Mehr Speicher für Finder

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von NoArts, 15. Oktober 2001.

  1. NoArts

    NoArts New Member

    Hi
    in meinem G4/400 mit OS 9.04 sind 832 MB RAM eingebaut. Wie kann ich dem Finder mehr Speicher zuteilen, damit dieser schneller arbeitet?

    Danke im voraus...
     
  2. Macsimize

    Macsimize New Member

    der finder nimmt sich prinzipiell immer soviel wie er braucht.
    es gab mal unter früheren systemen (7.5) diese möglichkeit:
    "Finder beschleunigen:
    Bei Rechnern mit ausreichend großem RAM-Speicher kann der Finder beschleunigt
    werden, indem man ihm mehr Speicher zuweißt.
    Dazu legt man eine Kopie des Finders an, öffnet diese mit ResEdit, ändert den File-
    Type von FNDR auf APPL und sichert die Kopie. Über Ablage-Information kann
    man nun mehr Speicher zuweisen. Danach die Kopie wieder mit ResEdit öffnen,
    FileType wieder in FNDR ändern, sichern, den Original-Finder in den Papierkorb legen und die Kopie der Finders in Finder umbennen. --> Neustart." (quelle: workshop bergische uni wuppertal)
    keine ahnung ob das noch funktioniert!
    würde ich mit vorsicht genießen, der tip ist nicht für macos 9 gedacht!!!

    aber:
    beschleunigen kannst du ihn indem du dein system schlanker machst, also auf erweiterungen und kontrollfelder verzichtest, die du nicht zwingend brauchst (mit extension overload checken!)
    desweiteren würde ich mein os updaten (aktuell macos 9.2.1) und mit norton utilities speed-disk die festplatte regelmäßig aufräumen!
    schau dich doch zusätzlich noch bei http://www.resexcellence.com/ um-vielleicht gibts ja dort ein bißchen tuning mit resedit.

    gruß
    macsimize
     
  3. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Ist genau auch mein Rat: Finger weg vom Finder! Machst mehr kaputt als Du an Geschwindigkeit (?) gewinnst.
     
  4. NoArts

    NoArts New Member

    Hi macsimize
    danke für die Antwort...
    das mit ResEdit werde ich nicht ausprobieren, ist mir doch zu heikel, da mein System sehr stabil läuft (deswegen hab ich auch noch nicht auf OS 9.2.1 upgedatet - wie heisst's: never change a winnig team...)
    grüsse
    NoArts
     
  5. 2112

    2112 Raucher

    @macixus
    Sorry, ich habs gemacht - seit 14 Tagen - keine Probleme, im Gegenteil,
    trotz umfangreicher Benutzung von Quickey, ist er schneller.

    Gruß 2112
     
  6. schnucki

    schnucki New Member

    Jo - kann ich nur bestätigen. Habe (9.2.1) Finder den doppelten Speicher über ResEdit (s.o.) zugeteilt, Kopie des ursprünglichen Finders zur Sicherheit aufbewahrt. Bei spürbarem Geschwindigkeitsgewinn seit drei Wochen null Probleme ...
     
  7. NoArts

    NoArts New Member

    Hi
    in meinem G4/400 mit OS 9.04 sind 832 MB RAM eingebaut. Wie kann ich dem Finder mehr Speicher zuteilen, damit dieser schneller arbeitet?

    Danke im voraus...
     
  8. Macsimize

    Macsimize New Member

    der finder nimmt sich prinzipiell immer soviel wie er braucht.
    es gab mal unter früheren systemen (7.5) diese möglichkeit:
    "Finder beschleunigen:
    Bei Rechnern mit ausreichend großem RAM-Speicher kann der Finder beschleunigt
    werden, indem man ihm mehr Speicher zuweißt.
    Dazu legt man eine Kopie des Finders an, öffnet diese mit ResEdit, ändert den File-
    Type von FNDR auf APPL und sichert die Kopie. Über Ablage-Information kann
    man nun mehr Speicher zuweisen. Danach die Kopie wieder mit ResEdit öffnen,
    FileType wieder in FNDR ändern, sichern, den Original-Finder in den Papierkorb legen und die Kopie der Finders in Finder umbennen. --> Neustart." (quelle: workshop bergische uni wuppertal)
    keine ahnung ob das noch funktioniert!
    würde ich mit vorsicht genießen, der tip ist nicht für macos 9 gedacht!!!

    aber:
    beschleunigen kannst du ihn indem du dein system schlanker machst, also auf erweiterungen und kontrollfelder verzichtest, die du nicht zwingend brauchst (mit extension overload checken!)
    desweiteren würde ich mein os updaten (aktuell macos 9.2.1) und mit norton utilities speed-disk die festplatte regelmäßig aufräumen!
    schau dich doch zusätzlich noch bei http://www.resexcellence.com/ um-vielleicht gibts ja dort ein bißchen tuning mit resedit.

    gruß
    macsimize
     
  9. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Ist genau auch mein Rat: Finger weg vom Finder! Machst mehr kaputt als Du an Geschwindigkeit (?) gewinnst.
     
  10. NoArts

    NoArts New Member

    Hi macsimize
    danke für die Antwort...
    das mit ResEdit werde ich nicht ausprobieren, ist mir doch zu heikel, da mein System sehr stabil läuft (deswegen hab ich auch noch nicht auf OS 9.2.1 upgedatet - wie heisst's: never change a winnig team...)
    grüsse
    NoArts
     
  11. 2112

    2112 Raucher

    @macixus
    Sorry, ich habs gemacht - seit 14 Tagen - keine Probleme, im Gegenteil,
    trotz umfangreicher Benutzung von Quickey, ist er schneller.

