Mein Desktop wir immer wieder aufgeräumt

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Kevin, 21. April 2001.

  1. Kevin

    Kevin New Member

    Leute, mein Desktop wird immer wieder nach jedem Neustart/ Anmeldung "Aufgeräumt".
    Und es ist sehr nervig, die ganzen Icons und Ordner wieder auf den richtigen Platz zu ziehen.

    Muss das so sein ?
     
  2. DonRene

    DonRene New Member

    gib zu das du was gegen ordnung hast ;-))
     
  3. macmacmac

    macmacmac New Member

    Hi !

    Also ich würde bei OSX den Desktop erst gar nicht zur langfristigen Lagerung von Dateien verwenden. Mehr so für die momentane Arbeit.

    Das Dock ist doch viel praktischer um Dateien und Ordner reinzutun.

    Sogar die häßlichen Festplattensymbole kann man ins Dock legen und darin bequem navigieren.

    Sorry, daß ich Deine Frage damit nicht beantwortet habe. Bin immer mit MAC OS 9.04 unterwegs und hab deshalb keine Lust für einen dreifachen Neustart um da nachzuforschen.

    Dreifacher Neustart ? --> Um wieder zurück zu 9.04 zu gelangen ! Dieses Supersystem läßt mich nur über einen Zwischenstart von 9.1 auf 9.04 booten, weil als Startvolume 9.04 erst von 9.1 erkannt wird. Da kriegt man echt nen kompletten Vogel :-(

    Gruß David
     
  4. Kevin

    Kevin New Member

    Ihr habt natürlich recht, wenn ihr meint, das Dock sei besser um Dateien und Ordner abzulegen.

    Aber ich empfinde es immer noch als totale Freiheit, Dateien und Ordner einfach per Drag and Drop, auf den Schreibtisch zu ziehen. Zugegeben, dies rührt warscheinlich noch vom OS 7/8/9 her, aber es ist oft praktisch.
    Und es sieht einfach gut aus.
    Allerdings nutzte ich auch inzschwischen sehr oft das Dock. Und ich finde, das Dock ist ein doch sehr gelungenes und hilfreiches Navigationselement des Systems.
    Ein würdiger Nachfolger der Kontrolleiste und noch weitaus mehr.

    Im übrigen: Das mit dem Aufräumen, hat sich nach dem Update auf 10.0.1 ganz unterschwellig behoben. :)

    Auch das drucken ist kein Problem und ich habe auch schon meine erste PDF erzeugt. Endlich kann ich auch Texte mit jedem System austauschen ohne mir gedanken zu machen ob der Gute das auch lesen kann !!

    Wieder ein Vorteil von OS X.
    Und nebst dessen: Das verdammte System ist mir bisher nicht ein einziges Mal abgeschmiert. :))))))))))))))), obwohl ich etliche Prozesse am laufen hatte und dann einfach mal hier und da wo reingegriffen habe um ein paar Prozesse zu beenden !!!
    Stark ! Gröööööööööööööööhl :)

    Was wohl erst wird, wenn die ganzen "Gismos" angehen. ?
     
  5. DonRene

    DonRene New Member

    du kannst z.b. einen ordner mit den deinen dateien anstatt auf dem desktop zu legen, den ordner einfach ins dock schieben. klickst du nun auf den ornder werden alle dateien auf gelistet (popupmäßig) und du kannst sie starten das ist ne feine sache!!!

    rene
     
  6. Kevin

    Kevin New Member

    Das stimmt. Und du hast recht. es ist ne´f eine Sache !!!
     

Diese Seite empfehlen