McDonalds Kampagne

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Jonathan, 9. September 2003.

  1. Jonathan

    Jonathan New Member

    ICH LIEBE ES - die neue McDonalds Kampagne. Hot oder Flopp? Was meint Ihr?

    Ich persönlich bin der Meinung, dass die ganze Neugestaltung der McDoof Company in die Geschichte der größten Flops eingehen wird, da eine miese Kloppsekette einfach nicht zu einem hippen LifeStyle Cafe verwandeln kann. Das Image ist das Image, werde dort nie einen Cappucinno trinken gehen. Und außerdem funktioniert die Seite von denen nicht auf Safari... Wenn man sie mit dem IE betrachtet ist's dann noch grusiliger. Sehe hippe Kids die grobixelig sich diese fettmacher reindrücken. Die schlechte Mukke aus den Comercials im TV blieben mir zum Glück hier erspart...

    Beitrag auf der Spiegel Seite
     
  2. macNick

    macNick Rückkehrer

    Früher hieß es:

    McDonalds - Das etwas andere Restaurant

    Das waren noch Zeiten...
     
  3. bsek

    bsek New Member

    über die vorzüge (schnell und umkompliziert was essen) und nachteile (fett, fett, fett) von Fast Food lässt sich streiten. Das eigentliche Problem von McDonalds ("Kotz Dich frei, hab Spaß dabei") ist nicht in erster Linie die allgemeine Abkehr vom Fast Food, sondern vielmehr die Qualität des Essens.

    Wenn es Wendys (extrem leckere Burger, guter frischer Salat, Chilli oder Ofenkartoffeln vom feinsten) oder Tacco Bell (guter Mexican Fast Food) vielleicht irgendwann in Deutschland geben wird, dann muss sich MCD wirklich fürchten.

    Bloss: Fett wird man von dem Zeug von der Konkurenz auch.
     
  4. 2112

    2112 Raucher

    Vor allen Dingen das hier:

    ICH LIEBE ES™
    Trademarks - gesetzlich geschützter Markenname.
     
  5. maiden

    maiden Lever duat us slav

    bald isses auch hier so weit, daß die meisten Kunden dieses Schnellfraßes zu genau der Musik sich nicht bewegen können weil sie zu schwabbelig und verfettet sind.
    Drüben isses ja schon so.
     
  6. macNick

    macNick Rückkehrer

    Wendys gab es schon mal in Deutschland, die haben aber Ende der Achtziger/Anfang der Neunziger zu meiner damaligen Enttäuschung die Segel gestrichen.

    Während seinerzeit McDonalds und Burger King massiv Werbung betrieben, kann ich mich nicht an eine Wendys-Kampagne erinnern, obwohl ich regelmäßig dort gewesen bin.

    Es ist halt wie mit der Musik: Gekauft wird nicht die bessere Qualität, sondern das, was am lautesten brüllt. Wir lieben es.
     
  7. Risk

    Risk New Member

    So ein Quark,

    Fett kann man auch von Kohlenhydraten und Fisch und Fleisch und Gemüse und Vollkornprodukten und Obst und Kuchen usw. werden.

    Wer zuviel isst und keine Bewegung hat wird Fett ansetzen.

    Wenn ich als Hobbysportler laufe und schwimme kann ich mein Idealgewicht auch mit gelegentlichen McDonaldsbesuchen halten.

    Warum verklagt den keiner Apple, ich bin zwar nicht fett aber Applesüchtig. :)
     
  8. DasBo

    DasBo New Member

    Nächstes Jahr soll Harveys kommen - ähnlich gestrickt wie früher Wendy's (also Belag frei wählen und so...). Wird dann wohl Shop-In-Shop bei Pizza Hut und Kentucky Fried Chicken einquartiert, weil die zum gleichen Konzern gehören.
    Wenn die wirklich kommen: Freufreu - mächtig lecker :sabber:
     
  9. bsek

    bsek New Member

    Aber doch nich bei uns im antifaschistischen Arbeiter- und Bauernparadies.
     
  10. macNick

    macNick Rückkehrer

    Wieso? Das sind doch gar keine Faschisten.

    Und gearbeitet haben die auch, manche waren sogar richtige Bauern.
     
