Max OS X vs. Mac OS 9.2 ????

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von LutzBuechner, 23. September 2002.

  1. LutzBuechner

    LutzBuechner New Member

    Hallo Mac-Gemeinde,

    ich habe einen iMac DV400 "Lime" vom Dezember 1999, nach Aufrüstung mit total 192 RAM. Ich würde gerne vom Mac OS 9.2 auf Mac OS X umsteigen - schafft das mein kleiner iMac, oder darf ich ihm das nicht zumuten ?? Ich will ihm ja nicht wehtun, so wie es andere "XP"erten mit ihren DOSen machen.

    Vielen Dank für Eure Hilfe.

    Lutz
     
  2. Aschie

    Aschie New Member

    Na ja, Schmerzen wird Dein iMac wohl nicht erleiden. Schau mal mit "Suche" hier im Forum, das Thema ist schon öfters behandelt worden. Tenor: Ist prinzipiell kein Problem.
     
  3. Singer

    Singer Active Member

    Nein, schadet nicht. Aber besonders der Finder wird Dir im Vergleich zu OS 9 sehr lahm vorkommen, da OS X für den G4-Chip und leistungsstarke Grafikhardware ausgerichtet ist.
     
  4. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin,

    wenn Duden RAM noch ein wenig erhöhst geht das recht gut.
    Hier läuft ein 400er DV (BJ2000) mit 512 MB recht zügig, zwar kein Vergleich zum Cube mit 1,5 GB & Radeon und dem G3 B&W 4001GB RAM/ RagePro 128 aber geht.

    Es mangelt den iMacs an Grafikleistung, aber X.2 ist flüssiger als X.1.x und um einiges stabiler als 9.x, mit X.2 habe sogar ich den Sprung geschafft, auch wenn noch ein paar kleine andere Fehler drin sind.

    Joern
     
  5. Kafi

    Kafi New Member

    Auch hier auf nem 400er iMac kein Problem...läuft selbst unter X.1.5 schnell genug (für meine Bedürfnisse). Und das Multitasking möchte ich nicht missen (bemerks immer wieder, wenn ich mal unter 9 arbeite...)

    Ich würde Dir aber empfehlen, noch ein bissle mehr RAM einzubauen, die Steine sind ja bei DSP (http://www.dsp-memory.de) sehr günstig im Moment...
    384 oder 512 sind eigentlich ausreichend, wenn Du nciht gerade 20 Speicherfressende Applikationen gleichzeitig laufen lassen möchtest...
     
  6. LutzBuechner

    LutzBuechner New Member

    Vielen Dank an Euch alle !
    Ich mach mir nun in Ruhe meine Gedanken. Habe in einem anderen Forumeintrag gerade gelesen, dass man bei einem Wechsel eventuell Probleme mit dem Firewire-Brenner bekommt... naja - ich überlegs mir.

    Schönen Tag euch allen !!

    Lutz
     
  7. LutzBuechner

    LutzBuechner New Member

    Hallo, Kafi,

    danke für den Tipp. Mir ist aber irgendwie im Kopf, dass der iMac nur bis maximal 256 MB RAM aufrüstbar ist. Oder hat man mir im Mediamarkt (mal wieder) Mist erzählt, was Apple betrifft.

    Gruß, Lutz
     
  8. Florian

    Florian New Member

    Ja, das ist Schwachsinn! Dein iMac kann bis zu einem GB RAM (2x512 MB) verwalten.

    Gruß,
    Florian
     
  9. LutzBuechner

    LutzBuechner New Member

    Hi, Florian,
    danke für den Tipp. Dann lohtn sich auch OS X bald.

    Gruß, Lutz
     

Diese Seite empfehlen