medien Error beim brennen bei gleichzeitig angesteckter FW Platte

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von kawi, 28. Juli 2004.

  1. kawi

    kawi Revolution 666

    Vorab: Problem ist erkannt und kann umgangen werden.
    Ich wills nur noch verstehen.

    Also 10.3.x interner brenner (siehe Profil)
    Beim brennen von CD-Rs produziert Toast bei 4 von 5 Rohlingen Ausschuss (Medien Error blabla) brennt also einen teil und bricht dann ab.
    Ursache: tritt erst auf seit eine (etwas ältere) externe LaCie 40 GB Platte angeschlossen ist.
    Die Platte ist dabei komplett abgemeldet und sogar ausgeschaltet.
    Erst wenn ich den FireWire Stecker am Rechner abziehe brennt Toast wie gewohnt zuverlässig. Sobald das FW Kabel zur HD angestöpselt ist, gibts Rohling Ausschuß am Fließband.

    kein problem - stöpsel ich die HD eben ab wenn ich brennen will (glaube sogar wenn die Platte angeschaltet ist und ordnungsgemäß gemounted ist tritt das Problem nicht auf, zumindest seltener. zwei DVDs konnte ich zumindest sogar mit Daten von dieser Platte brennen, bei einer CD-R gabs wieder Ausschuß)

    Gibts dafür eine, mir einleuchtende, Erklärung, oder muss ich das einfach als *ist eben so* hinnehmen ?
    kann das einfache Vorhandensein der Firewire verbindung , trotz komplett ausgeschalteter Platte den fehler tatsächlich verursachen?
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    Hm, ich geh mal auf die suche nach nem firmwareupdate oder sowas. Kann natürlich auch sein das mein brenner die Hufe hoch reißt ... dann wäre das erfolgreiche brennen nach abklemmen der Platte nur ein Zufall ...
    Oder kann da mit der spannungsversorgung irgendwas meinen brenner stören ? Ich hab wie gesagt hwardware mäßig bei sowas keinen Plan.
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    Hier das selbe. das besagte Update betrifft wohl nur Platten der d2 Serie. Die hier ist da weit älter.
    Vielleicht ist auch einfach nur mit dem Kabel was nicht in ordnung das den internen brenner stört ... Wie gesagt, ich konnte ja sogar 3 DVD-RWs mit Daten bebrennen die sich auf der Platte befanden. Da war sie definitiv an. Nun ist sie aber meistens aus (Reserve Platte) und da hab ich in der letzten Woche (hab sie noch nicht viel länger) auch nur 2 mal was auf CD-R brennen müssen. beim ersten mal 2 ausschuß und der dritte funktionierte, da dachte ich noch ich hätte einfach bei den Rohlingen pech gehabt,
    Gestern dann hab ich 4 Rohlinge verbrannt bevor ich einfach mal den Stecker der Platte ausm rechner gezogen habe.
    Die nächste brennung lief dann fehlerfrei. Vielleicht auch nur ein Zufall ?



    btw: sehr geil der deutsche text im readme des lacie Update Tools:
    Bitte beginnen Sie nicht wieder oder schließen Sie Ihren Macintosh mitIhrem angebrachten Antrieb des Feuerwarndrahtes, bis die Mikroprogrammaufstellung aufgetragen worden ist.
     

Diese Seite empfehlen