Maverix iPhoto Desaster

Dieses Thema im Forum "OS X 10.9 Mavericks" wurde erstellt von GerdSchnepel, 12. November 2013.

  1. GerdSchnepel

    GerdSchnepel New Member

    Ich habe Mavericks installiert, alles lief glatt bis ich sah, daß iPhoto und iMovie nicht mehr funktionieren. AppStore bietet also Aktualisierung an, und beim AppleID eingeben geht es los: nach vielem hin und her hat er endlich 2 Apple ID erkannt und
    anerkannt, wir haben die Passwörter erneuert etc., aber dann: Sie haben iPhoto und iMovie mit einer anderen Apple ID erworben, bitte diese eingeben! Ich habe die nie erworben, sondern irgendwann erhalten, mit dem Mac Kauf, und kann mich auch an keine weitere Apple ID von früher von mir erinnern.

    DADURCH KOMME ICH NICHT MEHR AN MEINE GUT 40.000 PHOTOS RAN!!! Es ist mir bei aller Suche nicht gelungen, Apples Abschottung vor Kundenanfragen zu durchbrechen, und alle Fertigantworten passen nicht.

    Was mache ich nun???:cry:
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Ich kann deinen Ausführungen nicht ganz folgen, denn egal mit welcher ID du iPhoto kaufst bzw. runterlädst, der Library ist das herzlich egal, hauptsache, iPhoto läuft und öffnet die richtige Libray! Was natülich passiert: beim ersten Starten von iPhoto wird die bisherige Libarary in das neue Format konvertiert. Damit bist du nicht mehr in der Lage, mit dem alten iPhoto die konvertierte Library zu öffnen. Da vermute ich jetzt den Fehler?! Hast beide Versionen und hast jetzt versehntlich die alte Version gestartet?

    Und wie sieht das mit Benutzerkonto (-konten) auf deinem Rechner aus? Hast du mehrer? Startest du iPhoto von dem "richtigen Konto" aus? Denn wenn du mehr als ein Konto hast, dann hat jeder Benutzer seine eigene Library und kann auch nicht auf die des anderen zugreifen!

    Weg ist die Library mit Sicherheit nicht, aber du hast aus irgendwelchen Gründen keine Rechte mehr an ihr. Und wenn doch, du hast doch sicherlich ein Backup?! Dann legst du die Library aus dem Backup an gleicher Stelle wie zu vor ab und öffnest iPhoto!

    Und wenn du kein Backup hast, dann ist das mehr als sträflich und mein Bedauern hält sich sehr in Grenzen, denn das ist in der IT oberstes Gebot: Datensicherheit durch Backup!
     
  3. Gerd Schnepel

    Gerd Schnepel Member

    Lieber MacS, nein, es ist anders: nach der Installation von Mavericks habe ich gar nichts gestartet, kein iMovie und kein iPhoto. iPhoto erschien sofort im Dock mit dem roten "Verboten" Symbol über dem eigenen Ikon, und AppStore bot sofort Aktualisierungen an für diese beiden Programme! Daraufhin habe ich auf "Aktualisieren" geklickt, wunschgemäß sozusagen, und es kommt die Nachricht, daß ich jeweils das Programm (iM bzw. iPh) "mit einer anderen Apple ID erworben" habe und daher die Aktualisierungen mit der Apple ID durchführen müsse.

    Zwei Apple IDs für den AppStore bzw. früher iTune Store oder so, habe ich gewusst und angeboten, mit richtigem Passwort etc., aber AppStore besteht darauf, daß es eine andere ID gewesen sei und ich soll nun offenbar gefälligst die richtige eingeben. Wie gesagt, ich habe keine andere in Erinnerung, und außerdem gab es doch iMovie und iPhoto sowieso frei dazu, ich habe sie nie im Store gekauft. (iM habe ich 9.0.4 und iPh 9.2).

    iMovie 9.0.4 startet und funktioniert offenbar unter Mavericks, es wird aber die verbesserte Version 10.0 angeboten, iPhoto 9.2 funktioniert nicht, sondern bietet 9.5 an, aber: siehe oben.

    Was also mache ich jetzt?? Danke für weitere Hinweise!!
     

    Anhänge:

  4. MacS

    MacS Active Member

    Nun ja, so richtig verstehen kann ich das nicht, auch nicht, warum man die Sache mit verschiedenen Apple-IDs und Passwörtern macht. Ich hatte überhaupt keine Probleme mit dem Update, weder mit Mavericks, noch mit dem neuen iPhoto! Daher kann ich leider nicht weiter helfen.
     
  5. Gerd Schnepel

    Gerd Schnepel Member

    Schade, aber trotzdem vielen Dank! Vielleicht meldet sich hier ja noch ein Spezialist! Gleichzeitig versuche ich, den APPLE KUNDENDIENST ausfindig zu machen; irgendwo muss er sich doch verstecken!:biggrin:
     
  6. XYMOS

    XYMOS New Member

    An die Bilder kommst Du immer noch !
    Kannst ja die Datenbank auch *händisch* ohne iPhoto durchsuchen...
     
  7. mac-christian

    mac-christian Active Member

    iPhoto 9.2? Ich habe für MacOS X 10.7 die Version 9.4.3.

    Christian
     
  8. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Die Telefonnummer findest du auf den Apple-Seiten deines Landes. Gar nicht mal so versteckt. Oder du gehst in einen Apple Retail Store (sofern du einen in der Nähe hast).
    Christian
     

Diese Seite empfehlen