member

    ...ich hab den neuen imac mit Mighty Mouse. Zur Geschwindigkeit: gefühlte 30km und ich würd ab und zu gerne mal 100km fahren.
    Nein, Spaß bei Seite. Ich hab halt manchmal das Gefühl, daß die Maus bzw. der Cursor, gerade kurz vor dem Ziel sich so zieht. Also ich bewege sie recht zügig in die Richtung eines Buttons o.ä. und sobald ich dann versuche, den Cursor genau zu platzieren, wird die Maus elendig lahm...

    Außerdem ist der Cursor manchmal weg oder hängt und ich muß die Maus ein paar mal wild hin und her bewegen, damit der Cursor sich wieder bewegt...
     
  4. Macziege

    Macziege New Member

    Funkmaus?

    Da kann es schon mal passieren, dass die Verbindung unterbrochen wird. Bei freuer Strecke habe ich das aber noch nie beobachten können.
     
  5. shorafix

    shorafix New Member

    Da stimmt doch etwas nicht! Handelt es sich um eine kabellose Mighty Mouse? Dann probier doch einmal eine andere Maus, die Du zur Verfügung hast. Ist mit einer Kabelmaus alles in Ordnung? Bluetooth Eingabegeräte können einem unter Windows und offensichtlich auch MacOS gelegentlich den letzen Nerv rauben. Ich habe diesbezüglich längst kapituliert, meine kabellose Mighty Mouse eingemottet und arbeite Zuhause und in meinem Büro mit einer Logitech MX Laser Mouse. Zugegeben läßt die Optik in Verbindung mit der aktuellen Apple Tastatur etwas zu Wünschen übrig, doch die Performance ist großartig. :rolleyes:
     
  6. FredFr

    FredFr New Member

    Nein, die Maus hängt am Kabel.Es ist die original Maus vom imac.
    Wirklich seltsam.

    Also, ihr seid alle mit der Cursorgeschwindigkeit zufrieden und keinem ist sie zu langsam???
     
  7. Discobeat

    Discobeat New Member

    Vielleicht denkst Du schneller als Du Dich bewegst !? :biggrin: :teufel:

    Wenn Du die Mouse schneller bewegst beschleunigt der Cursor überproportional zur Mousegeschwindigkeit. :cool:
     
  8. DominoXML

    DominoXML New Member

    Hi,

    hast Du 10.4 oder 10.5?

    Es gibt eine Einstellung "com.apple.mouse.scaling" welche auch händisch über die Grenzen des Dialogs hinweg verändert werden kann.

    Hier eine Beschreibung:

    http://discussions.apple.com/thread.jspa?threadID=121867

    Habe beim Tiger damit rumgespielt, das aber mit Leo nicht getestet. Hier bin ich mit dem Einstellungsfenster sehr zufrieden.

    Weiterhin ist die Mausbeschleunigung / - geschwindigkeit eine Gewohnheitssache.

    Merke Dir aber den Standard.

    Gruß

    Volker
     
  9. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

  10. DominoXML

    DominoXML New Member

    Hi danilatore,

    mir fällt auf, daß ich dazu neige zu kompliziert zu denken. :rolleyes:

    Das Tool sollte praktikabler sein.

    Gruß

    Volker
     
  11. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Dann kann ich Dir eigentlich nur zu einem Grafiktablett/Digitizer raten. Wo Du dort die Maus (oder den Stift, wenn Du lieber damit arbeitest) hinsetzt, erscheint der Cursor auf dem Bildschirm. Schneller und präziser geht es nicht, deswegen wirst Du auch keinen CAD-Arbeitsplatz ohne finden.

    Grüße, Maximilian
     
  12. htoeroos

    htoeroos New Member

    Mir geht es genauso.
    War eine Logitech Maus gewohnt und habe Mühe mit der MightyMaus über meinen 24" Bildschirm zu kommen. Höchste Geschwindigkeit eingestellt und denn :gaehn: och...
     
  13. FredFr

    FredFr New Member

    ...danke für die Antworten. Inzwischen ist noch ein weiteres Problem dazu gekommen. Während des Arbeitens rutscht der Mauscursor ganz unerwartet an den seitlichen oder unteren Bildrand und kann dann erst durch heftiges Bewegen der Maus wieder zum Arbeiten gebracht werden. Vielleicht ist ja doch die Maus defekt, oder???
     
  14. smooo

    smooo New Member

    Hi,
    ganz nett, das ZOOM-tool!!
    das problem mit diesem lahmen Mauszeiger kurz vor dem ziel ist damit allerdings noch nicht behoben!!? Bin auch ein switcher und habe jahrelang mit "knackigen" WIN-mäusen gearbeitet. will heißen: schiebe ich meine maus 1cm nach links, dann rückt der zeiger ein genau vielfaches in eben dieselbe richtung. das muss doch unter OSX gehen!?

    bitte um Hilfe, wenn jemand was weiss..
     
  15. Macziege

    Macziege New Member

    Wie bitte? Du schiebst einen cm und der Mauszeiger bewegt sich ein Vielfaches davon? Also das könnte ich gar nicht gebrauchen.
     
  16. w8ing4xs

    w8ing4xs Insasse

  17. Macziege

    Macziege New Member

    Ob das bei einer Bluetooth-Maus was nützt?
     
  18. w8ing4xs

    w8ing4xs Insasse

    :crazy: Guter Einwand :embar:
     
  19. Macziege

    Macziege New Member

    Tut mir leid, ich verstehe das Problem offensichtlich nicht. Ich habe das jetzt mit zwei Apple-Mäusen ausprobiert und einer Winmaus Wenn ich die Mäuse schnell bewege, bewegt sich auch der Zeiger sehr schnell dorthin, wo er hin soll, punktgenau.

    "kackige" Winmäuse funktionieren ganz genau so auf meinem Mac.
     
  20. smooo

    smooo New Member

    o.k., was ich meine, ist die seltsame beschleunigung der maus, die mir aus win nicht bekannt war und eine rasantes zielgenaues klicken verhindert.

    zieht man die maus schnell an bewegt sich der zeiger bei gleicher bewegungsstrecke der maus viel weiter, zieht man sie langsam an, kriecht er förmlich zum ziel.

    da ich aber auch kleine distanzen auf der anzeige mit schnellen mauszügen bedienen will, werde ich fast verrückt, weil der kleine zeiger dann ständig über das ziel hinausschießt... laaangsames nachkorrigieren notwendig macht.

    soweit erstmal. vielleicht geht es ja jemandem ähnlich...
     

Diese Seite empfehlen