Mauszeiger bleibt bei Spielen im Bild hängen...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von hofmeyer, 19. April 2005.

  1. hofmeyer

    hofmeyer New Member

    Bei einigen Spielen (Fallout2, RtcW, Jedi Knight) bleibt der Mauszeiger nach dem Start des Programms irgendwo auf dem Bildschirm als hässlicher Fleck stehen und läßt sich nicht mehr wegbewegen. Der Mauszeiger des Spiels ist dann zwar bewegbar und funktioniert auch, aber an irgendeiner anderen Stelle bleibt dann er alte Mauszeiger einfach stehen. Ich habe schon versucht, die Maus beim Start in eine Ecke zu bewegen, aber das hilft nicht, das Ding erscheint trotzdem irgendwo mitten auf dem Schirm, und das stört leider gewaltig. Ich bin mir auch sicher, dass das nicht immer so war. Hat das sonst noch jemand dieses Problem?

    Powerbook 1,25GHz Radeon Mobility 9600 und Mac OS 10.3.9 (unter 10.3.8 trat das auch schon auf)

    Friedhelm
     
  2. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Hi Friedhelm,

    das kann am DivX-PlugIn liegen.

    Lege mal zum Testen den DivX-PlugIn aus dem QuickTime ordner auf den Schreibtisch und starte das Spiel neu.
    Eventuell musst du auch den Rechner neustarten falls es beim ersten oder 2ten mal nicht klappen sollte.

    (Festplatte -> Library -> Quicktime)

    Bei mir hilft es auch, den Mauszeiger während
    des Spielstarts in die obere linke Ecke zu ziehen.
    (z.B. bei Wolfenstein)

    Sag mal bescheid ob das mit dem PlugIn geholfen hat.

    Gruß
    Danilatöse
     
  3. Singer

    Singer Active Member

    Sehr cooler hint, danilat!

    Endlich das alte UT ohne den blöden Zeiger im Fadenkreuz!

    thx!
     
  4. hofmeyer

    hofmeyer New Member

    Klasse, genau das war das Problem. Jetzt ist der Mauszeiger weg. Danke für den Tipp! Aber, wo bekommt man solche Infos her???

    Friedhelm
     
  5. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Das Internet weiss alles ;)
     

Diese Seite empfehlen