Mehr speicher?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Phil, 8. Februar 2002.

  1. Phil

    Phil New Member

    Hallo alle zusammen,
    ich verwende os 10.1.2 auf einem iBook 500 MHz, 384 MB ohne grössere probleme. Das einzige was mich ein bischen stört, ist dass das ganze System doch recht langsam ist. Nicht wirklich langsam, aber der work-flow ist doch ein bischen zäher als unter 9.2.
    Ich habe die meisten tune-up tipps von "www.thinkmacosx.com" befolgt, aber dennoch ist alles ein wenig zäh (bis die Fentster aufgehen, bis ich unter word text ausschneiden kann und einfügen, so die normalen sachen).
    Hier die Frage: würde es helfen, noch mehr Speicher einzubauen? 384 mb finde ich schon recht gut, aber vielleicht wäre noch mehr hilfreich.
    noch etwas: es läuft meist classic im hintergrund, bremst das?
    ach so, cpu-monitor zeigt im schnitt eine schätzungsweise 80% auslastung an. ändert sich das mit mehr speicher?
    vielen Dank für eure Tipps,
    Philippe
     
  2. koskitch

    koskitch New Member

    wuerde mich auch interessieren, mein 600er iBook ist auf dem weg :)))

    tippe mal, dass die MB reichen, bei meinem derzeitigen iMac 233MHZ lass ich auch 10.1.2 laufen (hab ja zeit ;)) und bin immer wieder erstaunt wie intelligent das system meine ueppigen 160MB auf zig geoeffnete progs verteilt, ohne dass die chose langsamer wird -sind allerdings auch alles keine richtig fetten killer-apps.
    die sache ist halt grundsaetzlich etwas zaeh, das liegt immer noch am finder, da helfen -hoffentlich- nur updates.
    als ich im freundlichen mac-laden am 500er iBook rumspielen durfte (selbes sys), kam mir das alles recht flott vor (ausser fenstergroesse), liegt aber wohl daran, dass ich nur meinen kleinen Bondi kenne..

    kopf hoch und warten auf puma,
    der workflow in 9 ist noch unerreicht,

    gruss
    ***max
     
  3. ricoh

    ricoh New Member

    Mehr Speicher bringt nicht viel mehr Geschwindigkeit. Ich habe von 256 auf 512 MB aufgerüstet, und merke eigentlich keinen großen Unterschied. Das System vergibt trotzdem viel virtuellen Speicher. Sind viele Programme geöffnet, kommen schon mal 3 bis 4 GB zusammen. Da helfen ein paar MB Arbeitsspeicher nicht viel. Unterschiede sind möglicherweise nur dann zu bemerken, wenn einzelne Applikationen, oder Classic-Programme richtig viel Speicher benötigen. Es ist möglich, Classic-Programmen mehr Platz zuzuweisen, als überhaupt verfügbar ist. Das ist sicher nur dann sinnvoll, wenn dieser auch vorhanden ist. Von einer Langsamkeit konnte ich jedoch noch nichts feststellen - eher, dass das System selbst bei maximaler Auslastung, selbst der Classic-Programme, noch gut anspricht. Das finde ich doch am wichtigsten. Die Arbeit muss nicht unterbrochen werden. Also Classic in OS-X ist angenehmer als OS 9
     
  4. koskitch

    koskitch New Member

    @ricoh

    noch wach?
    was mich noch interessieren wuerde, auf welcher maschine hast du diesen eindruck gewonnen: G3 od. G4?

    ***max
     
  5. Phil

    Phil New Member

    ricoh,
    klar spricht das system gut an, aber findest du (ich rede nicht von classic, nur von reinem osX) nicht, dass os9.2 ein bischen "zackiger" in allem ist? ich finde osX total genial, deshalb benutze ich es ja auch. aber ein ganz klein wenig träge / zäh ist es doch. zumindest bei mir.
    trotzdem genial.
    gute nacht,
    phil
     
  6. Wolli

    Wolli New Member

    ja, und ob das was bringt! stopf soviel rein, wie du kannst!
     
  7. ricoh

    ricoh New Member

    Falls die Antwort nicht zu spät kommt - ein Powerbook 500 MHz G3.
     
  8. ricoh

    ricoh New Member

    Richtig zackig geht das System sicher noch nicht, aber meine Arbeit wird nicht beeinträchtigt. Das lahmgelegte 9er bei voller Auslastung hat mich mehr gestört.
     
  9. ricoh

    ricoh New Member

    Falls die Antwort nicht zu spät kommt - ein Powerbook 500 MHz G3.
     
  10. ricoh

    ricoh New Member

    Richtig zackig geht das System sicher noch nicht, aber meine Arbeit wird nicht beeinträchtigt. Das lahmgelegte 9er bei voller Auslastung hat mich mehr gestört.
     
  11. ricoh

    ricoh New Member

    Falls die Antwort nicht zu spät kommt - ein Powerbook 500 MHz G3.
     
  12. ricoh

    ricoh New Member

    Richtig zackig geht das System sicher noch nicht, aber meine Arbeit wird nicht beeinträchtigt. Das lahmgelegte 9er bei voller Auslastung hat mich mehr gestört.
     
  13. ricoh

    ricoh New Member

    Falls die Antwort nicht zu spät kommt - ein Powerbook 500 MHz G3.
     
  14. ricoh

    ricoh New Member

    Richtig zackig geht das System sicher noch nicht, aber meine Arbeit wird nicht beeinträchtigt. Das lahmgelegte 9er bei voller Auslastung hat mich mehr gestört.
     

Diese Seite empfehlen