maus und hardwarereset

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von lixoo, 22. April 2004.

  1. lixoo

    lixoo New Member

    hallo
    gestern war mein powermac g4 867 nicht mehr zum starten zu bewegen. der knopf leuchtete, wenn ich drauf drückte, er startete aber nicht. that was ist. kostenpunkt: fr. 184.- . man habe ein hardwarereset machen müssen. könnte ich das selbst auch? und wie?

    dann: wenn ich den mac im ruhezustand lasse, ihn dann aufwecke, pennt der mauszeiger ruhig weiter.... dann muss ich einen neustart machen, damit er wieder aufwacht. gibt es da hilfe?

    danke!
    lixoo
     
  2. Macziege

    Macziege New Member

    Moin,

    auf der Platine gibt es in der Nähe der Batterie einen Resetknopf. Diesen Knopf ca. 20 Sec. drücken, dann Neustart machen.

    Damit sollte das Problem behoben sein!!

    Gruß
    Klaus
     
  3. lixoo

    lixoo New Member

    wäre das das hardware reset?
     
  4. Singer

    Singer Active Member

    Ja.

    Das mit der Maus ist ja eigenartig; ich habe noch nie von solchen Problemen unter OS X gehört. Ist es die Apple-Maus oder die eines anderen Herstellers? Schnurlos?
     
  5. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Wenn`s eine kabellose Maus ist, würde ich den Abstand zwischen Station und Maus verringern.
     
  6. lixoo

    lixoo New Member

    es handelt sich um eine schnurlose logitech-maus.
     
  7. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member


    Ich habe auch so ein Mäuslein (Logitech Cordless MouseMan Optical) und hatte mit ihr gelegentlich dasselbe Problem. Seit ich den Abstand zwischen Station und Maus auf 0,75 bis 1 Meter verringert habe, klappt alles.
     
  8. lixoo

    lixoo New Member

    nun, mein mäuschen ist gar nicht so weit weg.... jedenfalls hat es heute nie gemuckt. war veileicht eine ausnahmeerscheinung....
     

Diese Seite empfehlen