Mauszeiger-Schatten

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Taipan, 14. Januar 2003.

  1. Taipan

    Taipan New Member

    Hi!
    Als ich vor einiger Zeit unter 10.2.2 auf meinem Umax Pulsar mit ATI Radeon (PCI) das Oktober-Update der ATI-Treiber installiert hatte, warf mein Mauszeiger danach einen Schatten. Nun habe ich mittlerweile ein neues System angelegt, das ich auf 10.2.3 geupdatet habe, und jetzt hat der Zeiger keinen Schatten mehr. Das Oktober-Update möchte ich nicht installieren, da 10.2.3 vermutlich neuere Treiber enthält. Wie komme ich jetzt wieder an den schicken Schatten?
     
  2. derfiesefuchs

    derfiesefuchs New Member

    huldige deine maus auf einem selbstgebastelten altar wenn der mond seine volle pracht entfaltet hat !
     
  3. cpp

    cpp programmierKnecht

    wohl garnicht :-(

    cpp
     
  4. kimbiana

    kimbiana New Member

    hat das nicht etwas mit quarz extrem zu tun?
    also das du jetzt kein QE mehr hast?
    kenne mich nicht so aus, nur eine vermutung.
     
  5. cpp

    cpp programmierKnecht

    pci grafikkarten haben sowieso kein quartz-extrem, da der bus zu langsam ist.

    cpp
     
  6. maccie

    maccie New Member

    habe ne ATI128pro, AGP, auch keinen Maus-Schatten.
     
  7. kawi

    kawi Revolution 666

    Aber der Mauszeiger Schatten soll doch untrügliches beispiel für QuartzExtreme sein ... Ich hab jedenfalls keinen ...trotz AGP aber eben nur die default rage 128 Pro :( und die unterstützt ja kein QE weil der 3D Chip fehlt
     
  8. Chibi15

    Chibi15 New Member

    Der Mausschatten funktioniert nur mit Quartz Extreme - denn anders als bei Windows ist es ein richtiger schatten der mit der sanft auf die darunterliegende Fläche geworfen wird und keine graue Fläche
     
  9. cpp

    cpp programmierKnecht

    Voraussetzungen:
    Die Quartz Extreme Funktionalität wird von den folgenden Grafikprozessoren unterstützt: NVIDIA GeForce2 MX, GeForce3, GeForce4 MX oder GeForce4 Ti oder einen beliebigen AGP-basierten ATI RADEON Grafikprozessor. Mindestens 16MB VRAM sind erforderlich.

    tja, was soll ich dazu noch weiter sagen :)

    cpp
     
  10. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin,

    bei 16MB VRAM muß es aber DDR RAM und nicht SDRAM oder SGRAM sein.
    Bei 32 MB geht es auch mit SDRAM bzw. SGRAM.
    Nicht das es noch mal Nachfragen gibt wie meine ATI hat doch 16 MB und geht nicht ;-)

    Joern
     
  11. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    bei Windows XP ist das auch ein richtiger Schatten und NICHT nur eine "graue Fläche"!
     
  12. Taipan

    Taipan New Member

    Hi!
    Ich hatte damals sowohl bei aus-, als auch bei (per hack) eingeschaltetem QE den Schatten, genau wie ich ihn jetzt in beiden Fällen nicht habe.
     
  13. cpp

    cpp programmierKnecht

    dann lag das wohl an dem original ATI-treiber. da apple aber die treiber selbst schreibt/anpasst, haben sie, weil kein quartz-extrem vorhanden eben auch den schatten gelöscht.

    cpp
     

Diese Seite empfehlen