Maus tot?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Selber, 4. Januar 2004.

  1. Selber

    Selber New Member

    habe gerade einen Hilferuf per Telefon erhalten - eine Freundin braucht Rat:

    sie hat eine neue externe Firewire-/USB-Festplatte an die Tastatur (G4/400, OS 9.2)
    per USB-Kabel angeschlossen und die externe Platte eingeschaltet. Nachdem diese
    nicht gemountet wurde, hat sie den Mac neugestartet. Seitdem bewegt sich ihre Maus
    nicht mehr.

    folgendes haben wir schon (ohne Erfolg) probiert:
    -alle zusätzlichen Geräte abgehängt
    -PRAM gelöscht
    -Start ohne Sys.Erweiterungen
    -Start von der CD
    -andere Maus
    -Maus statt in der Tastatur am 2.Port des Rechners angeschlossen

    Der Mauszeiger bewegt sich noch kurz während "1ste Hilfe" die Festplatte prüft,
    sobald "Fertig" angezeigt wird - friert sie wieder ein

    Mir fällt nichts mehr ein, verstehe das Problem überhaupt nicht. Softwarefehler,
    oder Hardwarefehler?

    Hat jemand einen Tip dazu?

    Besten Dank!
     
  2. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    ist wahrscheinlich eher ein software fehler, wenn sich die maus noch kurz bewegt.

    treiber schon neuinstalliert? (falls vorhanden)
    rechte reparieren...

    gruss zack
     
  3. Ajay

    Ajay New Member

    Mauskabel-USB-Stecker abziehen und wieder reinstecken - hat bei mir schon die Maus re-animiert.
     
  4. MacOss

    MacOss New Member

    He - das heißt "mausetot"...;) (Bin ja schon wech...)
     
  5. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    @ ajay: hat er/sie ja schon gemacht (siehe zitat):
     
  6. Amigoivo

    Amigoivo 1 QUADianer

    Moin Moin Selber

    Wenn die Festplatte kein eigenes Netzteil hat, könnte sein das sie zu viel Strom gesaugt hat und sich dann eine überspannungssicherung eingeschaltet hat.

    Normaler weise geht das aber nach einem Kaltstart von alleine weg.

    Ich hatte das schonmal an meinem iBook da hat sich einer der beiden USB Anschlüsse abgeschaltet.

    MfG Amigoivo
     
  7. Selber

    Selber New Member

    Wenn dem so wäre, dann würde die USB-Tastatur aber auch nicht funktionieren, oder?
     
  8. Amigoivo

    Amigoivo 1 QUADianer

    Jupp.

    Dann ist es wohl eher was anderes. :rolleyes:

    Viel Erfolg trotzdem noch,

    MfG Amigoivo
     

Diese Seite empfehlen