Mein G3 mal wieder!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von pegasus, 15. Juni 2002.

  1. pegasus

    pegasus Gast

    hi ans forum,

    ich habe hier vor drei wochen sehr gute tips zu meinem problem mit meinem "tollen" G3 bekommen.
    er stürzte ständig ab und ich habe echt alle tests gemacht, die man so machen kann.
    dann dachte ich, ich hätte den fehler gefunden - defekter ram - so sah es jedenfalls aus.
    neuen ram gekauft - gefreut und enttäuscht worden!
    das gleiche chaos wie vorher mit den alten speichersteinchen!
    ein mac-händler, den ich deswegen schon kontaktiert habe,
    sagte mir jetzt würde er aufs board tippen - defekt.
    ein neukauf eines boardes würde nicht lohnen, meinte er weiter - sofern überhaupt noch welche zu kriegen wären.

    jetzt meine eigentliche frage:
    hat jemand erfahrung mit dem neukauf eines boardes? wo kriegt man die dinger günstig (ebay gucke ich schon seit drei wochen!!!) - bis jetzt keins dabei - und ich muß sagen von gebraucht bin ich erst mal bedient,
    denn dieser problem-G3 war auch ein gebrauchtkauf!

    ich bin für jeden tip dankbar!
    danke im voraus - gruss pegasus ;-)
     
  2. wuta1

    wuta1 New Member

    Ich bin kein fachmann und weiss auch nichts über Deinen G3 . ich habe einen G3 iMac dv 4000 gehabt .. Aber normal würde ich sagen , kauf eine Sonett Aufrüst-karte . Obwohl das wohl auch Quatsch ist.. sorry . Wenn das alles nicht fluppt empfehle ich Dir den eMac , Preis & Leistung = spitze . ich hab den iMac g4 7000 mit Combi-laufwerk . also das sind richtig schnelle , zuverlässige Rechner ... Fern-diagnose fällt halt schwer...
     
  3. petervogel

    petervogel Active Member

    was für ein g3 war es denn? ich würde bei ebay nach dem gleichen rechner schauen und sehen, ob du so einen in der grundausstattung günstig ersteigern kannst.
    peter
     
  4. pegasus

    pegasus Gast

    hi,

    im originalzustand war es ein 233er - jetzt mit xlr8 upgrade (aber der prozessor ist in ordnung - sagt der techniker!)
    weiterhin hat er eine formac pro formance III grafikkarte drin, die auch sauber läuft.
    ich dachte ja es wäre der ram - obwohl es mir komisch vorkam, das gleich zwei 128er steinchen kaputt sind. also habe ich einen 256er neu gekauft und siehe da, der gleiche mist wie vorher.
    jetzt sitze ich auch noch auf dem speicher, weil der händler den nicht zurücknehmen will, da er den extra bestellt hat!
    ich bin echt begeistert!
    bei ebay geschaut habe ich ja schon, aber ich bin in moment etwas misstrauisch was gebrauchtware angeht!

    gruss pegasus ;-)
     
  5. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    vielleicht stimmt was mit der software für das proz-upgrade nicht? braucht man da software und ist die in einer aktuellen version vorhanden?
    vielleicht hilft auch eine nachfrage bei den bastlern von http://www.xlr8yourmac.com nach. die haben ein forum, in dem eine menge technik-freaks sitzen.
     
  6. pegasus

    pegasus Gast

    hi,

    ich glaube was die software betrifft habe ich mittlerweile echt alles probiert! ich habe alle betriebssystemem durch, alle treiber und echt ohne ende installiert, formatiert, hin und her geschoben, kopiert, gebackupt (tolles wort ??!!).

    er fängt ja auch erst an zu spinnen, wenn er mit mehr ram als 32mb läuft!
    ich sitze ja gerade vor der mistkiste - mit 32 mb ram tut er seinen dienst aber halt ziemlich laaaaaaaaaaaangsaaaaaaam!
    deswegen glaube ich mittlerweile den aussagen des technikers, daß das logic board kaputt ist oder jedenfalls irgendwo einen haarriss oder sonst ne macke hat!!!

    also doch einen neuen mac kaufen - gebraucht gibts bei mir jedenfalls nicht mehr in der nächsten zeit!

    gruss pegasus ;-)
     
  7. Xboy

    Xboy New Member

    Hallo!

