1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

Maus verschwindet, mac geht aus ...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mikropu, 26. August 2003.

  1. mikropu

    mikropu New Member

    hallo macweltster :)

    okay: habe jetzt meinen neuen 1,25dual mac.
    Dazu einen zweiten monitor.
    ich habe meine festplatten aus dem alten g4 400 in den neuen verfrachtet.

    fazit bisher:

    meine alte osX-partition tut wie gewohnt, alles wunderbar.

    Auch das os9 starte ich von einer alten partition, hier gibt es aber probleme:

    1. Die im neuen g4 bereits vorhandene festplatte wird unter os9 nicht erkannt, wohl aber unter osX.
    2. manchmal verschwindet der mauszeiger ... da hilft nur neustart.
    3. Es kommt vor daß ich in os9 booten möchte und sich der mac während des bootvorganges einfach
    abschaltet. (während des os9-willkommen fensters)

    ---

    soviel für jetzt ... dankesehr fürs lesen. :)

    (specs: 1,25 dual, 1,2gb RAM, 3 festplatten, os10.2.6 und os9.2.2)

    putte
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    zu 1. dann fehlt der Platte der Treiber für OS 9, den kann man beim Initialisieren draufrödeln...

    zum Rest weiss ich nix...

    :eek:
     
  3. mikropu

    mikropu New Member

    macci, super - danke für den treiber-tipp ... 1 problem weniger.
    :)
    putte
     

Diese Seite empfehlen