MDS und Spotlight

Dieses Thema im Forum "Mac-OS X 10.6 Snow Leopard" wurde erstellt von xco, 19. April 2011.

  1. xco

    xco New Member

    Über das Problem wurde schon öfter berichtet, aber leider kann ich es nicht beheben:

    Ich benutze ein "Early Macbook Pro" mit 10.6.

    In der Aktivitätsanzeige sehe ich, daß "mds", ein Prozess, der zu Spotlight gehört, ständig zwischen 30 und 90% der Prozessorleistung belegt, dementsprechend drehen die Lüfter auf Hochtouren, obwohl auf dem Rechner sonst nichts geschieht.

    Die üblichen Ratschläge lauten:

    1. Spotlight deaktivieren und wieder aktivieren
    2. Die lokale Festplatte ausnehmen und nur die benötigten Ordner indizieren lassen
    3. Über das Terminal Spotlight deaktivieren, den alten Index löschen und dann alles neu indizieren. Dauert ewig.

    Habe ich alles gemacht. Das Problem tritt aber immer wieder auf.

    Was tun? :confused:
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    Also aktuell beansprucht mds bei meinem MacPro so ca. 0,01 bis max. 2% CPU-Last. Ich würde Spotlight einfach mal rödeln lassen, irgendwann ist sicher Schluss und die Lüfter drehen dann auch wieder ruhiger respektive niedriger.
     
  3. xco

    xco New Member

    ich habe das Ding rödeln lassen. Ohne Ende. Immer wieder. Das Teil hatte seine Chance :teufel:
     
  4. xco

    xco New Member

    So, Problem gelöst!

    Eigentlich ganz banal: beim Start PRAM zurücksetzen, das ist alles :biggrin:
     

Diese Seite empfehlen