Mehrfacheinwahl 1und1

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von s.inan, 11. November 2005.

  1. s.inan

    s.inan New Member

    Hallo lieben freunde...

    ich habe vor ca. 6 Monaten von 1&1 2-mal DSL-Anschluss mit Flatrate bestellt. Natürlich habe ich dazu aus 2-mal eine FRITZ! Box Fon WLAN und 2-mal Internetzugang mitbestellt (Zuhause & Büro) und irgendwann habe ich mit meinem Gerät Verbindungsprobleme gehabt.

    Durch diese Verbindungsprobleme habe jeder Einstellungen vorgenommen auch beide Zugangdaten ausprobiert da habe ich auch 1&1 ProfiDialer installiert und irgendwie geschafft eine Verbindung aufzubauen. und so gelassen.

    Nach ein paar Tagen habe ich Post von 1&1 bekommen das die Mehrfacheinwähle und das Kostenlimit (im Wert von ca. 80 €) erreicht habe, und das wenn ich mich nicht Freischalten würde ich eine Sperre bekäme u.ä.

    Darauf habe ich die Hotline angerufen und gefragt was das sein soll, und sie haben mir gesagt dass ich ein paar Mal die Mehrfachwahl gewählt habe. Ich habe das ihrem Mitarbeiter der Hotline erklärt und sie meinte dass ich die Einstellungen ändern/überprüfen soll, und sie mein Kontolimit auf unbegrenzt setzen würden.

    Ich dachte es war wegen 1&1 ProfiDialer und habe deinstalliert. Da habe ich aus Versehen für beide Geräte dieselben Internetzugangsdaten angegeben. Jetzt habe ich eine Rechnung von 500€ und eine Rechnung die ich davor gekriegt habe von 180€. sollte man trotzdem nicht warnen!? In meinem Rechnungen steht aber das ich mit einem oben genannten Vertrag DSL- verbraucht und mit anderen keinen DSL- Verbindung/verbraucht habe aber auf der beiden Rechnungen steht aber DSL-Telephonie, ich war nur mit einen Zugangsdaten auf der beiden Geräte online (ich dachte Internet-Telefon über bestehender Internetverbindung funktioniert)

    was soll ich bitte tun?

    muss ich es wirklich bezahlen ... fast 700€ für internet in 2 monaten!!
     
  2. s.inan

    s.inan New Member

    keiner kann etwas dazu sagen ? :(
     
  3. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    am besten schreibst du erst mal beide Tarife auf, die du beantragt hast (auch die Zeiträume)...
     
  4. freakysurfer

    freakysurfer New Member

    Hallo !

    Das hat eigentlich nichts mit den Tarifen zu tun.

    INFO:Wenn du 2x DSL, jeweils für Büro und Zuhause beantragt hast, dann MUSST du auch für beide Verträge den jeweils dazugehörigen Login benutzen. Du hast ja sicher auch zwei verschiedene Login-Daten bekommen. Denn wenn du für den einen Vertrag die Logindaten des anderen Vertrages benutzt, oder wie in deinem Fall für beide den selben Login verwendest gilt das als Mehrfacheinwahl. Diese Logindaten sind an die Telefonnummer gekoppelt. Da du WLAN und eine Flatrate verwendest, solltest du deine Logindaten NUR im Router festlegen und den Router dann entsprechend "sicher" machen(IP-FIlter, Kennwort, WPA usw.) und auch nicht mehr den Profidialer verwenden.

    Und was das bezahlen angeht - ich würde das mal mit nem Rechtsanwalt abklären, das es meines Wissens nach nirgends im Vertrag steht, wie das mit den Logindaten und dem jeweiligen DSL-Anschluss(Telefonnummer) zusammenhängt bzw. wie man eine Mehrfacheinwahl verhindern kann.

    Hoffe ich konnte helfen.

    gruss
    freakysurfer
     

Diese Seite empfehlen