medal of honor: gibts einen god-modus?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von harald, 10. Oktober 2002.

  1. harald

    harald New Member

    nachdem ich bei medal of honor - allied assault regelmäßig an omaha beach scheitere: kann man bei diesem spiel ein en god-modus einstellen, so dass man unverwundbar wird. beim pc geht das nämlich
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    wenn es sowas überhaupt gibt dann ist es eine Eigenschaft des Spiels und nicht vom System abhängig. Also wenn das aufm PC existiert sollte es das am mac ebenso
     
  3. harald

    harald New Member

    kann man so nicht sagen: beim pc muß man mit der rechten maustaste auf das mohaa-symbol klicken, dann öffnet sich eine datei wo man das eintragen kann. geht beim mac aber nicht
     
  4. McSchluckspecht

    McSchluckspecht New Member

    Hi,
    spielst Du unter OSX? Da hatte ich auch Schwierigkeiten, weil mein müder G4 nicht nach kam. Unter OS9 ist die Map aber eigentlich kein Problem.

    Versuch mal sofort nach der Landung gleich nach rechts oder links hinter die geraden Balken in Deckung zu gehen. Im ganzen Verlauf immer nur seitwärts laufen, nie gerade zum Strand.

    Die Engine lässt immer auf Dich feuern, auch wenn Du hinter einer Deckung bleibst. Habe dann Geduld! Nach einer Weile hört das auf und Du kannst einen kurzen Blick zum nächstgelegenen Schutz werfen - NICHT loslaufen, sondern wieder in Deckung gehen und warten, bis das Geballere wieder aufhört. Erst jetzt aus der Deckung raus und direkt zum nächsten Schutz (seitwärts bewegen). Unterwegs sind ein paar Sanitäter, die Dir Gesundheit geben, wenn Du neben ihnen in Deckung gehst. Also habe ein Auge auf sie und plane sie in Deinen Weg ein.

    Wenn Du die härteste Spielstufe eingestellt hast, dauert es ein paar Versuche, bis Du am Strandwall bist. Bei den beiden anderen hatte ich kaum Probleme, sobald ich den Trick mit dem Abwarten - Schauen - Abwarten - Rennen - Ducken - Abwarten raus hatte.

    Wenn es nicht klappt, einfach nochmal fragen ;-)

    McSchluckspecht
     
  5. McSchluckspecht

    McSchluckspecht New Member

    Hi,
    spielst Du unter OSX? Da hatte ich auch Schwierigkeiten, weil mein müder G4 nicht nach kam. Unter OS9 ist die Map aber eigentlich kein Problem.

    Versuch mal sofort nach der Landung gleich nach rechts oder links hinter die geraden Balken in Deckung zu gehen. Im ganzen Verlauf immer nur seitwärts laufen, nie gerade zum Strand.

    Die Engine lässt immer auf Dich feuern, auch wenn Du hinter einer Deckung bleibst. Habe dann Geduld! Nach einer Weile hört das auf und Du kannst einen kurzen Blick zum nächstgelegenen Schutz werfen - NICHT loslaufen, sondern wieder in Deckung gehen und warten, bis das Geballere wieder aufhört. Erst jetzt aus der Deckung raus und direkt zum nächsten Schutz (seitwärts bewegen). Unterwegs sind ein paar Sanitäter, die Dir Gesundheit geben, wenn Du neben ihnen in Deckung gehst. Also habe ein Auge auf sie und plane sie in Deinen Weg ein.

    Wenn Du die härteste Spielstufe eingestellt hast, dauert es ein paar Versuche, bis Du am Strandwall bist. Bei den beiden anderen hatte ich kaum Probleme, sobald ich den Trick mit dem Abwarten - Schauen - Abwarten - Rennen - Ducken - Abwarten raus hatte.

    Wenn es nicht klappt, einfach nochmal fragen ;-)

    McSchluckspecht
     
  6. McSchluckspecht

    McSchluckspecht New Member

    Hi,
    spielst Du unter OSX? Da hatte ich auch Schwierigkeiten, weil mein müder G4 nicht nach kam. Unter OS9 ist die Map aber eigentlich kein Problem.

    Versuch mal sofort nach der Landung gleich nach rechts oder links hinter die geraden Balken in Deckung zu gehen. Im ganzen Verlauf immer nur seitwärts laufen, nie gerade zum Strand.

    Die Engine lässt immer auf Dich feuern, auch wenn Du hinter einer Deckung bleibst. Habe dann Geduld! Nach einer Weile hört das auf und Du kannst einen kurzen Blick zum nächstgelegenen Schutz werfen - NICHT loslaufen, sondern wieder in Deckung gehen und warten, bis das Geballere wieder aufhört. Erst jetzt aus der Deckung raus und direkt zum nächsten Schutz (seitwärts bewegen). Unterwegs sind ein paar Sanitäter, die Dir Gesundheit geben, wenn Du neben ihnen in Deckung gehst. Also habe ein Auge auf sie und plane sie in Deinen Weg ein.

    Wenn Du die härteste Spielstufe eingestellt hast, dauert es ein paar Versuche, bis Du am Strandwall bist. Bei den beiden anderen hatte ich kaum Probleme, sobald ich den Trick mit dem Abwarten - Schauen - Abwarten - Rennen - Ducken - Abwarten raus hatte.

    Wenn es nicht klappt, einfach nochmal fragen ;-)

    McSchluckspecht
     

Diese Seite empfehlen