mein epson bringt mich um

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von schuetzenbaer, 13. April 2003.

  1. schuetzenbaer

    schuetzenbaer New Member

    ordentlich drucken scheint schwerer als der ganze rest !
    eine proof-qualitaet wuerde genuegen.

    tintenstrahldrucker : epson stylus photo 750
    rechner : G3 b/w, 400
    system : MacOS 9.2.2
    programme : text : simple, word, works
    bild : photoshop 6.0, freehand 7.0
    patronen : epson original oder geha (kompatibel)
    menge : taeglich 10-15 seiten text, hin und wieder 2 fotos
    (funktionierte es, wuerde es max. verdoppelt)

    mit geld wuerde ich mir einen laserdrucker kaufen.

    tintenfuellanzeige macht was sie will.
    wenn bedienungsleuchten nicht blinken, kann ich die farbtanks nicht in die austauschposition bringen.
    ich habe gehoert, der drucker sollte immer am stromnetz haengen bleiben ? das kann doch nicht wahr sein.
    ausserdem habe ich tollkuehn im farbmanagement herumgeklickt (farbraum zuweisen, profil, eurocoated, etc.)

    gibt es hoffnung ?
    bitte um hilfe.
    michael
     
  2. Aschie

    Aschie New Member

    Sorry, kann dir bei deinem Problem nicht helfen.
    Aber von Epson-Druckern habe ich schon lange die Schnauze voll. Zickig und unzuverlässig. HP-Drucker sind meiner Erfahrung nach die bessere Wahl.

    Grüße
     
  3. beschneider

    beschneider New Member

    Hallo

    Also da muss ich widersprechen. Wenn ich einen Drucker NICHT kaufen würde, dann HP. Ich besitze den erwähnten Epson Drucker ebenfalls. Bisher hatte ich nie Probleme damit. Du kannst die Patronen übrigens mit der Taste für den Papierauswurf in die Position zum Wechseln bringen (min. 3 Sekunden gedrückt halten). Das mit dem premanenten Netzanschluss kann ich definitiv nicht bestätigen. Ich schalte meine ganze Hardware jeweils über einen Steckerbalken aus, so das auf keinem Gerät Strom liegt und hatte bsiher noch überhaupt keine Probleme mit dem Stylus Phote 750.
     
  4. schuetzenbaer

    schuetzenbaer New Member

    herzlichen dank fuer die antworten.
    wie lange halten denn die patronen bei Euch?
    wieviel druckt Ihr?
    habt Ihr einen tipp fuer die farb-einstellung?
    gruss
    mike
     
  5. huky

    huky New Member

    Hallo
    ich benutze einen Epson Photo 1290 binn sehr zufrieden
    Farbe ist teuer, wie lang so eine Kartusche hält ? Keine Ahnung!
    Im Farbmanagment ist problematisch (kopflos) da rumzumachen! Ich drucke immer noch in der "Werkeinstellung". Ich scanne meine Dias über Photoshop und importiere sie dann in PowerPoint, dann druck. Gute Ergebnisse!
    In Photoshop war mir immer die Farbeinstellungen zu umfangreich.

    huky
     
  6. Blaubeere

    Blaubeere Active Member

    Auf meiner Homepage findest du unter den Tipps einen Artikel über Farbmanagement. Ich gehe da auf Epson-Drucker ein. Wichtig ist, dass du das Farbmanagement entweder Photoshop überlässt oder dem Drucker, sonst bekommst du nur Murks.

    Blaubeere
     

Diese Seite empfehlen