    Hast du möglicher Weise OS X installiert?
    Es gibt nämlich manche Ram-Steine die unter X Probleme machen!

    Liebe Grüsse. Mario
     
  8. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    hast mein volles mitgefühl. weisst du schon, was für einen rechner du dir holen wirst?
     
  9. pegasus

    pegasus Gast

    hi,

    nö, weis ich noch nicht!
    ich bin mir da noch nicht so sicher. der e-mac hört sich eigentlich ganz verlockend an. gute leistung zu einem günstigen preis!
    aber ein großer g4 würde mich natürlich mehr schärfen, weil man den nach bedarf auch mal mit karten o.ä. erweitern kann - beim e-mac muss man dann immer gleich auf externe geräte zurückgreifen!

    ein gebrauchter g4 graphit wäre ja auch nicht schlecht!
    aber da wären wir halt wieder bei einem gebraucht gerät!!!!
    *misstrauisch sei*

    diese promo aktion die im moment läuft mit der rückgabe von alten macs ist eigentlich nicht schlecht - aber ich weis nicht ob die auch einen defekten oder sagen wir mal halb funktionierenden mac nehmen???
    ausserdem: wie erfährt man eigentlich wieviel man genau noch bekommt - aus der apple seite werde ich nicht ganz schlau????!!!

    gruss pegasus ;-)
     
  10. pegasus

    pegasus Gast

    hi,

    nein osx habe ich nicht drauf, weil meine grafikkarte eine formac ist und dafür gibts im moment und wahrscheinlich auch in zukunft keine x treiber.

    gruss pegasus ;-)
     
  11. petervogel

    petervogel Active Member

    hi pegasus,
    wenn dein rechner mit dem original apple ram 1A läuft, verstehe ich nicht ganz warumn das logic board kaputt sein soll? den aussagen von so genannten technikern vertraue ich schon lange nicht mehr. die sind immer sehr schnell dabei einem zu erzählen, dass eine hardware komponente kaputt ist.
    dein rechner hat ja zwei "fremdteile":
    prozessor upgrade
    formac grafikkarte
    wenn du eine möglichkeit hast dein neues ram mit einer original apple oder ati grafikkarte zu testen, dann würde ich das mal probieren. oder benutze mal dein ram in den stechplätzen, in denen jetzt das original apple ram drin ist. woher hast du denn die andreren ram bausteine? welcher händler?
    peter
     
  12. pegasus

    pegasus Gast

    hi ans forum,

    ich habe hier vor drei wochen sehr gute tips zu meinem problem mit meinem "tollen" G3 bekommen.
    er stürzte ständig ab und ich habe echt alle tests gemacht, die man so machen kann.
    dann dachte ich, ich hätte den fehler gefunden - defekter ram - so sah es jedenfalls aus.
    neuen ram gekauft - gefreut und enttäuscht worden!
    das gleiche chaos wie vorher mit den alten speichersteinchen!
    ein mac-händler, den ich deswegen schon kontaktiert habe,
    sagte mir jetzt würde er aufs board tippen - defekt.
    ein neukauf eines boardes würde nicht lohnen, meinte er weiter - sofern überhaupt noch welche zu kriegen wären.

    jetzt meine eigentliche frage:
    hat jemand erfahrung mit dem neukauf eines boardes? wo kriegt man die dinger günstig (ebay gucke ich schon seit drei wochen!!!) - bis jetzt keins dabei - und ich muß sagen von gebraucht bin ich erst mal bedient,
    denn dieser problem-G3 war auch ein gebrauchtkauf!

    ich bin für jeden tip dankbar!
    danke im voraus - gruss pegasus ;-)
     
  13. wuta1

    wuta1 New Member

    Ich bin kein fachmann und weiss auch nichts über Deinen G3 . ich habe einen G3 iMac dv 4000 gehabt .. Aber normal würde ich sagen , kauf eine Sonett Aufrüst-karte . Obwohl das wohl auch Quatsch ist.. sorry . Wenn das alles nicht fluppt empfehle ich Dir den eMac , Preis & Leistung = spitze . ich hab den iMac g4 7000 mit Combi-laufwerk . also das sind richtig schnelle , zuverlässige Rechner ... Fern-diagnose fällt halt schwer...
     
