Mehrere Kopien in Toast?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Michel, 6. Juni 2002.

  1. Michel

    Michel New Member

    Geht das? Ich meine, gibt es irgendeine undokumentierte Funktion, die Toast dazu bringt, gleich ein Dutzend (oder so) CDs zu brennen (vom gleichen Inhalt), ohne, dass man jedesmal mehrfach klicken muss?

    Michel
     
  2. Wie macht man das in einem Brenner?
    Wird das nicht ein bißchen Eng unter der Schublade? :)
     
  3. Michel

    Michel New Member

    Humbugh!
    Ich meine so eine Autochanger-Funktion (du gibst an, dass du 50 Kopien der Daten brauchst, das Brennprogramm öffnet die Schublade, und alles, was du tun musst, ist eine CD reinlegen und die Lade schließen. Die CD wird gebrannt, ausgeworfen, du kannst die nächste einlegen usw. - bis die angegebene Menge gebrannt ist). Kein Klicken, nur wechseln.

    Hat Toast nicht, oder?
    Warum nicht? Gibt es einen vernünftigen Grund? Ich brenne hier gerade einen Haufen CDs parallel am Mac und am PC mit Roxio Easy CD Creator (und damit gehts eindeutig angenehmer).

    Michel
     
  4. Nein, hat Toast nicht.

    >>Warum nicht? Gibt es einen vernünftigen Grund?<<

    Ja, für diesen Einsatz wurde es schlicht nicht geschaffen. Dafür gibt es (zumindest im PC-Sektor) andere Programme.

    Kannst Dir aber - wenn Du dazu in der Lage bist (ich bin es nicht) kannst Du dazu ein Script schreiben, welches genau diese Funktionen übernimmt -denn Scriptfähig ist Toast.
     
  5. Michel

    Michel New Member

    >>Ja, für diesen Einsatz wurde es schlicht nicht geschaffen. Dafür gibt es (zumindest im PC-Sektor) andere Programme.<<
    Hmm - bislang hatten alle Wald-und-Wiesen-Programme auf PC-Seite, die mir begegnet sind, diese Funktion (warum auch nicht?).

    Aber danke für den Hinweis zur Skriptfähigkeit. Da sollte sich was machen lassen.

    Michel
     
  6. yew

    yew Active Member

    Hi
    kann Toast 4 (deLuxe) übrigens doch.
    Geht eigentlich ganz einfach, wenn man es weiß. Schau unter <Hilfsmittel<Autoloader<
    Aktiviere dann Autoloader < Typ allgemein.
    Nach dem Befehl "schreiben" kannst du dann eingeben, wieviele Kopien du willst.

    Viel Spaß dann beim "Scheibenwechseln".

    Gruß yew
     
  7. morty

    morty New Member

    das hätte ich vor nen paar Wochen wissen müssen, habe da doch nur 60 CD's brennen müssen / breitschlagen lassen

    gruß
     
  8. Michel

    Michel New Member

    Tja, hab Toast Titanium auffe Arbeit. DeLuxe zuhause (blöder Weise kurz vor Einführung von Titanium beim Saturn gekauft, als die noch Mac-Software hatten).
    Nutzt aber auch nix - da ich ja keine CD Kopierstation bin, sondern im Hintergrund brennen möchte - meines Wissens kann das Toast 4.x ja nicht.

    Im Netz finde ich übredings keine Scripts zu Toast - allzuviele "scriptable" Elemente bringt es auch nicht mit - da werde ich noch eine Weile experimentieren müssen - und die Zeit habe ich kaum.

    Michel
     
  9. yew

    yew Active Member

    Hi
    mit Toast 4 (deLuxe) kann man, soviel ich weiß, auch im Hintergrund brennen, vorausgesetzt, man hat einen schnellen Rechner. Die Funktion wird zwar etwas anders umschrieben, aber geh unter <Bearbeiten<Einstellungen auf die Funktion "PowerKew/Rebound-kompatibel" und aktiviere diese Funktion.
    Toast blockiert ja beim Brennen jede andere Aktionen, aber damit läßt es sich umgehen.
    Ob diese Funktion, ebenso wie die Autoloader-Funktion, in Toast 5 Titanium enthalten ist, kann ich leider nicht beurteilen, da sind andere Profis gefragt.
    Mit Toast 4 deLuxe bin in voll zufrieden und sehe derzeit keinen Handlungsbedarf, mir ein neues Brennprogramm zuzulegen.
    Gruß yew
     
  10. Michel

    Michel New Member

    Ich habe jetzt endlich etwas, was für meine Zwecke funktioniert.
    Mit der Hilfe von Jens Hoffmann vom Apple-Scripter-Forum (www.fischer-bayern.de ) erstelltes Autoloader-Toast Titanium Script (Die Benutzung des Scripts geschieht generell auf eigene Gefahr):

    set dres to display dialog ¬
    "Bitte Gesamtzahl der CDs eingeben
    """""""""""""""""""""""
    Achtung! Daten müssen in Toast bereits vorbereitet sein, sonst passiert nichts!:" buttons {"Brennen", "Abrechen"} default answer ""
    set anzahl to text returned of dres as number
    if button returned of dres is "OK" then
    repeat anzahl times
    with timeout of 3600 seconds -- sonst verabschiedet sich das Script nach 60 Sekunden
    tell application "Toast Titanium D-5.0.2" -- Keine Ahnung, ob es mit allen Toast Titanium-Versionen geht
    try
    activate
    write current disc with ejecting without verification -- with verification angeben, falls Überprüfung gewünscht
    eject -- Toast fragt hier selbstständig nach der nächsten CD, so lange, bis die Gesamtzahl erreicht ist
    on error msg number num
    display dialog msg & " " & num
    exit repeat
    end try
    end tell
    end timeout
    end repeat
    end if

    Das Script bietet bestimmt noch viel Raum für Verbesserungen: Gibt man im Fenster Anzahl nix oder Null ein, passiert nix. Da sollte besser ein Hinweis kommen. Ob der Befehl eject wirklich nötig ist, habe ich noch nicht ausprobiert, schaden tuts nicht.

    Michel

    PS: Eventuelle Returns, die der Browser eingebaut hat, müsssen vor Verwendung natürlich entfernt werden, sonst läufts nicht.
     
  11. Nowonder

    Nowonder New Member

    Soll im nächsten Update von Toast integriert sein.

    Grüße

    Nowonder
     
  12. Michel

    Michel New Member

    Ist das nicht immer so?
    :)
     

Diese Seite empfehlen