mbp 2,g ghz lahmt - os-x 10.4.11

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von stefpappie, 4. März 2008.

  1. stefpappie

    stefpappie New Member

    seit juni habe ich den kasten, seit juni ärgere ich mich damit rum, seit juni ...

    fotograf - thema hochzeiten/veranstaltungsfotografie
    bisheriger mac (vor den ganzen alten) ein mini mit 1,5ghz G4 und 64mb grafik und 1gb ram

    der war irgendwann zu langsam und so habe ich mich im juni dazu durchgerungen ein MBP zu leasen

    mac book pro im juni geordert, plötzlich kamen neue raus und ich bekam ein MBP 2,4 mit led display

    na gut

    hab den kasten abgeholt, gefreut, ausgepackt und daten vom mini rübergespielt...

    damit fing der trouble an

    irgendwas hat bei den benutzereinstellungen nicht gestimmt, beim starten einiger rpogramme wollte das MBP ständig auf eine festplatte vom mac mini zugreifen, sonst wurde der rechner minutenlang blockiert!

    also entweder den mini im netz einfach angelassen oder besagte programme gemieden

    mitten in der hochsaison (15000 bilder im monat durchsehen/bearbeiten usw) da kann man nicht einfach mal 3 tage lang alles platt machen und von hand aufspielen...

    das nächste problem war, wenn ich das MBP zugklappt habe (ruhezustand) und den rechner weggepackt habe, ist er wieder angelaufen (das blinken hat aufgehört, das bekannte cd geräusch hat gesummt...)
    habe ich ihn dann aufgeklappt, war meist der screen dunkel...
    also neustart...

    bei all meinen anderen powerbooks/ibooks hab ich das teil zugeklappt und gut war...

    aufgeklapt und los gings!

    in safari muß ich alle mpg flme anklicken, um sie zu laden, wenn ich das nicht mache, erscheint lediglich ein "Q" - und das mit bordeigenen programmen...

    der rechner lahmt hin und wieder, scrollen durch webseiten ist wie 1999 die seite rollt los, der rechner zuckt, der beachball kommt...

    also habe ich aus 2 gb ram 4 gemacht, hat ausser mehrkosten nix gebracht!

    filme in youtube(oder sonstwo ruckeln unter safari, haben sekundenlange aussetzer)

    filme in camino sind nicht anzuschauen, das ist an meinem ibook G3 dual usb besser!!

    manchmal benötigt der text, den ich eintippe sekunden, bis er in den brwosern erscheint (safari ist hier extralahm!)

    zurücksetzen hilft nix, cache leeren auch nicht

    irgendwann im herbst habe ich dann mal wieder etwas luft gehabt und die platte platt gemacht und ein jungfräuliches tiger aufgespielt, alle zickenprogramme (die den alten mini partout benötigt haben) von hand neu installiert usw

    es wurde zumindest, was die zickenpriogramme angeht etwas besser, die festplatte wird nicht mehr angefordert...

    nun zickt aber der schlüsselbund rum
    bei manchen websiten die ich aufrufe muß ich erst den schlüsselbund erlauben...

    die safarifilem ruckeln immer noch, camino geht gar nix mit filme kucken
    der beachball kommt andauernd


    gestern mal den PRAM rückgesetzt
    wie damals bei os 7-9...
    hat aber nix genutzt

    der rechner fühlt sich so schnell an, wie mein mac mini mit g4
    wenn ich beim apple händler die neuen rechner ansehe, wundere ich mich, wieschnell die programme starten, wie beim scrollen alles flitscht, nix hakt

    es kotzt mich an

    das ist der schlechteste mac, den ich bislang besessen habe!!

    was soll ich tun??

    nochmal plätten?
    nochmal alles aufspielen??

    ich hab langdsam keinen bock mehr
    da hätte ich weiter mit meinem mini arbeiten können und mir jede menge knete sparen!

    der stef
     
  2. Mathias

    Mathias New Member

    Ich würde das im Programm Aktivitätsanzeige etwas beobachten. Lass das Programm immer laufen und beobachte die Prozessorleistung (CPU) vor allem wenn der Mac wieder lahmt.

    edit: Im Programm Aktivitätsanzeige musst du unbedingt "alle Prozesse" (im Gegensatz zu "Meine Prozesse") wählen.
     

Diese Seite empfehlen