Mehr Gas geben bei Systemstart und Word

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von chuck, 15. Februar 2003.

  1. chuck

    chuck New Member

    Das ist mein derzeitiger Wunsch bei meinem iBook 800 256MB. Muss ich wirklich gleich wieder RAM nachrüsten? Für ein stinknormales Word-File - 14 Seiten, ohne irgendwelcher Bilder - bekomme ich ständig den Regenbogenball beim Scrollen, Speichern etc. Beim alten Wallstreet-PowerBook ging das schön zack, zack.

    Oder gibt es Tuning-Möglichkeiten? Der Systemstart von X (10.2.1) dauert auch ewig, seit dem ich das System nochmals aufsetzen musste. Sind da irgendwelche Preferences oder ähnliches noch im Gange, die das System derart bremsen? Stabil ist ja alles, aber die Geschwindigkeit lässt eindeutig zu wünschen übrig.

    Wer kann helfen?
     
  2. Apfelsaft

    Apfelsaft New Member

    Hallo Chuck,

    ich hatte ähnliche Probleme mit Word, allerdings war das noch Office 98. Seitdem bin ich auf Apple Works umgestiegen und meine Infarktgefahr ist um 200% gesunken. Works ist schnell, zuverlässig und nervt nicht rum (ich brauch's allerdings nur zur Textverarbeitung, zu den anderen Funktionen kann ich nix sagen).

    Mein Tipp: verkauf die Office-Lizenz (wenn du Office nicht unbedingt brauchst), kauf dir dafür Apple Works & mehr Ram & mach dir n paar schöne Abende.

    Systemstart: ja, wahrscheinlich sucht der ein Netzwerk. Apple Talk und File Sharing aus.

    Gruß

    as
     
  3. chuck

    chuck New Member

    Danke, Schrinsemeister. Sauge das fette 76MB-Upgrade (10.2.4) aus dem Netz und hoffe auf Verbesserung. Das Netzwerk brauche ich, aber das Modem könnte ich ausschalten, da bei mir im Büro eben übers Netzwerk gesurft wird.
    Könnten irgendwelche Zugriffsrechte und Konten auch daran schuld sein, dass das Äpfelchen beim Start alles unnötigerweise überprüft?
     

Diese Seite empfehlen