Maussteuerung spinnt

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Peter Ziegler, 12. November 2005.

  1. Peter Ziegler

    Peter Ziegler New Member

    Bei unserem Powerbook hat die rechte Maustaste seit einigen Tagen eine Macke: statt dass sich die Popup mit der ganzen Liste wie "öffnen mit", "Information" usw. öffnet, verschwinden beim Anklicken für einen Moment alle Objekte auf dem Bildschirm, inkl. der Menuleiste! Ich vermute, dass dahinter ein Softwareproblem der Maussteuerung oder irgendwelche durcheinander geratenen Preferences liegen. (Vielleicht führt die Taste einen Teil eines Exposée-Befehls aus oder so was). Leider habe ich noch nicht herausgefunden, hinter welchem Namen sich die entsprechende Steuerung oder die Preferences verstecken. Weiss jemand Rat?
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    Du könntest es mit Löschen der Finder-Prefs versuchen. Liegt im User-Verzeichnis unter den Preferences. Beginnt glaube ich mit com.apple.finder .... trallala
    Hilft das auch nicht weiter, kann man den Finder Beenden und Neustarten. Fehlt dazu der Menüeintrag, dann geht es natürlich nicht.
    Ausser man hilft sich mit TinkerTool (kann die Findereinträge hinzufügen) oder macht gleich einen Neustart. Vielleicht gibt´s zu viele Pageouts (weil zu wenig RAM), dann kommt das schon mal vor.
     
  3. Peter Ziegler

    Peter Ziegler New Member

    Danke für die Tipps, aber alle üblichen Schritte und auch deine Hinweise nützten nichts. So habe ich halt Tiger nochmals von der Installations-CD aus drüber gespielt, und dann wieder schrittweise alles ge-updatet bis zu den aktuellsten Versionen. Jetzt läuft alles wieder wie am Schnürchen.
     

Diese Seite empfehlen