Medium-Fehler bei DVD-DL?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Fish_mac, 9. August 2006.

  1. Fish_mac

    Fish_mac Member

    Moin zusammen!

    Sagt mal, ich habe letztens mal versucht, Teile meiner Fotos auf eine DVD-DL zu archivieren. Sowohl Toast als auch das Apple-eigene Brenntool melden nach dem Start des Brennvorgangs einen Medium-Error (siehe Screenshot). Kennt das jemand? Was will uns diese Meldung sagen? Wenn es der böse Rohling sein sollte - welche Rohlinge würdet ihr empfehlen. Hier verwendete ich Memorex DVD+R DL. Der Fehler trat sowohl mit dem DVD-DL-Brenner im Powerbook, als auch im iMac G5 im Testlabor auf.

    Danke für eure Hinweise und Tipps!
     

    Anhänge:

  2. JuliaB

    JuliaB New Member

    Was ich so über DLs bisher gelesen habe, scheinen sie mir für's Archivieren ungeeignet, würde nur -Rs oder +Rs benutzen...
     
  3. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    JEDE DVD ist fürs Archivieren ungeeignet.
     
  4. Fish_mac

    Fish_mac Member

    Och - ich könnte aus meiner Erfahrung heraus nicht sagen, dass DVDs nicht zum archivieren geeignet wären.

    Davon abgesehen ist das nicht Inhalt meiner Frage gewesen. Ich wollte wisseen, was diese Fehlermeldung zu bedeuten hat, wie man den Fehler abstellt und welche Erfahrungen ihr mit verschiedenen DL-Rohling-Typen ihr gemacht habt.
     
  5. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Die Fehlermeldung bedeutet, dass Dein Laufwerk (eigentlich: Deine Laufwerke) mit den Rohlingen nichts anzufangen wissen. Ungünstige Toleranzen, den Laufwerken (noch! - vielleicht hilft ein Firmware-Update, wenn schon eines verfügbar ist?) nicht bekannte Rohlinge, fehlerhafte Rohlinge, was auch immer.

    Hatte ich zuletzt in den Anfangszeiten der beschreibbaren DVD (und 10 Jahre davor bei den ersten beschreibbaren CDs), und da wir jetzt in den Anfangszeiten der beschreibbaren DL-DVD sind, geht der ganze Spass offenbar von vorne los.

    Leider kann ich nicht mit konkreten Erfahrungen zu DL-Rohlingen aufwarten, da mir diese bisher noch zu teuer sind. Ein Laufwerk zum Ausprobieren hätte ich aber, falls Du einen von Deinen Rohlingen getestet haben möchtest.

    Grüße, Maximilian
     
  6. arnbas

    arnbas New Member

    Vielleicht ist es auch wie bei den einfachen CDs und DVDs. Manche Laufwerke können nur -R und -RW schreiben und nicht +R und +RW.
    Allerdings ist das nur geraten, ich weiß gar nicht, ob es überhaupt -R DL gibt.
    Mein Laufwerk gibt an +R DL schreiben zu können.
    Das habe ich aber noch nicht probiert, aus den gleichen Gründen wie mein Vorredner(-schreiber).
     
  7. Fish_mac

    Fish_mac Member

    Damit hab ich fast gerechnet... :cry:
    Man möge meinen, dass die Rohlinge optimal auf die am weitesten verbreiteten Brenner abgestimmt sind bzw. die Brenner auch mit allen möglichen Rohlingen zurecht kommen... Aber da habe ich mich wohl geirrt!
    Na ja, ich habe jetzt mein 5er-Päckchen DL-Rohlinge verbrannt (100% Ausschuss!). Und ehe ich mir jetzt neue Rohlinge hole, wollte ich eben wissen, welche Typen sich bei euch bewährt haben. In meinem PB ist das "MATSHITADVD-R UJ-846" Version FAAG verbaut.
    Das o.g. Laufwerk ist als Multinorm-Brenner deklariert, sollte also mit allen Medien zurecht kommen. Aber klar - DVD-DL gibt es nur in der "+"-Variante. Alles andere brennt das Laufwerk ohne Probleme...
     

Diese Seite empfehlen