Mauszeiger wandert von selbst in eine Ecke in OS X

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Rieseberg, 12. Oktober 2006.

  1. Rieseberg

    Rieseberg New Member

    Hallo zusammen,

    Hilfe, mein Mauszeiger wandert auf einmal von selbst in irgendeine Bildschirmecke! Weiß jemand, was man dagegen machen kann? Gestern wurde mir ICQ/AOL eingerichtet, kann das daran liegen?

    Vielen Dank für Hilfe im voraus!
     
  2. juenger_gutenberg

    juenger_gutenberg Active Member

    Dieses Problem hatte ich auch. Ich habe mir eine neue Maus gekauft, dann ging es wieder. Ich vermute also, dass Deine Maus defekt ist und das nichts mit ICQ/AOL zu tun hat.

    P.S. Willkommen im Forum :nicken:
     
  3. Rieseberg

    Rieseberg New Member

    Danke für die Antwort, es könnte also evt. an der Hardware liegen - die Maus hatte ich schon mal getauscht, aber es könnte ja dann auch an am Stecker in der Tastatur oder an der Tastatur selbst liegen - schaunmermal!
     
  4. fluchr

    fluchr New Member

    Ich kenne dieses Problem. Bei mir ist es dann und wann aufgetreten, wenn ich mit dem Trackpad gearbeitet habe. Beim Arbeiten mit einer Maus trat das Problem jedoch nie auf (Systemeinstellung: Trackpad deaktiviert, wenn Maus angeschlossen).
    Vielleicht hat das ja mit der statischen Aufladung des Körpers zu tun. Der Mauszeiger bewegt sich in diesem Fall nämlich auch, wenn man in einem Abstand von ca. 1cm übers Pad fährt.
     
  5. Rieseberg

    Rieseberg New Member

    Das Problem saß vor dem Mac und benutzte ein glänzendes Mousepad :crazy:

    Jetz' lüppts wieder
     

Diese Seite empfehlen