Max-Vol bei iMac & SoundSticks low

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Florian, 19. Februar 2002.

  1. Florian

    Florian New Member

    Hi,

    entschuldigt bitte den Wortwirrwarr in der Betreff-Zeile, anders war die Information nicht unterzubringen.

    Klartext: An meinem iMac DV 400, Syst. 9.1, werden SoundSticks/iSub betrieben - und die Maximal-Lautstärke ist schlicht unbefriedigend, bei CDs noch schlimmer als bei iTunes-Radio.

    Ich bin mir der Existenz zweier Lautstärkeregler bewußt, beide voll aufgerissen ergeben bestenfalls Zimmerlautstärke an der oberen Toleranzgrenze, wirklich laut werden sie nicht.

    Gibt's einen Trick, den ich nicht kenne?
    Gespannt,
    Florian
     
  2. garaje

    garaje New Member

    Moin,
    wo oder wie wohnst Du denn, daß Du um viertel nach ein Boxen testen kannst? Da bin ich aber neidisch.
     
  3. Florian

    Florian New Member

    Berliner Altbau mit toleranten Nachbarn - gute Kombination!
     
  4. mackevin

    mackevin Active Member

    Welche beiden Lautstärkeregler meins Du denn?

    Gruß
    mackevin
     
  5. Florian

    Florian New Member

    Den des Systems und den des jeweiligen Programms.
     
  6. McKnut

    McKnut New Member

    Hi,

    ausser nem etwas neueren iMac habe ich die gleiche Hardware wie Du.

    Bin mit der max. Lautstaerke aber zufrieden, von Zimmerlautstaerke kann da beileibe nicht die Rede sein (obwohl man von dem H&K Zeug auch keine Wunder erwarten soll...).

    Wenn denn alles auf Anschlag steht, check noch mal mit apfel+I die Prefs eines Songs. Da gibts noch nen Volumeregler, vielleicht macht der Dich ja gluecklicher...

    Ciao,
    Knut.
     
  7. Florian

    Florian New Member

    Hi Knut,

    irgendwie scheine ich mich ziemlich blöd anzustellen, aber ich find' den von Dir beschriebenen Regler nicht, weder bei mp3-Songs auf der HD noch bei Songs auf CD und schon gar nicht bei iTunes-Radio.

    Kannst Du mir nochmal auf die Sprünge helfen?

    Danke,
    Florian
     
  8. mackevin

    mackevin Active Member

    Song anklicken-> Apfel+i-> Reiter Optionen-> oben links

    Sind denn alle Stecker richtig gesteckt? Wenn die SoundSticks richtig angeschlossen sind, sind die optional nämlich sehr laut. Auch für Leute, die Lautes gewohnt sind.

    Gruß
    mackevin
     
  9. Florian

    Florian New Member

    Aaah, in iTunes! Gefunden, danke - auch wenn mich das Ergebnis noch nicht wirklich befriedigt...

    Was meinst Du denn mit "richtig angeschlossen"? Der iSub steckt im USB-Hub, aus ihm kommt ein (Cinch?)Doppelstecker, der die SoundSticks beaufschlagt, und natürlich die Stromversorgung.

    Was kann man da falsch machen?

    Neugierig,
    Florian
     
  10. mackevin

    mackevin Active Member

    "Was kann man da falsch machen?"

    Du wirst eine Möglichkeit gefunden haben, ohne es zu wissen, denn meine SondSticks sind bei Bedarf brutal laut ;-) .

    Aber mal Spaß bei Seite. Die Stecker könnten nicht bis zum Anschlag ineinandergesteckt sein.

    Wie laufen denn die Geräte, wenn sie direkt am Rechner anstatt des Hubs angeschlossen werden? Bei mir ist ein Anschluß an der Tastatur kein Problem.

    Hast Du denn mal im KF Ton nachgeschaut? Nicht, daß da die Einstellungen für die Satteliten auf leise gestellt sind?

    Gruß
    mackevin
     
  11. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    eventuell gibt´s noch ein kontrollfeld oder du schaust mal im kontrollfeld ton nach... sowas ähnliches hat mir ein freund auch mal erzählt: hatte sich die soundsticks gekauft und wunderte sich über die lautstärke...bis er dann die einstellungen für den ton aufgerufen hat...
     
  12. Florian

    Florian New Member

    Ne, das KF isses nicht, auch die Lautstärke am Hub ist mit der am Rechner-USB identisch, alle Steckverbindungen sind O.K.

    Ratlos,
    Florian
     
  13. Florian

    Florian New Member

    Hi,

    entschuldigt bitte den Wortwirrwarr in der Betreff-Zeile, anders war die Information nicht unterzubringen.

    Klartext: An meinem iMac DV 400, Syst. 9.1, werden SoundSticks/iSub betrieben - und die Maximal-Lautstärke ist schlicht unbefriedigend, bei CDs noch schlimmer als bei iTunes-Radio.

    Ich bin mir der Existenz zweier Lautstärkeregler bewußt, beide voll aufgerissen ergeben bestenfalls Zimmerlautstärke an der oberen Toleranzgrenze, wirklich laut werden sie nicht.

    Gibt's einen Trick, den ich nicht kenne?
    Gespannt,
    Florian
     
  14. garaje

    garaje New Member

    Moin,
    wo oder wie wohnst Du denn, daß Du um viertel nach ein Boxen testen kannst? Da bin ich aber neidisch.
     
  15. Florian

    Florian New Member

    Berliner Altbau mit toleranten Nachbarn - gute Kombination!
     
  16. mackevin

    mackevin Active Member

    Welche beiden Lautstärkeregler meins Du denn?

    Gruß
    mackevin
     
  17. Florian

    Florian New Member

    Den des Systems und den des jeweiligen Programms.
     
  18. Florian

    Florian New Member

    Hi,

    entschuldigt bitte den Wortwirrwarr in der Betreff-Zeile, anders war die Information nicht unterzubringen.

    Klartext: An meinem iMac DV 400, Syst. 9.1, werden SoundSticks/iSub betrieben - und die Maximal-Lautstärke ist schlicht unbefriedigend, bei CDs noch schlimmer als bei iTunes-Radio.

    Ich bin mir der Existenz zweier Lautstärkeregler bewußt, beide voll aufgerissen ergeben bestenfalls Zimmerlautstärke an der oberen Toleranzgrenze, wirklich laut werden sie nicht.

    Gibt's einen Trick, den ich nicht kenne?
    Gespannt,
    Florian
     
  19. garaje

    garaje New Member

    Moin,
    wo oder wie wohnst Du denn, daß Du um viertel nach ein Boxen testen kannst? Da bin ich aber neidisch.
     
  20. Florian

    Florian New Member

    Berliner Altbau mit toleranten Nachbarn - gute Kombination!
     

Diese Seite empfehlen