    Gruß 2112
     
  12. schnucki

    schnucki New Member

    Jo - kann ich nur bestätigen. Habe (9.2.1) Finder den doppelten Speicher über ResEdit (s.o.) zugeteilt, Kopie des ursprünglichen Finders zur Sicherheit aufbewahrt. Bei spürbarem Geschwindigkeitsgewinn seit drei Wochen null Probleme ...
     
  13. NoArts

    NoArts New Member

    Hi
    in meinem G4/400 mit OS 9.04 sind 832 MB RAM eingebaut. Wie kann ich dem Finder mehr Speicher zuteilen, damit dieser schneller arbeitet?

    Danke im voraus...
     
  14. Macsimize

    Macsimize New Member

    der finder nimmt sich prinzipiell immer soviel wie er braucht.
    es gab mal unter früheren systemen (7.5) diese möglichkeit:
    "Finder beschleunigen:
    Bei Rechnern mit ausreichend großem RAM-Speicher kann der Finder beschleunigt
    werden, indem man ihm mehr Speicher zuweißt.
    Dazu legt man eine Kopie des Finders an, öffnet diese mit ResEdit, ändert den File-
    Type von FNDR auf APPL und sichert die Kopie. Über Ablage-Information kann
    man nun mehr Speicher zuweisen. Danach die Kopie wieder mit ResEdit öffnen,
    FileType wieder in FNDR ändern, sichern, den Original-Finder in den Papierkorb legen und die Kopie der Finders in Finder umbennen. --> Neustart." (quelle: workshop bergische uni wuppertal)
    keine ahnung ob das noch funktioniert!
    würde ich mit vorsicht genießen, der tip ist nicht für macos 9 gedacht!!!

    aber:
    beschleunigen kannst du ihn indem du dein system schlanker machst, also auf erweiterungen und kontrollfelder verzichtest, die du nicht zwingend brauchst (mit extension overload checken!)
    desweiteren würde ich mein os updaten (aktuell macos 9.2.1) und mit norton utilities speed-disk die festplatte regelmäßig aufräumen!
    schau dich doch zusätzlich noch bei http://www.resexcellence.com/ um-vielleicht gibts ja dort ein bißchen tuning mit resedit.

    gruß
    macsimize
     
  15. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Ist genau auch mein Rat: Finger weg vom Finder! Machst mehr kaputt als Du an Geschwindigkeit (?) gewinnst.
     
  16. NoArts

    NoArts New Member

    Hi macsimize
    danke für die Antwort...
    das mit ResEdit werde ich nicht ausprobieren, ist mir doch zu heikel, da mein System sehr stabil läuft (deswegen hab ich auch noch nicht auf OS 9.2.1 upgedatet - wie heisst's: never change a winnig team...)
    grüsse
    NoArts
     
  17. 2112

    2112 Raucher

    @macixus
    Sorry, ich habs gemacht - seit 14 Tagen - keine Probleme, im Gegenteil,
    trotz umfangreicher Benutzung von Quickey, ist er schneller.

    Gruß 2112
     
  18. schnucki

    schnucki New Member

    Jo - kann ich nur bestätigen. Habe (9.2.1) Finder den doppelten Speicher über ResEdit (s.o.) zugeteilt, Kopie des ursprünglichen Finders zur Sicherheit aufbewahrt. Bei spürbarem Geschwindigkeitsgewinn seit drei Wochen null Probleme ...
     
  19. NoArts

    NoArts New Member

    Hi
    in meinem G4/400 mit OS 9.04 sind 832 MB RAM eingebaut. Wie kann ich dem Finder mehr Speicher zuteilen, damit dieser schneller arbeitet?

    Danke im voraus...
     
  20. Macsimize

    Macsimize New Member

    der finder nimmt sich prinzipiell immer soviel wie er braucht.
    es gab mal unter früheren systemen (7.5) diese möglichkeit:
    "Finder beschleunigen:
    Bei Rechnern mit ausreichend großem RAM-Speicher kann der Finder beschleunigt
    werden, indem man ihm mehr Speicher zuweißt.
    Dazu legt man eine Kopie des Finders an, öffnet diese mit ResEdit, ändert den File-
    Type von FNDR auf APPL und sichert die Kopie. Über Ablage-Information kann
    man nun mehr Speicher zuweisen. Danach die Kopie wieder mit ResEdit öffnen,
    FileType wieder in FNDR ändern, sichern, den Original-Finder in den Papierkorb legen und die Kopie der Finders in Finder umbennen. --> Neustart." (quelle: workshop bergische uni wuppertal)
    keine ahnung ob das noch funktioniert!
    würde ich mit vorsicht genießen, der tip ist nicht für macos 9 gedacht!!!

    aber:
    beschleunigen kannst du ihn indem du dein system schlanker machst, also auf erweiterungen und kontrollfelder verzichtest, die du nicht zwingend brauchst (mit extension overload checken!)
    desweiteren würde ich mein os updaten (aktuell macos 9.2.1) und mit norton utilities speed-disk die festplatte regelmäßig aufräumen!
    schau dich doch zusätzlich noch bei http://www.resexcellence.com/ um-vielleicht gibts ja dort ein bißchen tuning mit resedit.

    gruß
    macsimize
     

Diese Seite empfehlen