MEHDORN - Abgang eines Dickkopfs

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von danilatore, 30. März 2009.

  1. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Fast zehn Jahre lang hat Bahn-Chef Mehdorn jede Kritik ausgesessen, Affären und Skandale sind an ihm abgeperlt. Jetzt ist er über die Datenaffäre gestolpert - zu Fall gebracht hat ihn jedoch seine Selbstüberschätzung


    http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,616308,00.html


    ... wurde auch Zeit! :teufel:
     
  2. maximilian

    maximilian Active Member

    Glaubst Du, daß da ein besserer nachkommt?
     
  3. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Wichtig ist jetzt erstmal dass dieser überhebliche Typ weg ist!
     
  4. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Wir müssen unbedingt bald die Bahn privatisieren. Denn es ist unabdingbar, dass wir Profit mit unserer Infrastruktur machen. Und mit dem Wasser. Später dann mit Atemluft. Aber eines nach dem anderen.
     

Diese Seite empfehlen