MBP kaufen. Direkt bei Apple oder Berliner Händler??

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Apfelernte, 27. Oktober 2006.

  1. Apfelernte

    Apfelernte New Member

    Ihr Lieben! Lasst mal einen Rat hören. Hier in Berlin gibt es ca. 27 Möglichkeiten das neue Macbook Pro zu erstehen. Würdet Ihr beim Händler kaufen (Gravis? M&M: Trading?) oder doch via Anruf oder Netz bei Apple direkt? Was sind die Vor- und Nachteile?? Und wie steht Ihr zu Apple-Care? Brauche ich das? Oder besser ein Ersatzpaket vom Händler?

    Tausend Dank für schnellen Rat! Die Apfelernte.
     
  2. T-Rex

    T-Rex Crunchosaurus Rex

    Der Apple Store kann meist sehr schnell liefern und bietet gute Rabatte für den Bildungsbereich.

    Aber andere Händler (z.B. Cancom) bieten bessere Garantien – zum Teil auch schon im Preis inbegriffen.
    Von Gravis jedoch rate ich seit Jahren ab. Die sind einfach schlecht, sorry.

    Auf meiner Homepage z.B. ist eine Linkliste zu Händlern in Deutschland. Vielleicht findest Du da "den richtigen für Dich". ;)
     
  3. Mac Payne

    Mac Payne Gast

    Hallo
    Ich habe zwei Mac´s von Gravis gekauft. War voll zufrieden. Für ein Paar euro mehr bekommste sogar 3Jahre Garantie. Mein PowerBook war zwei mal zur Rep. Keine Probleme. In der regel verkaufe ich meine Mac´s so jedes Jahr und kaufe mir dann ein neues. Da macht sich die garantie immer bezahlt. :biggrin:
    Also ich meine damit nur das es auch Leute gibt die mit gravis gute Erfahrungen gemacht haben.
     
  4. pixel

    pixel New Member

    Wenn Du auf kompetente, individuelle Beratung und einen besonders guten Preis Wert legst, dann kann ich Dir einen sehr coolen Händler in Berlin Prenzlauer Berg vermitteln. Bedingung, Du musst sagen, dass Du auf meine Empfehlung kommst!

    Interesse?

    Gruß,
    Pixel
     
  5. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Bist Du Schüler, Student oder Lehrer? Dann hast Du bei Apple Anspruch auf den EDU-Rabatt. Aber auch die freien Händler haben oft gute Angebote. Einfach mal vergleichen... :cool:
     
  6. Apfelernte

    Apfelernte New Member

    ... und bin sehr interessiert an einem guten Händler im P-Berg, Herr Pixel!
    Wichtig ist natürlich, dass ich mich auch noch in drei Jahren auf meinen Händler verlassen kann, nicht war? Ich hätte ein klein bisschen Sorge, dass kleine feine Händler vielleicht in drei Jahren schon ganz anderes Business treiben, vielleicht unter anderem Namen und ohne Apple... ?

    Aus beruflichen Gründen brauche ich neben OSX auch Windows (seufzs, hust) und habe gehört, es gibt Händler, die beide Betriebssysteme vorinstallieren?? Kennnt sich da noch jemand aus?

    Wichtig wäre mir aber auch die baldige Auslieferung (habe ich doch jetzt soooo lange auf Meromi warten müssen...!)

    Danke für so viel guten Rat: Die Apfelernte steht unmittelbar bevor!
     
  7. Apple IIGS User

    Apple IIGS User Und Mac-Anwender ;-)

    Ich glaube, das war Cancom.
     
  8. pixel

    pixel New Member

    Also gut Apfelernte,

    der Laden heißt MACbasis, sitzt noch in der Choriner Str. 63 (ziehen demnächst in ein Ladengeschäft in der Marienburger Str.), Björn Heilgeist ist Dein Ansprechpartner. Lass Dir dort mal ein individuelles Angebot machen, sag ihm aber unbedingt vorher, dass Du auf Empfehlung von Roman kommst. :)

    Bin mir auch sicher, dass die Dir Dein Windows und Weiteres installieren, bzw. Dir ein Bundle anbieten.

    MACbasis ist Comspot Value Partner, kann deshalb auch echt gute Angebote machen. Frag da auch mal nach bezüglich Apple Care und/oder Comspot Garantieerweiterung.
    Ich persönlich werde bei der ino24 einen Elektronik-Schutzbrief abschließen, der neben der Garantieerweiterung auf 3. Jahre auch weltweiten Diebstahlschutz und Reparaturkosten-Schutz (auch Absicherung vor Schäden durch Selbstverschulden) bietet.

    Guckst Du hier:
    https://www.ino24.de/vergleich/elek...ionid=E523296DA8239ED6C2D289028060274C.ino24a

    Ich war vorher auch einige Jahre bei Cancom. Hatten da auch meinen Vertriebler an der Hand, der mir nette Preise gemacht hat. Leider habe ich dort öfters eine zuverlässige, ehrliche, individuelle und kompetente Beratung vermisst. Gute Preise machen auch andere. Also!

    Es freut mich, wenn ich Dir helfen konnte!

    Ciao,
    Pixel
     
  9. Apfelernte

    Apfelernte New Member

    ich werde da die Tage mal aufschlagen und sehen, ob wir ins Geschäft kommen.... :eek:)

    Danke auch für die Versicherungstips, schaue ich mir mal genauer an!

    Ahoi!
     
  10. pixel

    pixel New Member

    Wundere Dich nicht über die Räumlichkeiten. Die sind kurz vorm Umzug. Rufe vorher sicherheitshalber mal durch, nicht das sie dann schon umgezogen sind.

    Viel Erfolg!

    p.s wie heißt Du eigentlich?

    Ciao,
    Pixel
     
  11. open27

    open27 New Member

    ich habe meine externe platte bei macbasis geholt. die preise sind OK. die beratung ist spitze. ich glaube die etablieren sich auf jahre.
     
  12. Xisco

    Xisco New Member

    Ich habe auch schon mal mit MacBasis zu tun gehabt. Die sind klein aber fein, geben sich viel Mühe und die Preise sind auch okay.

    Ich würde wann immer möglich versuchen im Einzelhandel zu kaufen, denn ansonsten kommen die Hersteller (siehe Dell) irgendwann darauf nur noch Direktvertrieb zu machen. Nicht nur, dass dadurch viele Arbeitsplätze kaputt gehen, sondern auch die Qualität wird dadurch geschmälert, weil man keine objektive Beratung mehr bekommt. An einem guten Einzelhändler schätze ich, dass es ihm egal ist, ob er den TFT von Acer, Apple oder Sony verkauft. Er sagt einem klar welche Vor- und Nachteile jedes Modell hat.

    Hier kann ich übrigens eine Ausnahme nennen, wo Direktvertrieb nicht auf die Qualität geht: Alienware. Die haben mich aus dem Vertrieb gleich zu einem Techniker durchgestellt und der hat mir dann davon abgeraten das von mir ins Auge gefasste Alienware Notebook zu kaufen, da es defakto veraltet und dafür viel zu teuer ist. Er meinte ehrlich, dass die Dell Notebooks im Moment besser sind bzw. alle Notebooks, die DualCore Duo drin haben. Das fand ich mal eine offene und ehrliche Beratung. Klar der Vertrieb selbst hat nix gesagt dazu, weil die keine Ahnung hatten. Aber immerhin haben sie gleich weiterverbunden.
     

Diese Seite empfehlen