  14. petervogel

    petervogel Active Member

    was für ein g3 war es denn? ich würde bei ebay nach dem gleichen rechner schauen und sehen, ob du so einen in der grundausstattung günstig ersteigern kannst.
    peter
     
  15. pegasus

    pegasus Gast

    hi,

    im originalzustand war es ein 233er - jetzt mit xlr8 upgrade (aber der prozessor ist in ordnung - sagt der techniker!)
    weiterhin hat er eine formac pro formance III grafikkarte drin, die auch sauber läuft.
    ich dachte ja es wäre der ram - obwohl es mir komisch vorkam, das gleich zwei 128er steinchen kaputt sind. also habe ich einen 256er neu gekauft und siehe da, der gleiche mist wie vorher.
    jetzt sitze ich auch noch auf dem speicher, weil der händler den nicht zurücknehmen will, da er den extra bestellt hat!
    ich bin echt begeistert!
    bei ebay geschaut habe ich ja schon, aber ich bin in moment etwas misstrauisch was gebrauchtware angeht!

    gruss pegasus ;-)
     
  16. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    vielleicht stimmt was mit der software für das proz-upgrade nicht? braucht man da software und ist die in einer aktuellen version vorhanden?
    vielleicht hilft auch eine nachfrage bei den bastlern von http://www.xlr8yourmac.com nach. die haben ein forum, in dem eine menge technik-freaks sitzen.
     
  17. pegasus

    pegasus Gast

    hi,

    ich glaube was die software betrifft habe ich mittlerweile echt alles probiert! ich habe alle betriebssystemem durch, alle treiber und echt ohne ende installiert, formatiert, hin und her geschoben, kopiert, gebackupt (tolles wort ??!!).

    er fängt ja auch erst an zu spinnen, wenn er mit mehr ram als 32mb läuft!
    ich sitze ja gerade vor der mistkiste - mit 32 mb ram tut er seinen dienst aber halt ziemlich laaaaaaaaaaaangsaaaaaaam!
    deswegen glaube ich mittlerweile den aussagen des technikers, daß das logic board kaputt ist oder jedenfalls irgendwo einen haarriss oder sonst ne macke hat!!!

    also doch einen neuen mac kaufen - gebraucht gibts bei mir jedenfalls nicht mehr in der nächsten zeit!

    gruss pegasus ;-)
     
  18. Xboy

    Xboy New Member

    Hallo!

    Hast du möglicher Weise OS X installiert?
    Es gibt nämlich manche Ram-Steine die unter X Probleme machen!

    Liebe Grüsse. Mario
     
  19. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    hast mein volles mitgefühl. weisst du schon, was für einen rechner du dir holen wirst?
     
  20. pegasus

    pegasus Gast

    hi,

    nö, weis ich noch nicht!
    ich bin mir da noch nicht so sicher. der e-mac hört sich eigentlich ganz verlockend an. gute leistung zu einem günstigen preis!
    aber ein großer g4 würde mich natürlich mehr schärfen, weil man den nach bedarf auch mal mit karten o.ä. erweitern kann - beim e-mac muss man dann immer gleich auf externe geräte zurückgreifen!

    ein gebrauchter g4 graphit wäre ja auch nicht schlecht!
    aber da wären wir halt wieder bei einem gebraucht gerät!!!!
    *misstrauisch sei*

    diese promo aktion die im moment läuft mit der rückgabe von alten macs ist eigentlich nicht schlecht - aber ich weis nicht ob die auch einen defekten oder sagen wir mal halb funktionierenden mac nehmen???
    ausserdem: wie erfährt man eigentlich wieviel man genau noch bekommt - aus der apple seite werde ich nicht ganz schlau????!!!

    gruss pegasus ;-)
     

Diese Seite empfehlen