mehrere gb verschwunden

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von pb_user, 14. November 2004.

  1. pb_user

    pb_user New Member

    gibt es bei photoshop (elements 3) einen "geheimen" cache, in dem etwas gespeichert bleibt, obwohl das programm geschlossen wird. ich habe nach zwei motiven bildbearbeitung (ca. je 50 mb final mit ebenen) einen nennenswerten kapazitätsverlust-verlust (ca. 6 gb) auf der hd, was ich von ps e 1 unter mac os 9.2.2 nie erlebt habe.
    was könnte es bei macos x (10.3.6) sonst noch für gründe für das o.g. phänomen geben (jenseits von photoshop z.b.) ???
    danke im voraus.
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    Es könnte am System cache liegen, oder an nicht gelöschten swap files.
    guck mal (mit Gehe zu) im verzeichniss /private/var/vm/ wieviele swap files da liegen. Im Normalfall sollte da nur eins sein (nach einem neustart des rechners ist es auch wieder eins) wenn da mehrere liegen hast du das problem gefunden.
    Wieviel RAM hat dein rechner und wieviel freier HD Platz (im Normalfall) ?
     
  3. ihans

    ihans New Member

    Dieses Problem hatte ich mit einigen OSX updates auch, ein Neustart sollte die fehlenden Gb wiederholen! Wieviel RAM hast Du? Den Rest hat Kawi ja schon geschrieben!
     
  4. pb_user

    pb_user New Member

    nix neues nach neustart, leider. gleiche festplattenbelegung. vorher übrigens 3 swap files a 128 mb. wo findet man den system cache und was macht der eigentlich?
    die größenordnung der verdächtigen überbelegung beträgt übrigens ca. 3 gb, eigentlich nicht der rede wert, aber wenn man das hochrechnet, wirds irgendwann knapp, dem muss man ja rechtzeitig vorbeugen …
    ach so, die konfiguration: imac g5 / 10.3.6 / hd 160 gb / ram 512 mb

    dank euch und noch einen schönen sonntag pb_u
     
  5. kawi

    kawi Revolution 666

    Wenn nach dem neustart das problem noch vorhanden ist dann liegts nicht am swap und nicht am cache. bleibt dir nur mal übriog fleissig deine festplatte nach sichtbaren und unsichtbaren Dateien zu durchsuchen die an dem betreffenden Datum erstellt wurden.

    ich empfehle ja gern Omni Disk Sweeper zu diesem Zweck, das listet den Inhalt der HD nach verbrauchter Größe auf und hilft so schnell die dicken Brocken zu finden.
    Aber vorsicht: das programm hat einen Lösch Button und der verführt dazu geklickt zu werden, aber nicht alles was man dort "unsichtbar" findet kann deswegen auch gelöscht werden.
     
  6. Mac-Opa

    Mac-Opa New Member

    Hallo,
    versuche mal im Dateibrowser unter Datei - Gesamten Cache löschen zu betätigen.
    Das sollte etliches vom Festplattenplatz wieder freigeben. Selbiges gilt auch für Photoshop CS!!
    Ciao Gunter
     

Diese Seite empfehlen