MBP akzeptiert "Cubase-Dongle" nur ohne USB-Hub

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Discobeat, 1. Februar 2008.

  1. Discobeat

    Discobeat New Member

    Hallo Forum,

    mein MBP will den Cubase-Dongle (Kopierschutzstecker) nicht finden wenn ich einen USB-Hub verwende. Das gleiche gilt für mein Audiointerface (Line6-UX1).
    Ohne den USB-Hub läuft alles prima, aber dann sind die 2 USB-Ports schnell belegt, und das ist mitunter lästig.

    Ich habe dieselbe Hardware und Hub bis vor 1,5 Jahren unter Windows-XP problemlos verwendet, seitdem ich das MBP habe, läuft's nicht mehr.

    Ich habe mit und ohne externer Stromversorgung experimentiert, alle möglichen Steckplätze versucht und ich bin im :apple: -Store gewesen.
    Da haben wir 3 verschiedene Hubs getestet und keiner hat den Dongle erkannt. Alles unter Tiger. Daraufhin habe ich meine beiden "4-Port USB-Hub's von Aten" eingemottet und nicht mehr an sie gedacht.
    Bis Heute, denn ich hab ja seit ca. 3 Monaten Leopard installiert und gehofft das sich was geändert hat. Pustekuchen, nix hat sich getan.

    Mein Canon/Pixma Drucker funktioniert, auch die Canon/EOS 350, M-Audio Midi-Keyboard und die Logitechmaus.

    Mein MBP hat 'nen 2.16 GHz intel CoreDuo Prozessor.

    Kann man einen Hub kalibrieren, justieren, navigieren oder sonst irgendetwas an Leopard einstellen wovon ich nichts weiß ?

    Wäre toll wenn's so ist und noch toller wenn mir jemand dabei helfen kann.

    Gruß
    Discobeat
     

Diese Seite empfehlen