MBP anschaffen

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Nehll, 30. Januar 2007.

  1. Nehll

    Nehll New Member

    Hallo,

    ich trete demnächst mein Informatik Studium an und da will ich mir ein Notebook kaufen, u.a. gefällt mit das MacBook Pro.

    Zwei Fragen habe ich zu dem Thema:
    - was für Geräte gibt es für den ExpressCard/34 Slot? evt. W-Lan cards mit 300Mbit?
    - wie lange hält der Akku bei der 17,4" Version?

    mfG
     
  2. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Die verbaute Funkkarte kann doch schon den 802.11n-Standard in den neuen MacBook Pros, da ist eine zusätzliche Funkkarte wahrscheinlich sinnlos.
    Akkulaufzeit kann ich leider nichts zu sagen, weil ich so ein Gerät nicht besitze, würde aber mal schätzen, daß es bei moderater Arbeit inklusive WLAN bei 3-4 Stunden liegen sollte. Ist aber auch völlig abhängig von diversen Faktoren wie der eingestellten Displayhelligkeit und den laufenden Programmen.
     
  3. Wolfgang1956

    Wolfgang1956 New Member

    Laut Werbung hält der geladene Akku bis zu 5,5 h. Hängt von den Festplattenzugriffen und DVD-Drive-Zugriffen ab. Bildschirmhelligkeit eher weniger.
     
  4. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Doch spielt ebenfalls eine enorme Rolle. Festplatte und DVD werden eh nich permanent voll eingesetzt. Der Stromhunger eines großen Displays ist nicht zu unterschätzen. Selbst bei einem iPod reduziert sich die Laufzeit mit beleuchtetem Display drastisch. Darum werden solche Maximalwerte, wie Hersteller sie angeben auch meistens mit der niedrigsten Hellikeit angegeben, die ein Display erzeugen kann.
     
  5. Maccle

    Maccle New Member

    Kann ich nur bestätigen,wenn ich die Helligkeit nach oben schraube,verringert sich die Akkulaufzeit um einiges.
    So im Schnitt kommt die Gesamtakkulaufzeit auf 3-3,5 Stunden. Bei durchschnittlicher Belastung,also iWork,iTunes und noch nebenbei noch im Internet surfen.

    Gruß Maccle
     
  6. Fadl

    Fadl New Member

    Die Bildschirmhelligkeit ist meiner Meinung nach eher sogar mir das wichtigste Kriterium bei der Akkulaufzeit!
    Und die 5,5 Stunden wird sicher kaum jemand wirklich erreichen.
     
  7. Nehll

    Nehll New Member

    naja so richtig überzeugt die akku laufzeit nicht,

    wie hoch ist der unterschied zwischen der 15er und der 17er variante?
    und warum investiert keiner in längere akku laufzeit?


    mfG
     
  8. Wolfgang1956

    Wolfgang1956 New Member

    Unterschied zwischen 15er und 17er dürfte nicht soviel ausmachen. Habe letzthin mir die Akkulaufzeiten bei Win-Laptops angesehen. Die liegen so bei 2 Stunden. Was sollte Apple zur Zeit in Akkulaufzeiten investieren? Vorerst sind diese Akkus das beste, was man für's Geld bekommt.
     
  9. Fadl

    Fadl New Member

    Es gibt aber auch welche die bieten deutlich mehr als 5 Stunden Akkulaufzeit. Sogar 8 Stunden sind möglich. ;)
     
  10. Mike-H

    Mike-H New Member

    Mein Dell Precision M90 mit T7600 und NVIDIA Quadro FX 3500M läuft im normalen Arbeitseinsatz knapp 3,5 Stunden.
    Als Navigationsrechner und Wetterempfänger auf einem Segelboot hält es knapp 5 Stunden durch.
     
  11. Nehll

    Nehll New Member

    ein paar samsungs halten 8h durch, ich glaube auch einige IBMs, wäre schöner wenn es mehr solche geben würde. Aber druchschnitt liegen wohl alle so bei
    3 - 5 h


    wie ist das mit standy by / ruhe modus? ist der verbrauch hoch?
     
  12. Wolfgang1956

    Wolfgang1956 New Member

    Beim iPod sogar bis zu 14 Stunden.
     
  13. Wolfgang1956

    Wolfgang1956 New Member

    Du solltest warten, bis die Taktung des Prozessors bei 8 THz angelangt ist und er 256-Daten-Wörter verarbeitet. Dann wird die Akkulaufzeit bis dahin bei 168 Stunden liegen. :biggrin: :biggrin:
     
  14. phil-o

    phil-o New Member


    Ist halt auch eine Frage der Schwerpunktsetzung und der Einstellungen. Nicht umsonst haben die Stromsparer verhältnismäßig dunkle Bildschirme und weniger Leistung. Da regel ich lieber manuell die Bildschirmhelligkeit...
     
  15. phil-o

    phil-o New Member

    Eine mögliche, wenn auch nicht sonderlich elegante Erweiterung der Mobilität liegt natürlich in dem einfachen Kauf eines zweiten Akkus.
     
  16. Fadl

    Fadl New Member

    Wie gewohnt ein sehr qualifizierter Beitrag.
     
  17. Fadl

    Fadl New Member

    12" Geräte könnten so etwas wirklich ohne Probleme schaffen.
    Z.B. ein Thinkpad X60s. 12" mit Intel Grafik und 2x 1,66GHz.
    Wenig Leistung ist das nicht für ein solches Notebook.
    Zudem wiegt es nur ca. 1,3kg.
     
  18. phil-o

    phil-o New Member

    Ich habe nicht von "wenig" Leistung, sondern von "weniger" gesprochen. Dass ein 12"-Notebook weitaus weniger Strom verbrät als ein 17"er ist wohl einigermaßen logisch. Ich fänd's auch nicht schlecht, wenn Apple ein Stromspar-Notebook für Bedürftige herausbrächte. Aber ich würde es wegen der Einschränkungen trotzdem nicht kaufen.
     

Diese Seite empfehlen