Max Festplatte in G3 B/W 350 MHZ

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von fipser, 5. November 2002.

  1. fipser

    fipser New Member

    Wie gross darf eine interne Festplatte in meinem G3 B/W 350 MHZ sein?

    Wie gross darf die Platte als externes Firewire Laufwerk sein?
    Ich möchte mir mal eine 120 oder 160 GB Platte anschaffen ohne böse Überaschungen.

    Thanks.

    Fipser
     
  2. tygram

    tygram New Member

    Habe im gleichen Rechner intern eine 80GB maxtor und extern ebenfalls eine 120GB maxtor im Icefire-Gehäuse. Funzt super. Mit einer 160GB habe ich keine Erfahrungen gemacht.
     
  3. fipser

    fipser New Member

    Wie gross darf eine interne Festplatte in meinem G3 B/W 350 MHZ sein?

    Wie gross darf die Platte als externes Firewire Laufwerk sein?
    Ich möchte mir mal eine 120 oder 160 GB Platte anschaffen ohne böse Überaschungen.

    Thanks.

    Fipser
     
  4. tygram

    tygram New Member

    Habe im gleichen Rechner intern eine 80GB maxtor und extern ebenfalls eine 120GB maxtor im Icefire-Gehäuse. Funzt super. Mit einer 160GB habe ich keine Erfahrungen gemacht.
     
  5. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin,

    laut Spezifikation des ATA Controllers müssen 132 GB machbar sein und bei SCSI je nach Controller Karte.
    So kann man auch eine neue ATA Karte die mehr unterstützt verwenden (ATA133).

    Joern
     
  6. fipser

    fipser New Member

    Bei meinem Schager musste ich auf seiner Dose ein Bios Update machen für ne 80er Platte.
    Kann man so was ähnliches auch beim Mac?

    Hab noch nie was von BIOS bei MAC gehört.
    Bin gespannt:)

    Ich selber habe auch eine 80er aber ich will mehr für meine ganzen MP3 und Filme usw:)
    Aus Platzgründen wäre eine 160er besser als 2 80er extern. Und wer weiss was die Zukunft noch bringt.

    THX Fipser
     
  7. tabi

    tabi New Member

    Hallo,

    also ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube, dass die Obergrenze bei 132 GB liegt. In diesem Fall müsstest Du aber die Platte partitionieren und so die volle Kapazität nützen können.

    Grüße,

    tabi
     
  8. Kate

    Kate New Member

    Der ATA Controller in deinem Mac kann wie alle diese Dinger mit ATA-100 Standard eben "nur" 132GB adressieren. Wenn du eine 160er Platte nutzen möchtest solltest du dir eine PCI Karte holen mit einem ATA-133 Controller drauf und deine grosse Platte daran betreiben. (z.B ACARD , läuft super)

    Vorteile: Schneller als der eingebaute Controller, Platz für bis zu vier Platten, problemloser Betrieb mit 160GB und mehr Plattengrösse.

    Bei dem von Apple verbauten ATA Controller kann man das BIOS nicht ändern. Aber es gibt eines. Nur würde hier das Ändern auch nicht weiter helfen um den Adressraum über die 132GB zu hieven.

    Dass man bei manchen PCs den Controller erst über die 80GB-Hürde per Firmware-Update hieven muss hat mit der Adressverwaltung von Windows zu tun und weniger mit dem verfügbaren Adressraum des Festplattencontrollers.
     

Diese Seite empfehlen