  11. Jonathan

    Jonathan New Member

    ICH LIEBE ES - die neue McDonalds Kampagne. Hot oder Flopp? Was meint Ihr?

    Ich persönlich bin der Meinung, dass die ganze Neugestaltung der McDoof Company in die Geschichte der größten Flops eingehen wird, da eine miese Kloppsekette einfach nicht zu einem hippen LifeStyle Cafe verwandeln kann. Das Image ist das Image, werde dort nie einen Cappucinno trinken gehen. Und außerdem funktioniert die Seite von denen nicht auf Safari... Wenn man sie mit dem IE betrachtet ist's dann noch grusiliger. Sehe hippe Kids die grobixelig sich diese fettmacher reindrücken. Die schlechte Mukke aus den Comercials im TV blieben mir zum Glück hier erspart...

    Beitrag auf der Spiegel Seite
     
  12. macNick

    macNick Rückkehrer

    Früher hieß es:

    McDonalds - Das etwas andere Restaurant

    Das waren noch Zeiten...
     
  13. bsek

    bsek New Member

    über die vorzüge (schnell und umkompliziert was essen) und nachteile (fett, fett, fett) von Fast Food lässt sich streiten. Das eigentliche Problem von McDonalds ("Kotz Dich frei, hab Spaß dabei") ist nicht in erster Linie die allgemeine Abkehr vom Fast Food, sondern vielmehr die Qualität des Essens.

    Wenn es Wendys (extrem leckere Burger, guter frischer Salat, Chilli oder Ofenkartoffeln vom feinsten) oder Tacco Bell (guter Mexican Fast Food) vielleicht irgendwann in Deutschland geben wird, dann muss sich MCD wirklich fürchten.

    Bloss: Fett wird man von dem Zeug von der Konkurenz auch.
     
  14. 2112

    2112 Raucher

    Vor allen Dingen das hier:

    ICH LIEBE ES™
    Trademarks - gesetzlich geschützter Markenname.
     
  15. maiden

    maiden Lever duat us slav

    bald isses auch hier so weit, daß die meisten Kunden dieses Schnellfraßes zu genau der Musik sich nicht bewegen können weil sie zu schwabbelig und verfettet sind.
    Drüben isses ja schon so.
     
  16. macNick

    macNick Rückkehrer

    Wendys gab es schon mal in Deutschland, die haben aber Ende der Achtziger/Anfang der Neunziger zu meiner damaligen Enttäuschung die Segel gestrichen.

    Während seinerzeit McDonalds und Burger King massiv Werbung betrieben, kann ich mich nicht an eine Wendys-Kampagne erinnern, obwohl ich regelmäßig dort gewesen bin.

    Es ist halt wie mit der Musik: Gekauft wird nicht die bessere Qualität, sondern das, was am lautesten brüllt. Wir lieben es.
     
  17. Risk

    Risk New Member

    So ein Quark,

    Fett kann man auch von Kohlenhydraten und Fisch und Fleisch und Gemüse und Vollkornprodukten und Obst und Kuchen usw. werden.

    Wer zuviel isst und keine Bewegung hat wird Fett ansetzen.

    Wenn ich als Hobbysportler laufe und schwimme kann ich mein Idealgewicht auch mit gelegentlichen McDonaldsbesuchen halten.

    Warum verklagt den keiner Apple, ich bin zwar nicht fett aber Applesüchtig. :)
     
  18. DasBo

    DasBo New Member

    Nächstes Jahr soll Harveys kommen - ähnlich gestrickt wie früher Wendy's (also Belag frei wählen und so...). Wird dann wohl Shop-In-Shop bei Pizza Hut und Kentucky Fried Chicken einquartiert, weil die zum gleichen Konzern gehören.
    Wenn die wirklich kommen: Freufreu - mächtig lecker :sabber:
     
  19. bsek

    bsek New Member

    Aber doch nich bei uns im antifaschistischen Arbeiter- und Bauernparadies.
     
  20. macNick

    macNick Rückkehrer

    Wieso? Das sind doch gar keine Faschisten.

    Und gearbeitet haben die auch, manche waren sogar richtige Bauern.
     

Diese Seite empfehlen